Navigation überspringen

Java-Web-Apps in Azure mit Eclipse oder IntelliJ debuggen

Veröffentlicht am 7 Juli, 2016

Principal PM Architect, Java on Azure

Das Remotedebuggen von Java-Web-Apps in Azure mit Eclipse und IntelliJ ist nicht mehr möglich. Sie können weiterhin die folgenden Debuggingmethoden anwenden: (1) lokales Debuggen, (2) Protokollstreams, (3) Java Flight Recorder, (4) Protokolle und Metriken in Azure Monitor Log Analytics, Elastic Stack, Splunk oder anderen Tools aggregieren, (5) Actuator aktivieren, wenn Sie Spring Boot nutzen. Weitere Informationen zu aktuellen Debuggingoptionen und die komplette Dokumentation finden Sie unter Azure-Toolkit für Eclipse und Azure-Toolkit für IntelliJ.

Konfigurieren Sie Eclipse oder IntelliJ für das Debuggen, fügen Sie diese an eine Java-Remote-Web-App in Azure an, und durchlaufen Sie den Code in Einzelschritten.

Wir arbeiten stetig daran, Java-Entwicklern die Nutzung von Eclipse und IntelliJ zu ermöglichen. Nun dürfen wir bekanntgeben, dass das Azure-Toolkit für Eclipse und IntelliJ jetzt das Debuggen von Java-Apps in Azure unterstützt.

Klicken Sie in Eclipse mit der rechten Maustaste auf ein Web-App-Projekt, wählen Sie Debuggen als aus, und klicken Sie auf Azure-Web-App. Der Assistent für Debuggingkonfigurationen führt Sie durch den weiteren Prozess.

Akzeptieren Sie dann die Standardwerte des Toolkits, und klicken Sie auf Debuggen.

Anschließend wird das Remotedebuggen in Azure von Ihrer IDE aktiviert, und eine Eingabeaufforderung oder Shell wird gestartet, die die erforderliche Remoteverbindung für das Debuggen vorbereitet. Fügen Sie dann einen Breakpoint in einem JSP-Skriptlet oder einem Servlet in der Web-App ein, und öffnen Sie die URL der Java-Web-App in einem Browser, damit die IDE in den Debugmodus übergeht. Durchlaufen Sie dann wie gewohnt den Code in Einzelschritten, und prüfen Sie die Variablen.

Möchten Sie mehr erfahren? Lesen Sie die Dokumentation zum Remotedebuggen von Java-Web-Apps in Azure mit Eclipse oder IntelliJ. Lesen Sie mehr über das Bereitstellen von Java-Web-Apps in Azure mithilfe von Eclipse oder IntelliJ. Unter https://azure.com/java finden Sie weitere Informationen zu Java in Azure.

Testen Sie das neue Feature, und teilen Sie uns über GitHub, Twitter, per E-Mail an Java@microsoft.com oder in den Kommentaren Ihr Feedback mit.