Azure Spatial Anchors

Mixed Reality-Erfahrungen für mehrere Benutzer mit räumlichem Bezug erstellen

Plattformübergreifende Mixed Reality-Anwendungen mit räumlichem Bezug erstellen

Erstellen Sie Mixed Reality-Apps, die wichtige Orte kartieren und zuordnen und auf HoloLens-, iOS- und Android-Geräten abrufbar machen. Setzen Sie Wegeleitsysteme für verschiedene Bereiche um, damit Ihre Benutzer noch effizienter arbeiten können.

Die echte Welt um Kontext ergänzen

Vermitteln Sie Ihren Benutzern ein besseres Verständnis ihrer Daten – und zwar genau an dem Ort und zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie diese benötigen. Dafür müssen Sie einfach Ihre digitalen Inhalte an relevanten physischen Orten platzieren und verbinden.

Hologramme auf verschiedenen Geräten freigeben

Beschleunigen Sie die Entscheidungsfindung, indem Sie Ihr Team und Ihre Kunden in 3D auf den gewünschten Geräten unterstützen.

KI integrieren und Apps schützen

Nutzen Sie Ihre Lösung noch besser, indem Sie IoT-Dienste und künstliche Intelligenz integrieren und vertrauliche Daten mit der Sicherheit auf Unternehmensniveau von Azure schützen.

So funktioniert‘s

Erstellen Sie plattformübergreifende Mehrbenutzer-Apps. Erstellen Sie dauerhafte räumliche Anker in der realen Umgebung, und fügen Sie an diese Anker digitale Inhalte an. Richten Sie Wegeleitsysteme ein. Mit Azure Spatial Anchors stehen Ihnen alle diese Funktionen zur Verfügung. Sehen Sie alle gemeinsam im Einsatz – in einem Prüfszenario für einen Architekturentwurf.

Apps erstellen, die Ihre Umgebung als Zeichenbereich nutzen

Erstellen Sie einen Plan Ihres Bereichs, verknüpfen Sie wichtige Orte, um Orientierung zu bieten, und platzieren Sie ohne besondere Einrichtungen vor Ort oder QR-Codes standortbasierte Hologramme, die auch freigegeben werden können.

Plattformübergreifende Kollaborationsumgebungen erstellen

Geben Sie Mixed Reality-Inhalte an realen Standorten frei, und kehren Sie regelmäßig dorthin zurück, um sie für Szenarien wie Schulungen oder Designüberprüfungen zu nutzen – alles auf den für Ihre Lösung am besten geeigneten Geräten. Azure Spatial Anchors unterstützt HoloLens-Geräte, ARKit-fähige iOS-Geräte und ARCore-fähige Android-Geräte. Erstellen Sie Ihre Apps mit Unity oder dem von Ihnen bevorzugten nativen SDK für die Geräte, die Sie unterstützen möchten.

KI und IoT-Daten integrieren

Beschleunigen Sie die Mixed Reality-Entwicklung mit vorkonfigurierten Cloudintegrationen für die Verwaltung von Identitäten, Speicher, Sicherheit und Analysen. Integrieren Sie ganz einfach künstliche Intelligenz (KI) und IoT-Dienste, um Daten von IoT-Sensoren als Hologramme zu visualisieren.

Jetzt einsteigen

Wenn Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren, erhalten Sie sofortigen Zugriff und eine Gutschrift von $200.
Erstellen Sie Ihre erste App mithilfe der Schnellstartvorlagen für HoloLens, Unity, iOS und Android.

Mixed Reality- und IoT-Lösungen zur Optimierung von Abläufen erstellen

Der Zugriff auf die Daten einer Einrichtung kann in komplexen und aktiv genutzten Umgebungen wie Industrieanlagen und großen Gebäuden (Hotels, Konferenzsälen usw.) äußerst schwierig sein. Dieses Szenario zeigt, wie Sie mithilfe von Azure Spatial Anchors und Azure Digital Twins ein virtuelles Replikat Ihres physischen Bereichs mit Echtzeitdaten im Kontext Ihrer Umgebung visualisieren können. Es bietet eine Anleitung, mit der Sie die Betriebszeit und Abläufe im Gastgewerbe, der Fertigung, dem Verkauf u.v.m verbessern können.

Bei Unternehmen aller Größen bewährt

Ein sicheres Fundament

  • Bieten Sie Mitarbeitern Ihres Unternehmens mit Azure Active Directory (AD) Direktzugriff auf Spatial Anchors.
  • Weisen Sie den Benutzern oder Diensten mithilfe der integrierten rollenbasierten Zugriffssteuerung (RBAC) von Azure AD unterschiedliche Zugriffsebenen für Ihre Spatial Anchors-Konten zu.
  • Erstellen Sie vollständig isolierte Spatial Anchors-Konten, um Ihre räumlichen Daten zu schützen und den Zugriff darauf zu kontrollieren.
  • Schützen Sie Ihre Daten während der Verwendung mit Azure Confidential Computing.
  • Mit Azure Security Center können Sie Workloads überwachen und Sicherheitsrisiken suchen und beheben.
  • Schützen Sie Ihre Daten mit Azure Backup vor Ransomware.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Spatial Anchors

  • Mixed Reality bringt die physische Welt mit der digitalen zusammen. Sie ergänzt Ihre echte Umgebung um Hologramme. Hologramme sind Objekte aus Licht und Klang, die in der Welt um Sie herum erscheinen und die Dinge dahinter verbergen – genauso so, als wären sie real. Mithilfe von künstlicher Intelligenz können Hologramme in Mixed Reality auf Befehle reagieren und in Echtzeit mit Oberflächen aus der realen Welt interagieren.
  • Auf AR-Plattformen (Augmented Reality) sind „Anker“ eine häufig anzutreffende Referenz, über die mehrere Benutzer digitale Inhalte am selben physischen Ort hinterlegen können, die dann auf verschiedenen Geräten in derselben Position und Ausrichtung in Bezug zur Umgebung angezeigt werden können. Mit Azure Spatial Anchors können Sie Anker mit einer Dauer und Berechtigungen versehen und dann in Ihrer Anwendung verbinden, damit Benutzer Inhalte in der Nähe finden können.
  • Azure Spatial Anchors unterstützt die Plattformen Unity, ARKit, ARCore und UWP. Erstellen Sie Ihre erste App mithilfe der Schnellstartvorlagen für HoloLens, Unity, iOS und Android.
  • Azure Spatial Anchors unterstützt alle HoloLens-Geräte. Ab heute bieten wir Dokumentationssupport für HoloLens Development Edition und HoloLens Commercial Suite. Die Dokumentation zu HoloLens 2 folgt in Kürze. Sie können diesen Dienst auch in Apps auf iOS-basierten Geräten, die ARKit unterstützen, und Android-basierten Geräten mit ARCore-Unterstützung verwenden.

    Weitere Informationen

  • Während der öffentlichen Vorschau wird der Dienst kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir werden die Preise zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Weitere und aktuellere Informationen finden Sie auf der Seite Preise.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.