IN DER VORSCHAU

Single-Page-Hostingoption für Static Web Apps jetzt als Vorschauversion in App Service verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 19 Mai, 2020

Static Web Apps ist für Generatoren statischer Websites wie Hugo, Jekyll und Hexo sowie für Entwickler optimal geeignet, die Frameworks wie Angular, Vue und React nutzen und eine einfache Schnittstelle für die Bereitstellung von Cloudressourcen für Single-Page-Webanwendung benötigen. Stellen Sie Quellcode direkt über GitHub bereit, oder integrieren Sie den Static Web Apps-Dienst mit dem Azure-Portal oder der CLI. Dann können Sie das GitHub-Repository mit dem Quellcode Ihrer Anwendung auswählen.  

Static Web Apps ermöglicht über eine Visual Studio Code-Erweiterung die nahtlose lokale Entwicklung, vollständige Repositoryanalysen und native GitHub-Workflows für CI/CD. Entwickler können ihre Quellcoderepositorys ganz einfach einbinden und eine skalierbare Web-App auf der Webhostingplattform von Azure bereitstellen, indem sie Folgendes nutzen:

  • die vollständig verwaltete globale Verteilung von statischem Inhalt
  • die automatische Skalierung von serverlosen APIs, die nach Bedarf dynamisch skaliert werden können
  • eine optimierte und vereinheitlichte Verwaltung des App-Lebenszyklus
  • die Konfiguration benutzerdefinierter Domänen
  • die erweiterte Authentifizierung und Autorisierung

Dank der engen Verzahnung mit GitHub können Präproduktionsumgebungen automatisch bereitgestellt werden, um Änderungen vor dem Mergen mit einem Produktionsbranch zu überprüfen.

Weitere Informationen zu Static Web Apps finden Sie im Schnellstartleitfaden. Dort wird erläutert, wie Sie innerhalb von Minuten ein Repository einbinden und eine App bereitstellen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Dokumentationsseiten.

  • App Service
  • Features
  • Services
  • Microsoft Build

Verwandte Produkte