Containerregistrierung

Eine private Docker-Registrierung als erstklassige Azure-Ressource verwalten

Play

Images für alle Arten von Containern verwalten

Mit der Azure-Containerregistrierung können Sie Images für alle Arten von Containerbereitstellungen speichern, einschließlich DC/OS, Docker Swarm, Kubernetes sowie Azure-Diensten wie Azure App Services, Batch, Service Fabric und vielen weiteren. Ihr DevOps-Team kann die Konfiguration der Apps unabhängig von der Konfiguration der Hostumgebung verwalten.

Images mithilfe der Azure-Containerregistrierung speichern
Latenzen mithilfe der Docker-Registrierung reduzieren

Containerimages in räumlicher Nähe speichern

Reduzieren Sie die Netzwerklatenz, und vermeiden Sie Kosten für eingehende/ausgehende Datenübertragungen, indem Sie Ihre Docker-Registrierung im gleichen Rechenzentrum wie Ihre Bereitstellungen verwalten. Die Azure Container-Registrierung ermöglicht eine lokale, netzwerknahe Speicherung Ihrer Containerimages innerhalb Ihrer Abonnements. So profitieren Sie von einer vollständigen Kontrolle über Zugriff und Imagenamen.

Vertraute Open Source-basierte Docker-CLI-Tools nutzen

Sie müssen sich nicht mit neuen APIs oder Befehlen befassen. Da die Azure-Containerregistrierung mit der Open Source-Docker-Registrierung v2 kompatibel ist, können Sie dieselben Open Source-Docker-CLI-Tools verwenden, die Sie bereits besitzen und kennen, um effizient mit der Registrierung zu interagieren.

Docker-CLI-Tools mit der Azure-Containerregistrierung nutzen

Verwandte Produkte und Dienste

Container Service

Container mit Kubernetes, DC/OS oder Docker Swarm skalieren und orchestrieren

App Service

Leistungsstarke Cloud-Apps für Web- und Mobilgeräte schnell erstellen

Service Fabric

Microservices unter Windows oder Linux entwickeln und Container orchestrieren

Azure-Containerregistrierung testen