IoT-Signale

Lesen Sie den IoT Signals-Bericht aus dem Jahr 2020, um mehr über die aktuellen IoT-Branchentrends (Internet der Dinge) zu erfahren und Anregungen für die Ausarbeitung einer IoT-Strategie für Ihre Organisation zu erhalten.

IoT spielt für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle

IoT-Lösungen werden für den Betriebsalltag vieler Unternehmen und ihre Zukunftspläne immer wichtiger. Zur Analyse dieses Trends hat Microsoft den IoT Signals-Bericht für 2020 in Auftrag gegeben. Für den Bericht wurden 3.000 Entscheidungsträger aus verschiedensten Branchen und Ländern zur IoT-Nutzung bei ihrem Arbeitgeber befragt.

Der diesjährige Bericht zeigt auf, dass die IoT-Nutzung immer individueller erfolgt, aber auch immer gängiger wird. IoT-Lösungen werden für immer mehr branchenspezifische Anwendungsfälle implementiert und sind somit für Unternehmen wichtiger als je zuvor. 90 Prozent der IoT-Entscheidungsträger gaben an, dass sie IoT für den kontinuierlichen Erfolg ihres Unternehmens für wichtig halten. 64 Prozent sagten, dass sie für die Zukunft die Implementierung weiterer IoT-Lösungen planen.

Der Bericht stellt auch auf einzigartige Weise dar, wie die COVID-19-Pandemie IoT-Projekte und -Investitionen beschleunigt hat. 31 Prozent der Organisationen planen, aufgrund von COVID-19 noch mehr in IoT zu investieren, während nur 16 Prozent planen, die Investitionen in IoT zu reduzieren.

Lesen Sie den vollständigen Bericht, um alle wichtigen IoT-Trends nachzulesen, Einblicke in kommerzielle und industrielle IoT-Implementierungen zu erhalten und für die Einführung förderliche Faktoren kennenzulernen.

IoT Signals-Bericht für 2020 herunterladen

IoT-Lösungen am Edge immer beliebter

Das Edgecomputing spielt für den Mehrwert und die Effizienz von IoT-Lösungen eine wesentliche Rolle. Organisationen, die ihre IoT-Lösungen mit Edgecomputing kombinieren, profitierten von mehr Konnektivität, verbesserten betrieblichen Vorgängen und einer optimierten Automatisierung und Produktivität.

Das Edgecomputing wird branchenübergreifend immer bekannter: 95 Prozent der befragten Entscheidungsträger war dieser Ansatz bekannt, und 73 Prozent setzen ihn bereits in ihrer IoT-Lösung ein. Außerdem sagten 33 Prozent der Entscheidungsträger, denen Edgecomputing ein Begriff war, dass es eine zentrale Komponente ihrer IoT-Lösung sei.

Der bewiesene Mehrwert von IoT-Anwendungen erleichtert es Entscheidungsträgern, sich organisationsweit Unterstützung für dieses Konzept zu sichern und weitere IoT-Lösungen zu implementieren. Unternehmen, die aufkommende Technologien wie das Edgecomputing, KI und digitale Zwillinge in ihre IoT-Lösungen integriert haben, profitieren insgesamt mehr von IoT. Dadurch konnten die Investitionen und das Vertrauen in IoT-Lösungen gesteigert werden.

IoT-Sicherheit

IT-Sicherheit fördert IoT-Einführung

Sicherheit zählt zu den häufigsten Gründen für eine IoT-Einführung. Über 47 Prozent der Unternehmen nannten diese als Hauptmotivation für den Einsatz dieser Technologie.

Wir haben Entscheidungsträger gefragt, welche IoT-Sicherheitsaspekte ihnen am wichtigsten sind

0%

gaben die Gewährleistung des Datenschutzes an

0%

gaben die Gewährleistung der Sicherheit auf Netzwerkebene an

0%

gaben die Endpunktsicherheit für alle IoT-Geräte an

IoT steigert den Mehrwert – mit Einschränkungen

Aus der Studie geht hervor, dass die meisten Anwender geschäftlichen Mehrwert aus ihren Investitionen verzeichnen. Einige stehen jedoch aus folgenden Gründen vor Implementierungsherausforderungen:

Komplexität und technische Probleme

Über 25 Prozent der Organisationen sind der Meinung, dass die Implementierung von IoT-Lösungen zu lange dauere und technisch gesehen zu komplex sei, um sie intern durchzuführen.

Eingeschränkte Ressourcen

28 Prozent der Organisationen fehlen das Budget oder qualifizierte Mitarbeiter, um IoT-Projekte zu implementieren und zu verwalten.

IoT-Innovationsbacklog

33 Prozent der Organisationen sind immer noch dabei, aktuelle Lösungen zu implementieren. Dabei bewegen sie sich von der Lernphase über die Proof-of-Concept-Phase zur vollständigen Implementierung der Lösung.

Wachsende Kompetenzlücke

Da Organisationen das aktuelle Backlog für IoT-Projekte schmälern und weitreichendere Probleme beheben möchten, die eine schnelle Einführung verhindern, sind Systemarchitekten und Cloudentwickler derzeit besonders gefragt.

Industrielle IoT-Nutzung optimiert Produktion und verbessert Effizienz

54 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass sie die Betriebseffizienz dank IoT steigern konnten, und für 47 Prozent war IoT ein Grund für die verbesserte Mitarbeiterproduktivität. Darüber hinaus werden kommerzielle IoT-Anwendungsfälle in den wichtigsten Branchen immer gängiger.

Häufigste IoT-Anwendungsfälle nach Branche

  • Überwachung des Produktionsflusses
  • Industrieautomatisierung
  • Produktionsplanung
  • Bestandsnachverfolgung
  • Personalverwaltung
  • IT-Sicherheit
  • Optimierung der Lieferkette
  • Überwachung und Sicherheit
  • Bestandsoptimierung
  • Wartung von Netzressourcen
  • Smarte Messung
  • Optimierung der Energieerzeugung und Lastenausgleich
  • IT-Sicherheit
  • Ressourcenwartung und Predictive Maintenance
  • Emissionsüberwachung und -reduzierung

IoT-Kenntnisse ausbauen

Beginnen Sie Ihre IoT-Journey mit unseren Lernpfaden noch heute. Diese führen Sie Schritt für Schritt durch wichtige Themen rund um IoT.

Lernpfade zu IoT anzeigen

IoT-Einführung, IoT-Herausforderungen und IoT-Trends im Detail

IoT Signals-Bericht für 2020 herunterladen