Zum Hauptinhalt wechseln

Azure Automanage

Mühelose Automatisierung der Cloud- und lokalen Infrastruktur.

Mühelose IT-0Automatisierung der Cloud- und lokalen Infrastruktur

Azure Automanage bietet eine einheitliche Lösung zur Vereinfachung der IT-Verwaltung. Automatisieren Sie Vorgänge durch einfaches Zeigen und Klicken, und wenden Sie konsistente bewährte Methoden für den gesamten Lebenszyklus von Windows Server und Linux-Servern in Azure oder in hybriden Umgebungen an, die von Azure Arc ermöglicht werden.
Video container

Automatisierte Best Practice-Konfiguration von virtuellen Computern in Azure oder Hybridumgebungen über Azure Arc

Proaktive Datendrifterkennung und -behebung für verbesserte Workload-Uptime

Automatisch angewendete Sicherheitsbaselines für kontinuierliche Verwaltung und Sicherheit

Innovative Funktionen für die optimierte Verwaltung von Windows Server in Azure

Vereinfachen der Konfiguration virtueller Computer überall

Eine Liste der Dienste und Ressourcen in Azure
Eine Liste der virtuellen Computer in Automanage

Automatisieren von Vorgängen für kontinuierliche Sicherheit und Verwaltung im großen Stil

  • Reduzieren Sie das Risiko, indem Sie häufige, fehleranfällige Aufgaben automatisieren, z. B. das Anwenden der Microsoft-Serversicherheitsbaseline, um die Betriebssicherheit effizient zu gewährleisten.
  • Verbessern Sie die Uptime der Workload, indem Sie einen Datendrift proaktiv erkennen und automatisch beheben, wenn Computer vom gewünschten Konfigurationszustand abweichen.

Zugriff auf innovative Funktionen für Windows Server in Azure

  • Patchen Sie ihre virtuellen Windows Server-Computer ohne Neustart mit Hotpatch, nur in Azure.
  • Migrieren Sie Ihre Workloads ganz einfach zu Azure, indem Sie lokale IP-Subnetze erweitern und die ursprünglichen privaten IP-Adressen beibehalten.
  • Greifen Sie bei der Remotearbeit ohne VPN sicher auf Dateien zu mittels SMB über QUIC, einem sicheren Dateidienstprotokoll.
Ein Benutzer, der die Dateifreigabe in Azure konfiguriert

Integrierte umfassende Sicherheit und Compliance

  • Microsoft investiert über 1 Milliarde USD pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

Ein Überblick in Security Center in Azure mit Daten zu Richtlinien und zur Einhaltung von Vorschriften sowie zur Ressourcen-Sicherheitshygiene
  • Microsoft beschäftigt mehr als 3.500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

Die Registerkarte „Security Center – Compute and Apps“ in Azure, in der eine Liste von Empfehlungen angezeigt wird
  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

  • Automanage ist kostenlos

    Es fallen keine Gebühren speziell für Automanage an. Azure-Dienste, die über Automanage integriert werden, werden einzeln abgerechnet.

Erste Schritte mit einem kostenlosen Azure-Konto

1

Kostenlos starten. Sie erhalten ein Guthaben von 200 USD, das Sie innerhalb von 30 Tagen verwenden können. Solange Sie über Ihr Guthaben verfügen, können Sie viele unserer beliebtesten Dienste kostenlos nutzen. Außerdem erhalten Sie mehr als 55 weitere Dienste stets kostenlos.

2

Nachdem Ihr Guthaben aufgebraucht ist, wechseln Sie zur nutzungsbasierten Zahlung, um Ihr Wachstum mit den gleichen kostenlosen Dienstleistungen voranzutreiben. Es fallen nur Gebühren an, wenn Sie die kostenlosen monatlichen Kontingente überschreiten.

3

Nach 12 Monaten erhalten Sie die über 55 Dienste weiterhin kostenlos und zahlen nur für die Nutzung über die monatlichen Freimengen hinaus.

Häufig gestellte Fragen zu Automanage

  • Automanage registriert, konfiguriert und überwacht den gesamten Lebenszyklus von Dev/Test- und Produktions-VMs für Produkte, Dienste und Funktionen wie Azure Security Center, Updateverwaltung, Änderungsnachverfolgung, VM-Bestand, Desired State Configuration, Gastkonfiguration, Automation-Konten und Protokollanalyse.

    Darüber hinaus konfiguriert Automanage die Überwachung von Azure Backup und VM-Erkenntnissen bei Verwendung des Produktionskonfigurationsprofils „Best Practices für Azure-VMs“.

    Über die Desired State Configuration und die Gastkonfiguration sind während der Automanage-Vorschau Microsoft Antimalware für Azure Cloud Services und Virtual Machines sowie Sicherheitsbaselines für Windows Server-VMs enthalten. Linux-VMs werden nicht über Microsoft Antimalware für Azure oder Funktionen zur automatischen Korrektur verfügen, und die Sicherheitsbaseline dient nur zur Überwachung.

  • Sie können Einstellungen für bestimmte Dienste wie z. B. Azure Backup anpassen. Eine vollständige Liste der Einstellungen, die geändert werden können, finden Sie in der  Dokumentation.

  • Ja. Automanage ist sowohl mit Linux- als auch mit Windows-VMs kompatibel.

  • Azure Automanage kann kostenlos verwendet werden. Azure-Dienste, die über Azure Automanage integriert werden, werden einzeln abgerechnet. Weitere Informationen zu Preisen für Azure-Dienste.

  • Sie können Automanage dank der Einfachheit von Zeigen und Klicken für ausgewählten´neue und vorhandene VMs aktivieren und jederzeit deaktivieren.

  • Auf Linux-VMs ist Microsoft Antimalware für Azure nicht per Best Practices aktiviert. Auf Windows-VMs ist dies der Fall.

    Automanage wird die Linux-Sicherheitsbaseline über eine Gastkonfiguration anwenden, allerdings dient die Baseline für Linux-VMs nur zur Überwachung. Die automatische Wiederherstellung wird für Linux-VMs, die von der konfigurierten Baseline abweichen, noch nicht unterstützt.

Bereit, wenn Sie es sind – lassen Sie uns Ihr kostenloses Azure-Konto einrichten

Azure kostenlos testen

Mit dem Vertrieb chatten