Navigation überspringen

Azure Remote Rendering

Rendern Sie hochwertige interaktive 3D-Inhalte, und streamen Sie sie in Echtzeit auf Ihre Geräte.

Interaktive Oberflächen mit qualitativ hochwertigen 3D-Inhalten erstellen

Azure Remote Rendering bringt Ihre hochwertigen 3D-Inhalte und interaktiven Oberflächen auf Mixed Reality-Geräte wie HoloLens 2. Der Dienst nutzt die Computingleistung von Azure, um selbst die komplexesten Modelle in der Cloud zu rendern und in Echtzeit auf Ihre Geräten zu streamen, sodass Benutzer mit 3D-Inhalten mit herausragender Detailgenauigkeit interagieren und zusammenarbeiten können.

3D-Inhalte in voller Detailtiefe erleben

Ohne Dezimierung 3D-Modelle anzeigen und mit ihnen interagieren

Über die physischen Grenzen Ihres Geräts hinausgehen

Hundert Millionen Polygone rendern und mit geringer Wartezeit auf Mixed-Reality-Geräte streamen

Einfache Integration mit Ihren Anwendungen

Remote gerenderten Inhalt mit dem leistungsstarken SDK unkompliziert integrieren

Wenn jedes Detail zählt

Mit der 3D-Visualisierung wird jedes Detail realisiert. Das ist insbesondere in Szenarios wichtig, in denen jedes Detail zählt. Die industrielle Werksverwaltung, Designprüfung für komplexe Objekte (etwa LKW-Motoren) und präoperative Planung sind nur einige Beispiele. Sie hilft Designern, Ingenieuren, Ärzten und Lernenden dabei, komplexe Informationen besser zu verstehen und darauf reagieren zu können.

3D ohne Kompromisse

Zeigen Sie auf den Geräten, mit denen Sie arbeiten und zusammenarbeiten, extrem detaillierte 3D-Modelle ohne Beeinträchtigung der Qualität an. Häufig müssen Sie hochwertige 3D-Modelle zur Ausführung auf Zielhardware wie mobilen Geräten und Mixed-Reality-Headsets dezimieren und vereinfachen. Dadurch gehen bedeutende Details verloren, die Sie für wichtige Geschäfts- und Entwurfsentscheidungen benötigen. Visualisieren Sie Ihre Modelle vollständig, ganz ohne Vereinfachung oder Dezimierung.

Interoperabilität mit Ihren Anwendungen

Erweitern Sie Ihre Mixed-Reality-Apps mithilfe eines leistungsstarken SDK ganz einfach mit hochwertigen, remote gerenderten 3D-Inhalten.

Ein sicheres Fundament

  • Microsoft investiert jedes Jahr mehr als USD 1 Mrd. in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Wir beschäftigen mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Jetzt einsteigen

Erhalten Sie sofortigen Zugriff und eine $200 Gutschrift, indem Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre 3D-Inhalte anhand 10-minütiger Schnellstarttutorials und der Dokumentation rendern.

Erkunden Sie verschiedene Nutzungsstufen und Preisoptionen.

So setzen andere Kunden Remote Rendering ein

Häufig gestellte Fragen zu Remote Rendering

  • Sie können ohne Dezimierung oder Beeinträchtigung der visuellen Qualität mit Ihren Architektur-, Maschinenbau- und Designmodellen in Mixed Reality interagieren.

    Vorteile durch präzisere 3D-Modelle:

    • Fundiertere und schnellere Entscheidungen
    • Effizienteres Design
    • Fortbildung und Inspiration von wichtigen Projektbeteiligten
  • Von Remote Rendering profitieren alle, die mit hochauflösenden 3D-Inhalten arbeiten.

    Die 3D-Visualisierung wird in Szenarios, in denen jedes Detail zählt, zunehmend wichtiger. Die industrielle Werksverwaltung, Designprüfung für komplexe Objekte (etwa LKW-Motoren) und präoperative Planung sind nur einige Beispiele.

  • Für die Anzeige von 3D-Inhalt auf Geräten ohne Tethering wird herkömmlicherweise auf Dezimierung, Modellkomprimierung oder die Entfernung von Polygonen gesetzt. Dabei können wichtige Details verloren gehen, die für zentrale geschäftliche und Designentscheidungen benötigt werden. Remote Rendering rendert Inhalte in der Cloud und streamt sie in Echtzeit auf Geräte, sodass hochwertige interaktive 3D-Modelle mit allen Details und ohne Qualitätseinbußen verwendet werden können.
  • Remote Rendering unterstützt derzeit HoloLens 2 und Windows 10-Computer.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Können wir Ihnen helfen?