Container Registry – Preise

Containerimages für alle Arten von Azure-Bereitstellungen speichern und verwalten

Azure Container Registry provides storage of private Docker container images, enabling fast, scalable retrieval, and network-close deployment of container workloads on Azure. Additional capabilities include geo-replication, image signing with Docker Content Trust, Helm Chart Repositories and Task base compute for building, testing, patching container workloads.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Basic Standard Premium
Preis pro Tag $- $- $-
Inbegriffener Speicher (GB) 10 100 500
Premium bietet über mehrere gleichzeitig aktive Knoten hinweg einen höheren Durchsatz für Docker-Pullvorgänge.
Gesamtanzahl der Webhooks 2 10 500
Georeplikation Nicht unterstützt Nicht unterstützt Unterstützt
$- pro replizierter Region

Es gelten die Standard-Netzwerkgebühren.

Weitere Informationen: Features des Registry-Tarifs

Zusätzlicher Speicher

Für einen bestimmten Tagessatz kann zusätzlicher Speicher für alle Tarife des Diensts erworben werden. Sie können die im Tarif festgelegten Speichergrenzwerte überschreiten, allerdings fallen dann täglich Kosten für den Imagespeicher an.

Tarif Preis pro GB
Basic, Standard und Premium $-/Tag

Container Build

Tarif Preis pro CPU
Basic, Standard und Premium $-/s der Aufgabenausführung
Dedizierter Agentpool $-/s der Instanzzuordnung

Abrechnung für dedizierte Agentpools (Vorschauversion)

Dedizierte Agentpools werden nach der Anzahl zugeordneter CPUs/Sekunde abgerechnet (nicht nach der Ausführungsdauer einer Aufgabe). Agentpools können auf Null herunterskaliert werden, wenn sie nicht verwendet werden.

In der aktuellen Vorschauversion stehen mit S1 (2 vCPUs, 3 GB RAM), S2 (4 vCPUs, 8 GB RAM), S3 (8 vCPUs, 16 GB RAM) und I6 (64 vCPUs, 216 GB RAM) drei Standardtarife und ein isolierter Tarif zur Verfügung.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Details zu Container Registry

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Container Registry.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für dieses Produkt.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Container Registry.

Häufig gestellte Fragen

  • In den Tarifen „Basic“, „Standard“ und „Premium“ ist eine bestimmte Speichermenge im Preis enthalten. Wenn der verwendete Speicherplatz die inbegriffene Menge überschreitet, wird dieser zusätzliche Speicherplatz berechnet.

  • Ja, im verwalteten Tarif können Sie die SKU über die Azure-Befehlszeilenschnittstelle ändern. Benutzern wird bis zum Zeitpunkt der Änderung der Preis für die vorherige SKU berechnet. Nach der Änderung wird der neue SKU-Preis berechnet.

  • Die Rechnung zeigt die Kosten jeder verwalteten Registrierung basierend auf der SKU der Registrierung sowie anfallende Netzwerkgebühren.

  • Für ausgehenden Netzwerkdatenverkehr von oder zwischen Azure-Rechenzentren fallen die üblichen Netzwerkgebühren an. Wir empfehlen Ihnen, eine Registrierung im selben Rechenzentrum wie Ihre Containerbereitstellungen zu führen. Nutzen Sie das Feature für Georeplikation, um mehrere Regionen als eine Region zu verwalten und so netzwerknahe Bereitstellungen in mehreren Regionen zu ermöglichen.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.