Data Factory

Hybriddaten-Integrationsdienst, der ETL bedarfsorientiert vereinfacht

Beschleunigte Datenintegration

Integrieren Sie Datensilos mit Azure Data Factory, einem Dienst, der sich für alle Aufgaben im Zusammenhang mit Datenintegration sowie für Anfänger und Profis eignet. Erstellen Sie mühelos ETL- und ELT-Vorgänge ohne Code über die intuitive visuelle Umgebung, oder schreiben Sie Ihren eigenen Code. Integrieren Sie Datenquellen visuell mit mehr als 80 nativ erstellten Connectors, die nicht gewartet werden müssen – ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Konzentrieren Sie sich voll auf Ihre Daten – den Rest erledigt der serverlose Integrationsdienst.

Erstellen von ETL- und ELT-Hybridpipelines in der visuellen Data Factory-Umgebung – ohne Code und ohne erforderliche Wartung

Kosteneffizientes und vollständig verwaltetes serverloses Clouddatenintegrationstool, das bedarfsgesteuert skaliert werden kann

Durch Azure-Sicherheitsmaßnamen können Sie bedenkenlos eine Verbindung mit lokalen, cloudbasierten und Software-as-a-Service-Apps herstellen

Nutzen Sie die SSIS Integration Runtime, um Ihre SSIS-ETL-Workloads unkompliziert in die Cloud zu migrieren

Höhere Produktivität durch kürzere Amortisierung

Erstellen Sie einfache und umfassende ETL- und ELT-Vorgänge, ohne Code schreiben und Wartungen durchführen zu müssen. Sie können Ihre Daten mit nur wenigen Klicks erfassen, verschieben, vorbereiten, transformieren und verarbeiten und Ihr Datenmodell über die barrierefreie visuelle Umgebung fertigstellen. Der verwaltete Dienst Apache Spark™ in Azure Databricks ist für die Codegenerierung und -wartung zuständig.

Reduzierte Gemeinkosten

Nutzen Sie Ihre vorhandenen Tools und Investitionen in Ihrer lokalen SSIS-Instanz (SSIS, SQL Server Integration Services). Migrieren Sie Ihre SSIS-ETL-Workloads unkompliziert mit der Azure SSIS Integration Runtime in die Cloud.

Datenübertragung mit vordefinierten Connectors

Nutzen Sie das anwachsende Portfolio aus über 80 vordefinierten Connectors (z.B. Azure-Datendienste, lokale Datenquellen, Amazon S3 und Redshift sowie Google BigQuery) ohne zusätzliche Kosten. Data Factory bietet effiziente und resiliente Datenübertragungsvorgänge, da es die gesamte Kapazität der zugrunde liegenden Netzwerkbandbreite ausnutzt und so einen Durchsatz von bis zum 1,5 Gbit/s ermöglicht.

Kosteneffektive Datenintegration

Integrieren Sie Ihre Daten mit einem serverlosen Tool, ohne dass Sie Infrastruktur verwalten müssen. Zahlen Sie nur für das, was Sie benutzen, und erweitern Sie mithilfe elastischer Funktionen, wenn Ihre Daten anwachsen. Transformieren Sie Daten schnell und skalierbar mithilfe der Apache Spark-Engine in Azure Databricks. Integrieren Sie erweiterte Datasets von externen Organisationen. Verwenden Sie Azure Data Share, um neue Datasets in Ihrer Azure-Analyseumgebung zu akzeptieren, und verwenden Sie dann Data Factory, um sie in Ihre Pipelines zu integrieren, um Ihre Daten vorzubereiten, zu transformieren und anzureichern, um Erkenntnisse zu generieren.

Arbeiten Sie so, wie Sie es möchten

Data Factory ist ein Hybriddatenintegrationsdienst für Anfänger und Profis. Verwenden Sie die Benutzeroberfläche, und schreiben Sie selbst Code in Python, .NET oder ARM, um Pipelines zu erstellen. Integrieren Sie Ihre bevorzugten Verarbeitungsdienste in verwalteten Datenpipelines, oder fügen Sie benutzerdefinierten Code als Verarbeitungsschritt in jede beliebige Pipeline ein.

Nutzen Sie Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD)

Überwachen und verwalten Sie die Pipelineleistung und Anwendungen durchgängig über eine einzige Konsole mit Azure Monitor. Integrieren Sie Ihre DevOps-Vorgänge mit der integrierten Unterstützung für das Überwachen von Pipelines. Wenn Sie einen weniger programmgesteuerten Ansatz bevorzugen, können Sie die integrierten visuellen Überwachungstools und -warnungen verwenden.

Zuverlässige, globale Cloud

  • Sie können Data Factory in mehr als 25 Ländern/Regionen verwenden. Der Datenverschiebungsdienst ist global verfügbar, um Datencompliance, Effizienz und niedrige Kosten für ausgehenden Netzwerkdatenverkehr zu gewährleisten.
  • Data Factory ist nach HIPAA, HITECH, ISO/IEC 27001, ISO/IEC 27018 und CSA STAR zertifiziert.
  • Schützen Sie Ihre Daten bei der Verwendung mit Azure Confidential Computing. Data Factory-Verwaltungsressourcen basieren auf der Azure-Sicherheitsinfrastruktur und nutzen alle Azure-Sicherheitsmaßnahmen.

Bezahlen Sie nutzungsbasiert – ohne Vorabkosten

Probieren Sie verschiedene Funktionen für die Clouddatenintegration aus, um Ihre Anforderungen in Bezug auf Skalierung, Infrastruktur, Kompatibilität, Leistung und Budget zu erfüllen. Zu den Optionen zählen verwaltete SSIS-Instanzen für die nahtlose Migration von SQL Server-Projekten in die Cloud und umfangreiche, serverlose Datenpipelines zur Integration aller Arten von Daten.

Data Factory: Preise

Data Factory-Ressourcen

Mapping Data Flows (Zuordnungsdatenflüsse)

Entwickeln Sie mit Mapping Data Flows (Vorschauversion) (Zuordnungsdatenflüsse) grafische Datentransformationslogik nach Bedarf, ohne Code schreiben zu müssen.

Vordefinierte Vorlagen

Nutzen Sie die stetig wachsende Bibliothek an Vorlagen für häufige Aufgaben, z.B. zum Erstellen von Pipelines, Kopieren aus einer Datenbank, Ausführen von SSIS-Paketen in Azure sowie ETL.

Trigger

Automatisieren Sie das Ausführen von Pipelines, in dem Sie Trigger erstellen und deren Ausführung planen. Data Factory unterstützt drei Arten von Triggern: geplante Trigger, Trigger für rollierende Fenster oder ereignisbasierte Trigger.

Wrangling Data Flows (Wranglingdatenflüsse)

Untersuchen Sie Ihre Daten, ohne Code schreiben zu müssen. Verwenden Sie Wrangling Data Flows (Vorschauversion) (Wranglingdatenflüsse), um Daten ohne Code nach Bedarf vorzubereiten.

Ablaufsteuerungen

Entwerfen Sie Workflows visuell, um Datenintegrations- und Datentransformationsvorgänge nach Bedarf zu orchestrieren.

Bei Unternehmen aller Größen bewährt

Global aktives Unternehmen verwendet Big Data, um intelligenter zu arbeiten

Das Unternehmen Reckitt Benckiser (RB), das Produkte für die Verbrauchergesundheit („Consumer Health“), Hygiene und den Haushalt herstellt, hat sich von seiner alten Business-Intelligence-Lösung verabschiedet und nutzt jetzt stattdessen Microsoft Power BI und Azure.

Erfolgsstory lesen

Reckitt Benckiser

Geschwindigkeit auf Rezept: Anbieter für Informationssysteme zur Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen setzt auf Azure

LUMEDX verwendet Data Factory, um Erkenntnisse in einem Bruchteil der vormals erforderlichen Zeit zu gewinnen. Das Unternehmen, dessen Firmensitz sich in Kalifornien befindet, bietet Informationssysteme, die Bilder und Daten zusammenfassen, die Kardiologen zur Behandlung ihrer Patienten verwenden.

Erfolgsstory lesen

LumedX

Wettervorhersagen mithilfe von cloudbasiertem Machine Learning

Fast 2 Milliarden Menschen nutzen weltweit die Vorhersagen von AccuWeather. Das Unternehmen nutzt Azure Machine Learning Service, um benutzerdefinierte Wettervorhersagen für geschäftliche Kunden zu erstellen und das eigene Unternehmen schneller zu transformieren.

Erfolgsstory lesen

AccuWeather

Neu bei Azure? Erste Schritte mit Data Factory

Richten Sie Ihr Azure-Abonnement mit einer kostenlosen Testversion ein.
Erstellen Sie im Azure-Portal Ihre Data Factory.
Informieren Sie sich in Schnellstarts und Tutorials in der Dokumentation.

Dokumentation und Ressourcen

Supportoptionen

Im MSDN-Forum und auf Stack Overflow können Sie Fragen stellen und Unterstützung und Antworten von Microsoft-Technikern und Azure-Experten aus der Community erhalten. Alternativ können Sie sich die Azure-Supportressourcen ansehen.

Video Center

Sehen Sie sich Data Factory-Videos an. Diese enthalten grundlegende Informationen, Anleitungen und Demos der wichtigsten Features und Funktionen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Data Factory

  • Data Factory ist in mehr als 25 Ländern/Regionen verfügbar. Der Datenverschiebungsdienst ist global verfügbar, um Datencompliance, Effizienz und niedrige Kosten für ausgehenden Netzwerkdatenverkehr zu gewährleisten.
  • Wir garantieren eine erfolgreiche Verarbeitung von Vorgängen für Data Factory-Ressourcen in mindestens 99,9 % der Fälle. Wir garantieren außerdem, dass sämtliche Aktivitätsausführungen zu 99,9 % innerhalb von vier Minuten nach der geplanten Ausführungszeit initiiert werden. Lesen Sie die gesamte Vereinbarung zum Servicelevel von Data Factory (Service-Level Agreement, SLA).
  • Bei der Integration Runtime (IR) handelt es sich um die Computeinfrastruktur, mit der Data Factory Datenintegrationsfunktionen für mehrere Netzwerkumgebungen bereitstellt. Die Integration Runtime verschiebt Daten zwischen dem Quell- und Zieldatenspeicher und bietet gleichzeitig Unterstützung für integrierte Connectors, Formatkonvertierungen, Spaltenzuordnungen sowie skalierbare Datenübertragungen. Mit der IR können Sie SSIS-Pakete nativ für Dispatchaktivitäten und in einer verwalteten Azure-Compute-Umgebung ausführen. Die Runtime unterstützt das Ausführen und Überwachen von Transformationsaktiviitäten, die in unterschiedlichen Computediensten ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zurIntegration Runtime in Data Factory.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Kostenlos starten