Navigation überspringen

Elastic und Microsoft Azure: Einheitlicher Einblick für Spring Boot-Anwendungen

Veröffentlicht am 19 Januar, 2022

Principal PM Architect, Java on Azure

Heute geben wir die Verfügbarkeit von Elastic-Integrationen für einen einheitlichen Einblick von Spring Boot-Anwendungen auf Azure bekannt. Sie können Microsoft Azure Spring Cloud-Protokolle und -Metriken nahtlos in Elastic übertragen, Spring Boot-Anwendungen instrumentieren und jeden Schritt Ihrer CloudJourney überwachen. Sie können sich auch einen ganzheitlichen Überblick über Spring Boot-Anwendungen und andere Protokolle und Metriken in Ihren Umgebungen in der Cloud und vor Ort verschaffen.

In den letzten zwei Jahren haben wir mit vielen Unternehmenskunden zusammengearbeitet, um mehr über ihre Geschäftsszenarios zu erfahren. Viele dieser Kunden führen Tausende Spring Boot-Anwendungen in lokalen Rechenzentren aus. Bei der Migration dieser Anwendungen in die Cloud müssen sie die Protokolle und Metriken dieser Anwendungen aggregieren und sie für die Überwachung der Anwendungsleistung (APM für englisch „Application Performance Monitoring“) mit Lösungen instrumentieren, mit denen ihre Entwickler vertraut sind und die sie seit Jahren verwenden. Darüber hinaus müssen sie die Kontinuität für vorhandene serverseitige Software sicherstellen, die bereits Protokolle und Metriken sendet und für die End-to-End-Überwachung mit Systemen wie Elastic vorinstrumentiert ist. Sie können eine tiefere Anwendungssichtbarkeit erhalten, die Zeit für die Grundursachenanalyse reduzieren und eine konsistente Kundenerfahrung in Ihren Web- und Mobilanwendungen bereitstellen. Erkenntnisse einer Umfrage aus dem Jahr 2021 zeigen auch, dass „End-to-End-Überwachung“ die zweitgrößte Herausforderung für DevOps und IT-Manager bei der Migration von Spring Boot-Anwendungen in die Cloud ist. Mit der Integration von Azure Spring Cloud-Protokollen und -Metriken in Elastic können Sie Ihre Journey optimieren und Ihre Spring Boot-Anwendungen einfach instrumentieren, um einheitliche Einblicke zu gewährleisten.

Einheitliche Einblicke

Abbildung 1: Video-Screenshot mit Dashboards, die die Einblicke für Spring Boot Anwendungen mit Elastic zeigen

Elastic kann jetzt nahtlos Protokolle und Metriken von Microsoft Azure Spring Cloud erfassen, sodass DevOps und SREs ihre Spring Boot-Anwendungen überwachen – ob in der Cloud, lokal oder in Hybridumgebungen – und Überwachungssilos entfernen können, um die betriebliche Effizienz und Entwicklerproduktivität zu steigern. DevOps und SREs können sowohl Spring Boot-Protokolle als auch Anwendungsmetriken in allen Umgebungen überwachen, indem sie sie automatisch an Elastic senden. Teams können ihre Spring-Daten auch mit anderen Einblickdatensätzen in ihren Umgebungen korrelieren und ihnen Kontext hinzufügen, um eine ganzheitliche End-to-End-Überwachung zu ermöglichen.

„Microsoft ist bestrebt, Kunden die Modernisierung ihrer Java-Anwendungen in der Cloud zu erleichtern. Die erweiterte native Integration von Elastic in Azure bietet Unterstützung für Azure Spring Cloud, mit der Kunden einfach End-to-End-Einblicke ihrer Spring Boot-Anwendungen erreichen können.“ Julia Liuson, President, Developer Division, Microsoft

Senden von Azure Spring Cloud-Protokollen an Elastic

Die native Integration ermöglicht das nahtlose Senden von Protokollen an die Elastic Observability-Lösung. Sobald Daten an Elastic gesendet wurden, können Sie die Analyse innerhalb weniger Minuten mit sofort einsatzbereiten Visualisierungen und Dashboards durchführen.

Diagnose-Einstellungsblatt für Azure Spring Cloud Service

Abbildung 2: Diagnose-Einstellungsblatt für Azure Spring Cloud Service

Instrumentieren von Spring Boot-Anwendungen

Sie können mithilfe von Elastic Terraform oder einer ARM-Vorlage eine Bereitstellungsautomatisierung ausführen und so eine Instrumentierung und Überwachung neu erstellter und bereitgestellter Anwendungen ohne Benutzereingriff ermöglichen. Wenn Sie mehr Flexibilität und Kontrolle wünschen, ist auch die On-Demand-Ausführung über die Azure-CLI (Befehlszeilenschnittstelle) möglich.

Codebeispiel

Abbildung 3: Beispiel für die Einrichtung der Elastic-Instrumentierung mithilfe der Azure CLI (Befehlszeilenschnittstelle)

Analysieren der Spring Boot-Anwendungsleistung

Nach dem Instrumentieren und Senden von Protokollen aus Ihrer Spring Boot-Anwendung können Sie Elastic Observability verwenden, um Ihre Daten zu überwachen, zu analysieren und zu durchsuchen, um die Leistung Ihrer Anwendungen zu gewährleisten.

Sie können auch die vorinstallierten Azure Spring Cloud-Dashboards in Elastic Observability verwenden, um sofortige Einblicke aus Ihren Azure Spring Cloud.Protokollen zu erhalten.

Vorinstallierte Dashboards

Abbildung 4: Vorinstallierte Dashboards für Azure Spring Cloud Service-Protokolle in Elastic Observability

Mit der Elastic-Leistungsüberwachung für Anwendungen (APM) können Sie Ihre Anwendungsleistungsdaten analysieren und durchsuchen.

Dienstzuordnung für Kundendienst von Spring Petclinic Application

Abbildung 5: Dienstzuordnung für Kundendienst von Spring Petclinic Application

Sie können auch die Elastic-APM verwenden, um Java Virtual Machine-Metriken (JVM) anzusehen, um Heap- und Systemspeicherauslastung, CPU-Auslastung sowie andere Metriken zu verstehen, die Ihnen dabei helfen, beweisbasierte Kapazitätsplanungsentscheidungen zu treffen.

Java Virtual Machines-Metriken

 

Abbildung 6: JVM-Metriken in Elastic-APM für Kundendienst

Mithilfe der Funktionen für verteilte Ablaufverfolgung von Elastic-APM können Sie die Leistung Ihrer Anwendungen genauer untersuchen, um herauszufinden, welche Transaktionen Ihre Kunden am meisten beeinflussen und wofür diese Transaktionen die meiste Zeit benötigen.

Verteilte Ablaufverfolgung in Elastic-APM für den Betrieb der GET-Eigentümer im Kundendienst

Abbildung 7: Verteilte Ablaufverfolgung in Elastic-APM für den Betrieb der GET-Eigentümer im Kundendienst

Machine Learning erkennt Anomalien automatisch

Mit den integrierten Machine Learning-Funktionen von Elastic ist das Extrahieren neuer Erkenntnisse aus Ihren Azure Spring Cloud-Daten so einfach wie das Klicken auf eine Schaltfläche, wodurch Machine Learning einfach funktioniert.

Der Elastic Stack verarbeitet Daten bei der Erfassung und stellt sicher, dass Sie über die Metadaten verfügen, die Sie benötigen, um die Grundursachen zu identifizieren oder einem beliebigen Ereignis Kontext hinzuzufügen. Integrierte Tools wie die Datenvisualisierung helfen Ihnen dabei, die gesuchten Aufträge zu finden und Felder in Ihren Daten zu identifizieren, die gut zu Machine Learning passen.

Sie können umfassende Einblicke aus Ihren Protokollen und APM-Daten mit den vielfältigen Warn- und Anomalieerkennungsfunktionen in Elastic Observability ableiten. Beispielsweise können Sie unregelmäßige Protokollraten oder ungewöhnliches Verhalten in den Antwortzeiten Ihrer Anwendungen in Azure Spring Cloud aufdecken.

Anomaly Explorer in Elastic

Abbildung 8: Anomaly Explorer in Elastic

Verwenden derselben Protokolle, um Bedrohungen auf Cloudebene zu stoppen

Da Elastic ein gemeinsames Schema und ein einzelnes Repository bietet, können die gleichen Einblickdaten aus Spring-Anwendungen und anderen Datensätzen auch für die erweiterte Erkennung und Reaktion (XDR für englisch „Extended Detection and Response,“) verwendet werden, um die mittlere Zeit bis zur Erkennung auf Null zu erhöhen. Elastic Security vereint SIEM (Security Information and Event Management) und Endpunktsicherheit, sodass Organisationen große Mengen von Daten aus verschiedenen Quellen erfassen und aufnehmen, Daten länger speichern und durchsuchen sowie die Bedrohungssuche mit Erkennungen und Machine Learning steigern können.

Konzentrieren auf den Kundenwert, während wir und um den Betrieb kümmern

Die native Integration von Elastic in Azure ist die einfachste und schnellste Möglichkeit für den Einstieg in Elastic in Azure. Senden Sie Ihre Azure Spring Cloud-Protokolle und APM-Daten schnell an Elastic und greifen Sie von jedem Ort aus auf alle Arten von Daten zu, wenn Sie sie am meisten benötigen – unabhängig davon, ob Ihre Daten lokal sind oder sich in Umgebungen mit mehreren Clouds oder Hybrid Cloud-Umgebungen befinden. Diese ganzheitliche Ansicht hilft dabei, die Migration Ihrer Spring Boot-Anwendungen in die Cloud zu optimieren. Darüber hinaus übernimmt Elastic Cloud die Sicherheit, Wartung sowie Instandhaltung und ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen mit erhöhter Transparenz, verbesserten Vorgängen und Cyberresilienz zu fördern.

Jetzt Lösungen entwickeln und überwachen

Azure Spring Cloud wird gemeinsam von Microsoft und VMware entwickelt, betrieben und unterstützt. Es handelt sich um einen vollständig verwalteten Dienst für Spring Boot-Anwendungen, der die Verwaltung von Infrastruktur und Spring Cloud-Middleware vereinfacht, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, Ihre Geschäftslogik aufzubauen. Azure sorgt für dynamische Skalierung, Patches, Sicherheit, Compliance und Hochverfügbarkeit. Innerhalb weniger Minuten und mit nur wenigen Schritten können Sie Azure Spring Cloud bereitstellen, Anwendungen entwickeln und bereitstellen, Spring Boot-Anwendungen skalieren und mit der Überwachung beginnen. In Zukunft werden weitere Entwickler- und Unternehmensfeatures für Azure Spring Cloud veröffentlicht. Teilen Sie uns mit, wie Sie Azure Spring Cloud einsetzen, um bedeutende Lösungen zu entwickeln.

Analysieren von Protokollen und Metriken sowie Überwachen Ihrer Spring Boot-Anwendungen mit Elastic!

Ressourcen