Anomalieerkennung

KI-gestützte vorzeitige Problemerkennung

Erhöhte Zuverlässigkeit Ihrer Geschäftssysteme dank frühzeitiger Problemerkennung

Betten Sie im Handumdrehen Funktionen zur Anomalieerkennung in Ihre Apps ein, damit Benutzer Probleme schnell identifizieren können. Die Vorschauversion der Anomalieerkennung erfasst Zeitreihendaten aller Arten über eine API und wählt das ideale Erkennungsmodell für Ihre Daten aus, um so eine hohe Genauigkeit zu gewährleisten. Passen Sie den Dienst an Ihre individuellen Anforderungen an, um Anomalien jeglicher Art zu erkennen, und stellen Sie ihn überall dort bereit, wo Sie ihn brauchen. Azure ist der einzige große Cloudanbieter, der die Anomalieerkennung als KI-Dienst bereitstellt.

Die leistungsstarke Rückschluss-Engine wählt auf Grundlage Ihres Zeitreihendatasets automatisch den idealen Algorithmus aus, um für Ihr Szenario die höchste Genauigkeit zu erzielen.

Durch die automatische Erkennung sind keine bezeichneten Trainingsdaten mehr erforderlich. So sparen Sie Zeit und können sich umgehend um Probleme kümmern.

Durch individuell anpassbare Einstellungen können Sie die Empfindlichkeit für potentielle Anomalien an das Risikoprofil Ihres Unternehmens anpassen.

Noch schnellere Erkenntnisse

Lösen Sie Probleme schneller mit Anomalieerkennung in Echtzeit. Dafür ist nur eine einfache Einrichtung im Azure-Portal erforderlich. Sie brauchen nur drei Codezeilen, mehr nicht.

Probleme in nahezu jedem Szenario erkennen

Es gibt viele verschiedene Arten von Zeitreihendaten – aber keinen Algorithmus, der sich für alle eignet. Die Anomalieerkennung wählt auf Grundlage Ihres Zeitreihendatasets automatisch den idealen Algorithmus aus dem Modellkatalog aus. So wird eine hohe Genauigkeit für Ihr Szenario gewährleistet, egal ob Geschäftsvorfälle, Überwachen des Datenverkehrs von IoT-Geräten, Behandlung von Betrugsversuchen, Reagieren auf Veränderungen auf dem Markt.

Von Microsoft Azure, Office, Windows und Bing verwendet

Nutzen Sie den Anomalieerkennungsdienst, dem über 200 Microsoft-Produktteams vertrauen, und überwachen Sie die Integrität Ihrer Produkte und Dienste. So können Sie Ihren Kunden zuverlässige Funktionen bereitstellen.

Branchenführende Sicherheit für Unternehmen

  • Microsoft investiert mehr als 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.
  • Wir beschäftigen über 3500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre im Blick haben.
  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Erfahren Sie mehr zu Compliance und Zertifizierungen.

Dokumentation und Schnellstarts

Einstieg in die Anomalieerkennung

Erfahren Sie, wie Sie Funktionen zur Anomalieerkennung in Ihre Anwendungen einbetten können.

Dokumentation durchsuchen

Funktionsweise

Erfahren Sie, in welchen Aspekten sich die Anomalieerkennung von anderen Anomalieerkennungsmodellen und -lösungen abhebt.

Blog lesen

Optimierte Risikoempfindlichkeit

Passen Sie die Risikoempfindlichkeit des Anomalieerkennungsalgorithmus mit einem einzigen Parameter an.

Mehr zu dieser Funktion erfahren

Los geht‘s in drei Schritten

Kostenloses Azure-Konto erstellen

Melden Sie sich beim Azure-Portal an.

Informieren Sie sich in der Dokumentation und in Schnellstarts.

Häufig gestellte Fragen zur Anomalieerkennung

  • Die Anomalieerkennung ist in den Regionen USA, Westen 2 und Europa, Westen als Vorschauversion verfügbar. Der Anomalieerkennungsdienst wird mit der allgemeinen Verfügbarkeit in allen Azure-Regionen verfügbar gemacht.
  • Die Anomalieerkennung bietet eine SLA von 99,9 Prozent.
  • Sie erhalten den API-Endpunkt für den API-Aufruf im Azure-Portal beim Erstellen der Anomalieerkennungsressource.
  • Er kann je nach der gewünschten Genauigkeit und Geschwindigkeit für Ihr Szenario abweichen. Im Leitfaden für bewährte Methoden finden Sie weitere Details.
  • Die Anomalieerkennung ist zustandslos.
  • Die Anomalieerkennung speichert keine Kundendaten.