Navigation überspringen

Azure Defender

Multi- und Hybrid-Cloud-Workloads vor Bedrohungen schützen

Multi- und Hybrid-Cloud-Workloads vor Bedrohungen schützen

Nutzen Sie das in Azure Security Center integrierte Azure Defender-Tool, um Multi- und Hybrid-Cloud-Workloads zuverlässig zu schützen. Mithilfe der XDR-Funktionen (Extended Detection and Response) sind Sie gegen Bedrohungen wie Brute-Force-Angriffe auf Remotedesktopprotokolle (RDPs) und Einschleusungen von SQL-Befehlen gut gewappnet. Optimieren Sie die Sicherheit mithilfe von KI und Automatisierung.

Schützen Sie Hybriddaten, die in Azure, lokal oder in anderen Clouds gehostet werden. Erkennen Sie ungewöhnliche Zugriffsversuche auf Azure Storage.

Scannen Sie Containerimages auf Sicherheitsrisiken, und schützen Sie Instanzen von Azure Kubernetes Service (AKS) und Amazon Elastic Kubernetes Service.

Schützen Sie Windows-Server, Windows-Clients und Linux-Server. Bewerten Sie die Sicherheitslücken von Anwendungen auf virtuellen Computern.

Überwachen Sie den Sicherheitsstatus Ihrer Hybrid-Cloud-Workloads über eine zentrale Konsole, und vernetzen Sie Workloads außerhalb von Azure nahtlos.

Cloudressourcen zuverlässig schützen

Schützen Sie Ihre Workloads in Azure und anderen Clouds. Erkennen Sie ungewöhnliche Zugriffsversuche auf Speicherkonten und Uploads von Malware in Azure Storage. Überprüfen Sie Containerimages in Azure Container Registry auf Sicherheitsrisiken. Schützen Sie Instanzen von Azure Kubernetes Service (AKS) und Amazon Elastic Kubernetes Service.

Windows-Server und -Clients können mit Microsoft Defender für Endpunkt (Server) und Linux-Server mit Verhaltensanalysen geschützt werden. Bewerten Sie Sicherheitsanfälligkeiten von Anwendungen auf virtuellen Computern mithilfe der integrierten Sicherheitsrisikobewertung.

Multi-Cloud-Workloads schützen

Verwalten Sie die Sicherheit Ihrer Serverworkloads für Ihre gesamte Multi-Cloud-Umgebung über eine zentrale Konsole, die ein nahtloses Onboarding von Azure und anderen Cloudplattformen ermöglicht. Schützen Sie Ihren gesamten SQL-Bestand sowie nicht verwaltete IoT- und OT-/ICS-Geräte mit einer Überwachung ohne Agent, die lokal oder in der Cloud bereitgestellt werden kann.

Hybrid Cloud-Workloadschutz

Verwalten Sie die Sicherheit aller Serverworkloads, die lokal, in Azure oder auf anderen Cloudplattformen ausgeführt werden, über eine einzige Konsole. Verwenden Azure Security Center, um sofortige Einblicke in Sicherheitsprobleme zu erhalten, die sich auf Ihre Hybridworkloads auswirken. Mit einer ganzheitlichen Übersicht über den Sicherheitsstatus Ihres Unternehmens können Sicherheitsteams die Priorisierung in Multi- und Hybrid-Cloud-Umgebungen optimieren.

Warum Azure für die Sicherheit?

  • Microsoft investiert jedes Jahr mehr als USD 1 Mrd. in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Wir beschäftigen mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Azure Defender kostenlos testen

Sie können Azure Defender 30 Tage lang kostenlos testen. Im Anschluss entstehen nutzungsbasierte Kosten für den ausgewählten Workloadschutz.

Dokumentation, Schulungen und Ressourcen

Erste Schritte

Navigieren Sie zu Azure Defender, um den Schutz für Ihre Hybrid Cloud-Workloads zu aktivieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Azure Defender

  • Azure Defender ist ein integriertes Tool, das Bedrohungsschutz für Workloads bietet, die in Azure, lokal und in anderen Clouds ausgeführt werden. Azure Defender ist mit dem Azure Security Center integriert, schützt Ihre Hybriddaten, cloudnativen Dienste und Server und lässt sich mit Ihren vorhandenen Sicherheitsworkflows wie SIEM-Lösungen und umfassenden Threat-Intelligence-Funktionen von Microsoft integrieren, um die Bedrohungsabwehr zu optimieren.
  • Greifen Sie über das Azure Security Center-Dashboard auf Azure Defender zu.
  • Nein. Das Azure Security Center bietet weiterhin die Verwaltung des Cloudsicherheitsstatus (Secure Score) sowie den Bedrohungsschutz durch die Integration von Azure Defender.
  • Microsoft Defender ist die führende XDR-Lösung (Extended Detection and Response) von Microsoft für den Bedrohungsschutz, die aus zwei Produkten besteht: Microsoft 365 Defender und Azure Defender. Azure Defender bietet XDR für Azure und Hybridumgebungen. Microsoft 365 Defender hilft dabei, Angriffe in allen Microsoft 365-Diensten zu verhindern und die betroffenen Ressourcen automatisch zu reparieren.

Aktivieren Sie Azure Defender