Containerregistrierung – Preise

Eine private Docker-Registrierung als erstklassige Azure-Ressource verwalten

Azure Container Registry bietet Speicher aus privaten Docker-Containerimages für schnelle, skalierbare Abrufvorgänge und die netzwerknahe Bereitstellung von Containerworkloads in Azure. Azure Container Registry bietet außerdem zusätzliche Funktionen wie z.B. eine Azure Active Directory-basierte Authentifizierung, Webhookunterstützung und Löschvorgänge.

Preisübersicht

Basic Standard Premium
Preis pro Tag $-1 $-1 $-1
Verfügbarer Speicher (GiB) 10 100 500
(zusätzliche Kapazitäten auf Anfrage erhältlich)
Premium bietet über mehrere gleichzeitig aktive Knoten hinweg einen höheren Durchsatz für Docker-Pullvorgänge.
Gesamtanzahl der Webhooks 2 10 100
(zusätzliche Kapazitäten auf Anfrage erhältlich)
Georeplikation Nicht unterstützt Nicht unterstützt Unterstützt (in Vorschauversion)
$-1 pro replizierter Region
1The pricing above reflects the rates for general availability and goes into effect on January 1, 2018. Usage prior to January 1, 2018, will be billed at the preview rates.

Es gelten die Standard-Netzwerkgebühren. Keine weiteren Speichergebühren.

Weitere Informationen finden Sie unter Azure Container Registry-SKUs.

Klassisch

Auch eine Option für eine klassische Containerregistrierung ist verfügbar, die zum Standardsatz basierend auf dem Verbrauch von Blob Storage und Netzwerkbandbreite in dem Ihrer Registrierung zugeordneten Azure-Konto berechnet wird. Für die klassische Implementierung ist eine separate Blob Storage-Instanz erforderlich, es fallen jedoch keine zusätzlichen Kosten für die Containerregistrierung an. Kunden sollten Basic-, Standard- oder Premium-SKUs in Betracht ziehen, um von aktuellen Docker-Funktionsgruppen profitieren zu können, z.B. dem Löschen einzelner Identitäten und der Möglichkeit zum einfachen Wechsel zwischen den SKUs.

Support und SLA

FAQ

  • Nein, die Limits können nicht überschritten werden. Sobald die Limits erreicht sind, führen jegliche Versuche, die Limits zu überschreiten, zu entsprechenden Fehlermeldungen.

  • Ja, im verwalteten Tarif können Sie die SKU über die Azure-Befehlszeilenschnittstelle ändern. Benutzern wird bis zum Zeitpunkt der Änderung der Preis für die vorherige SKU berechnet. Nach der Änderung wird der neue SKU-Preis berechnet.
    Eine Konvertierung zwischen klassischen und verwalteten SKUs wird in Kürze möglich sein.

  • Die Rechnung zeigt die Kosten jeder verwalteten Registrierung basierend auf der SKU der Registrierung sowie anfallende Netzwerkgebühren.

  • Für ausgehenden Netzwerkdatenverkehr von oder zwischen Azure-Rechenzentren fallen die üblichen Netzwerkgebühren an. Wir empfehlen Ihnen, eine Registrierung im selben Rechenzentrum wie Ihre Containerbereitstellungen zu führen. Nutzen Sie die Georeplikations-Vorschaufunktion, um mehrere Regionen als eine Region zu verwalten und so netzwerknahe Bereitstellungen über mehrere Regionen hinweg zu ermöglichen.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über Containerregistrierung

Sehen Sie sich technikbezogene Lernprogramme, Videos und weitere Ressourcen an

Added to estimate. Press 'v' to view on calculator View on calculator

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren

Kostenloses Konto