Navigation überspringen

Azure Red Hat OpenShift

Vollständig verwalteter OpenShift-Dienst, der gemeinsam mit Red Hat betrieben wird

Zuverlässiges Entwickeln, Bereitstellen und Skalieren von Apps in OpenShift

Azure Red Hat OpenShift stellt hochverfügbare, vollständig verwaltete OpenShift-Cluster nach Bedarf bereit, die von Microsoft und Red Hat gemeinsam überwacht und betrieben werden. Kubernetes ist der Kern von Red Hat OpenShift. OpenShift ergänzt Kubernetes durch weitere nützliche Features, sodass ein sofort einsatzbereites PaaS-Angebot (Platform-as-a-Service) für Container mit erheblich verbesserter Bedienung für Entwickler und Betreiber entsteht.

Hochverfügbare, vollständig verwaltete öffentliche und private Cluster, automatisierte Vorgänge und Over-the-Air-Plattformupgrades

Auf Basis einer Upstreamversion von Kubernetes und mit Schlüsselfunktionen für einen vereinheitlichten Betrieb als vollständige Plattform

Engineering, Betrieb und Support durch Microsoft und Red Hat, mehrere Compliancezertifizierungen

In Azure bereitgestellte und über Ihr Abonnement abgerechnete Cluster in über 20 Regionen weltweit

Konzentration auf das Wesentliche

Nutzen Sie die erweiterte Benutzeroberfläche für die Anwendungstopologie und Builds in der Webkonsole, um Containeranwendungen und Clusterressourcen einfacher zu erstellen, bereitzustellen, zu konfigurieren und zu visualisieren.

Self-Service- und On-Demand-Anwendungsstapel

Nutzen Sie Ihren Code aus einem Git-Repository oder einem vorhandenen Containerimage, und erstellen Sie ihn mit Source-to-Image-Builds (S2I), oder stellen Sie Lösungen aus dem Entwicklerkatalog bereit, z. B. OpenShift Service Mesh, OpenShift Serverless oder Knative.

Integrierte CI/CD-Pipeline

Automatisieren Sie das Erstellen, Testen und Bereitstellen von Anwendungen mithilfe von OpenShift Pipelines, einem serverlosen Ci/CD-System (Continuous Integration/Continuous Deployment), das für die Skalierung, das Erstellen einer Pipeline mit GitHub Actions oder nutzen Sie Ihre eigene.

Schnelle Cloudentwicklungsumgebung

Verwenden Sie Red Hat CodeReady Workspaces, eine vollständig containerisierte Web-IDE für die Zusammenarbeit, die auf OpenShift basiert und eine konsistente, sichere Anwendungsentwicklung ohne Konfiguration ermöglicht.

Anwendungen mit weniger komplexen Betriebsabläufen bereitstellen

Öffentliche und private Cluster innerhalb weniger Minuten erstellen

Sie können einen Azure Red Hat OpenShift-Cluster in mehreren Azure-Verfügbarkeitszonen (sofern unterstützt) bereitstellen. Azure Red Hat OpenShift wird gemeinsam von Microsoft und Red Hat betrieben und unterstützt und bietet eine SLA (Vereinbarung zum Servicelevel) von 99,95 Prozent.

Benutzer- und Projektzugriff steuern

Richten Sie Benutzer, Projekte und Kontingente ein. Überprüfen Sie die Clusterkapazität und -auslastung, und überwachen Sie Bereitstellungen über die Administratorperspektive der Webkonsole.

Vorteile der Operatoren aus der Kubernetes-Community und von Red Hat-Partnern

Sie können Operatoren in Ihren Clustern installieren, um optionale Add-Ons und gemeinsam genutzte Dienste bereitzustellen, z. B. aus den Bereichen KI und maschinelles Lernen, Runtimes für Anwendungen, Daten, Dokumentspeicher, Funktionen für die Überwachungsprotokollierung und darauf basierende Erkenntnisse, Sicherheit sowie Messagingdienste.

Betrieb durch Over-the-Air-Clusterupdates automatisieren

Wenden Sie kritische Patchupdates automatisch auf Cluster in Azure Red Hat OpenShift an, ohne bereitgestellte Anwendungen zu beeinträchtigen.

Umfassende Sicherheit und Compliance, integriert

  • Microsoft investiert jedes Jahr mehr als $1 Mrd. in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Wir beschäftigen mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Flexible und nutzungsbasierte Bezahlung

Bei Azure Red Hat OpenShift werden die in den Clustern bereitgestellten virtuellen Computer und OpenShift-Lizenzen basierend auf der ausgewählten VM-Instanz in Rechnung gestellt. Stellen Sie einen Cluster mit bedarfsbasierten Preisen bereit, oder erwerben Sie reservierte Instanzen für OpenShift-Workerknoten, je nachdem, womit die Anforderungen Ihrer Workload und Ihres Business am besten erfüllt werden.

Erfolgsgeschichten von Kunden mit Azure Red Hat OpenShift

Updates, Blogbeiträge und Ankündigungen zu Azure Red Hat OpenShift

Häufig gestellte Fragen zu Azure Red Hat OpenShift

  • Azure Red Hat OpenShift enthält alles, was Sie für die Bereitstellung und Verwaltung von Containern benötigen, zum Beispiel Verwaltungstools, Automatisierungen (Operatoren), Netzwerkfeatures, einen Lastenausgleich, ein Service Mesh, eine CI/CD-Pipeline, eine Firewall sowie Überwachungs-, Registrierungs-, Authentifizierungs- und Autorisierungsfeatures. Diese Komponenten wurden zusammen getestet, um einen vereinheitlichten Betrieb als vollständige Plattform zu gewährleisten. Automatisierte Clustervorgänge wie Over-the-Air-Plattformupgrades runden Ihre Kubernetes-Cluster ab.
  • Red Hat OpenShift basiert auf vertrauten Kubernetes-Upstreamprojekten. Ein Wechsel ist also ganz einfach. Wechseln Sie schnell und mit minimalen Auswirkungen auf Ihre Programmierabläufe. Sie können frei aus den unterstützten Sprachen, Frameworks und Datenbanken auswählen. Vereinfachen Sie die agile Entwicklung mit eingebetteten CI/CD-Pipelines, einem Containerkatalog und Imagestreams, oder verwenden Sie Ihre vorhandene Pipeline.
  • Nein, Sie müssen keinen Vertrag mit Red Hat abschließen. Kosten durch die Nutzung von Azure Red Hat OpenShift werden über kostenpflichtige Azure-Dienste abgerechnet.
  • Beantragen Sie Support über das Azure-Portal. Die Microsoft- und Red Hat-Engineers sortieren und bearbeiten Ihre Anfrage.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zur Produktverfügbarkeit nach Region.
  • Azure Red Hat OpenShift bietet eine Vereinbarung zum Servicelevel mit einer Verfügbarkeit von 99,95 Prozent. Weitere Informationen finden Sie auf der SLA-Seite.

Vertrieb kontaktieren

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren ersten Schritten mit Azure Red Hat OpenShift. Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Ein Mitglied des Azure-Teams wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Bereit, wenn Sie es sind – erstellen Sie noch heute einen Cluster

Erste Schritte

Red Hat, Red Hat Enterprise Linux, das Shadowman-Logo und OpenShift sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Markenzeichen von Red Hat, Inc.

Können wir Ihnen helfen?