Navigation überspringen

FAQ zum kostenlosen Azure-Konto

Was ist das kostenlose Azure-Konto?

Das Erstellen eines kostenlosen Azure-Kontos ist eine Möglichkeit für den Zugriff auf Azure-Dienste. Wenn Sie ein kostenloses Azure-Konto erstellen, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von $200, die Sie innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung verbrauchen können. Darüber hinaus erhalten Sie kostenlose monatliche Kontingente für zwei Dienstgruppen: Beliebte Dienste sind zwölf Monate lang kostenlos, während mehr als 25 weitere Dienste immer kostenlos sind. Kostenlose Dienste sind je nach Ressourcen- und Regionsverfügbarkeit nutzbar.

Vollständige Nutzungsbedingungen für das Angebot

Bestimmte Dienste und Kontingente für diese stehen monatlich kostenlos zur Verfügung:

Produkte Zeitraum der kostenlosen Verfügbarkeit
5.000 Textdatensätze mit der Standard-Instanz der Textanalyse 12 Monate
20.000 Transaktionen mit der Standardinstanz der Anomalieerkennung 12 Monate
500 Seiten mit dem S0-Tarif für die Formularerkennung 12 Monate
50.000 Transaktionen mit dem S0-Tarif für die Personalisierung 12 Monate
10.000 Transaktionen mit der Standardinstanz von Content Moderator zum Moderieren oder Überprüfen 12 Monate
10.000 Vorhersagen mit der Standardinstanz von Custom Vision einschließlich einer Trainingsstunde und zweier Projekte mit jeweils 5.000 Trainingsbildern 12 Monate
Jeweils 5.000 Transaktionen mit den Tarifen S1, S2 und S3 für maschinelles Sehen 12 Monate
10.000 Textanforderungstransaktionen mit Language Understanding (LUIS) 12 Monate
Drei verwaltete Dokumente mit QnA Maker 12 Monate
30.000 Transaktionen mit der Standardinstanz der Gesichtserkennung 12 Monate
2 Millionen Zeichen bei beliebiger Kombination aus Standardübersetzung und benutzerdefiniertem Training mit Translator 12 Monate
Verwaltete Datenträger mit einer Kapazität von 128 GB als Kombination aus zwei SSD-Speichern mit je 64 GB (P6), plus 1 GB Momentaufnahmekapazität und 2 Millionen E/A-Vorgänge 12 Monate
5 GB lokal redundanter, heißer Speicher für Azure Blob Storage mit 20.000 Lese- und 10.000 Schreibvorgängen 12 Monate
5 GB lokal redundanter Speicher für Azure File Storage mit zwei Millionen Lesevorgängen, zwei Millionen Auflistungsvorgängen und zwei Millionen sonstigen Dateivorgängen 12 Monate
S0-Standardinstanz von Azure SQL-Datenbank mit einer Kapazität von 250 GB sowie mit zehn Datenbanktransaktionseinheiten 12 Monate
15 GB Bandbreite für ausgehenden Datenverkehr mit unbegrenztem eingehendem Datenverkehr 12 Monate
750 Stunden Nutzung universeller Azure Virtual Machines-Instanzen vom Typ B1S für Microsoft Windows Server 12 Monate
750 Stunden Nutzung universeller Azure Virtual Machines-Instanzen vom Typ B1S für Linux 12 Monate
750 Stunden, 15 GB Datenverarbeitung und bis zu fünf Regeln mit Azure Load Balancer (Standard) 12 Monate
Eine einzelne Registrierung im Standard-Tarif mit 100 GB Speicher und zehn Webhooks für Azure Container Registry 12 Monate
1.500 Stunden Nutzung dynamischer öffentlicher IP-Adressen für die Verwendung mit B1S-VMs 12 Monate
750 Stunden und 13 Millionen Vorgänge für Azure Service Bus (Basiseinheit im Standard-Tarif) 12 Monate
400 RU/s (bereitgestellter Durchsatz) und 25 GB Speicher für Azure Cosmos DB 12 Monate
750 Stunden von Azure VPN Gateway mit Gatewaytyp „VpnGw1“ 12 Monate
10 GB lokal redundanter Azure-Archivspeicher, 10 GB lokal redundanter Speicher (LRS) oder georedundanter Speicher (GRS) für Schreib- oder Abrufvorgänge sowie 100 Lesevorgänge 12 Monate
750 Stunden Azure Database for PostgreSQL (Flexibler Server, B1MS), 32 GB Speicher und 32 GB Sicherungsspeicher 12 Monate
750 Stunden Azure Database for MySQL (Flexibler Server, B1MS), 32 GB Speicher und 32 GB Sicherungsspeicher 12 Monate
10.000 Transaktionen von RSA-2048-Bit-Schlüsseln oder Geheimnisvorgängen für Azure Key Vault 12 Monate
20 Ausgabeminuten für die Video- oder Audioquelldateicodierung in Azure Media Services 12 Monate
1000 RU/s bereitgestellter Durchsatz mit 25 GB Speicher für Azure Cosmos DB Immer kostenlos
Azure IoT Central umfasst eine 7-tägige kostenlose Testversion für Erdstabonnenten und monatlich 2 kostenlose verbundene Geräte. Immer kostenlos
Azure Maps-S0-Kontodienstebenen umfassen monatlich 250.000 Ladevorgänge von Kartenkacheln und 25.000 Dienstaufrufe. Immer kostenlos
5 GB Bandbreite für ausgehenden Datenverkehr mit unbegrenztem eingehendem Datenverkehr Immer kostenlos
10 mobile, Web- oder API-Apps mit Azure App Service und 1 GB Speicher Immer kostenlos
1 Million Anforderungen und 400.000 GB Ressourcenverbrauch mit Azure Functions Immer kostenlos
100.000 Vorgänge für die Ereignisveröffentlichung und -übermittlung mit Azure Event Grid Immer kostenlos
10.000 premium channel messages and unlimited standard channel messages from Azure Bot Service Immer kostenlos
1.000 requests per day with 10MB storage from Azure App Configuration Immer kostenlos
Free access to configuration and change tracking features in Azure Policy Immer kostenlos
20 concurrent connections per unit and 20.000 messages from Azure SignalR Service Immer kostenlos
5 GB storage with 1.000 checks, 10 tests, and 10 connection metrics from Azure Network Watcher Immer kostenlos
10.000 anchor queries from Azure Spatial Anchors Immer kostenlos
50.000 gespeicherte Objekte mit Azure Active Directory und Single Sign-On (SSO) für alle Cloud-Apps und MFA Immer kostenlos
50.000 aktive Benutzer pro Monat (MAU) mit Azure Active Directory B2C Immer kostenlos
Kostenloses Azure Service Fabric zum Erstellen von Microservice-Apps Immer kostenlos
Erste 5 Benutzer kostenlos bei Azure DevOps Immer kostenlos
Unbegrenzte Anzahl von Knoten (Server- oder Platform-as-a-Service-Instanz) mit Application Insights und 1 GB Telemetriedaten pro Monat inbegriffen Immer kostenlos
Unbegrenzte Nutzung von Azure DevTest Labs Immer kostenlos
Azure Machine Learning mit 100 Modulen und einer Stunde pro Experiment sowie mit 10 GB inbegriffenem Speicher Immer kostenlos
Kostenlose Bewertung und Empfehlungen zu Richtlinien mit Azure Security Center Immer kostenlos
Empfehlungen und Best Practices ohne Beschränkungen mit dem Azure Advisor Immer kostenlos
Kostenlose Azure IoT Hub-Edition mit 8.000 Nachrichten pro Tag bei einer Nachrichtengröße von 0,5 KB Immer kostenlos
5 kostenlose weniger häufige Aktivitäten mit Azure Data Factory Immer kostenlos
50 MB Speicher für 10.000 gehostete Dokumente mit Azure Cognitive Search, einschließlich 3 Indizes pro Dienst Immer kostenlos
Kostenloser Namespace und 1 Million Pushbenachrichtigungen mit Azure Notification Hubs Immer kostenlos
Unbegrenzte Nutzung von Azure Batch für Auftragsplanung und Clusterverwaltung Immer kostenlos
500 Minuten kostenlose Auftragsausführungszeit mit Azure Automation Immer kostenlos
Unbegrenzte Benutzeranzahl und 5.000 Katalogobjekte mit Azure Data Catalog Immer kostenlos
30.000 Transaktionen pro Monat bei einer Verarbeitungsfrequenz von 20 Transaktionen pro Minute mit Gesichtserkennungs-API Immer kostenlos
2 Millionen Zeichen für Translator kostenlos enthalten Immer kostenlos
4.000 integrierte Aktionen bei Verwendung des Verbrauchstarifs für Azure Logic Apps Immer kostenlos
50 kostenlose virtuelle Netzwerke mit Azure Virtual Network Immer kostenlos
Unbegrenzte eingehende Datenübertragungen zwischen VNETs Immer kostenlos
Kostenlose Instanz von Azure Container Service zum Gruppieren virtueller Computer Immer kostenlos

Wer ist für ein kostenloses Azure-Konto berechtigt?

Das kostenlose Azure-Konto steht allen Kunden zur Verfügung, die Azure bisher nicht genutzt bzw. nicht kostenpflichtig genutzt haben.

Kostet die Einrichtung eines kostenlosen Azure-Kontos etwas?

Nein, die Anmeldung ist kostenlos, und Sie erhalten eine Gutschrift in Höhe von $200, die Sie innerhalb der ersten 30 Tage verbrauchen können, sowie kostenlose Dienstkontingente.

Fallen nach dem Zeitraum von 30 Tagen Gebühren an?

Nach Ablauf der ersten 30 Tage oder nach Aufbrauchen der Gutschrift über $200 (je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt) bezahlen Sie nur für den über die kostenlosen monatlichen Dienstkontingente hinausgehenden Verbrauch. Stellen Sie auf die nutzungsbasierte Bezahlung um, um nach Ablauf der 30 Tage weiterhin kostenlose Dienste nutzen zu können. Wenn Sie nicht auf die nutzungsbasierte Bezahlung umstellen, können Sie über die Gutschrift in Höhe von $200 hinaus keine Azure-Dienste erwerben, und letztendlich werden Ihr Konto und Ihre Dienste deaktiviert.

Was geschieht, wenn ich das Guthaben in Höhe von $200 aufgebraucht habe oder der 30-Tage-Zeitraum abläuft?

Sie werden benachrichtigt, damit Sie entscheiden können, auf die nutzungsbasierte Bezahlung umzustellen, sodass Sie Azure-Dienste über die kostenlosen Kontingente hinaus erwerben können. Wenn Sie sich dafür entscheiden, können Sie auch weiterhin auf alle kostenlosen Dienste zugreifen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden, werden Ihr Konto und alle darin enthaltenen Dienste deaktiviert. Stellen Sie auf die nutzungsbasierte Bezahlung um, um die Nutzung fortzusetzen.

Was bedeutet es, ein Upgrade meines Kontos durchzuführen?

Wenn Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von $200. Innerhalb der ersten 30 Tage wird die Nutzung von Diensten, die über das kostenlose Kontingent hinausgeht, von der Gutschrift über $200 abgezogen. Wenn Ihre Gutschrift über $200 aufgebraucht ist oder die 30 Tage vergangen sind (je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt), können Sie ein Upgrade auf die nutzungsbasierte Bezahlung durchführen. Dadurch erhalten Sie weiterhin kostenlose Kontingente für Dienste und können darüber hinaus bei Bedarf zusätzliche Dienstkontingente erwerben. Die Kosten für diese Dienste werden über die von Ihnen bereitgestellte Zahlungsmethode in Rechnung gestellt.

Was geschieht mit den Diensten, wenn ich kein Upgrade durchführe?

Wenn Sie sich nach den ersten 30 Tagen gegen eine Umstellung auf die nutzungsbasierte Bezahlung entscheiden oder das Guthaben in Höhe von $200 aufgebraucht ist (je nachdem, welches Ereignis eher eintritt), werden alle von Ihnen bereitgestellten Dienste stillgelegt, und Sie können nicht mehr darauf zugreifen. Wechseln Sie innerhalb der folgenden 30 Tage zur nutzungsbasierten Bezahlung, um den Zugriff wiederzuerlangen.

Wie kann ich feststellen, wie viel von dem Guthaben von $200 verblieben ist?

Ihre verbleibende Gutschrift können Sie im Azure-Portal unter „Azure Cost Management + Billing“ einsehen.

Was passiert mit nicht verbrauchtem Guthaben, wenn ich vor Ablauf der 30 Tage ein Upgrade durchführe?

Wenn Sie vor Ablauf der 30 Tage auf die nutzungsbasierte Bezahlung umstellen, verfällt Ihre Gutschrift nicht. Bei der Umstellung auf die nutzungsbasierte Bezahlung sind alle verbleibenden Gutschriften für den gesamten 30-Tages-Zeitraum nach der Erstellung des kostenlosen Kontos gültig.

Was benötige ich, um mich für ein kostenloses Konto zu registrieren?

Sie benötigen lediglich eine Telefonnummer, eine Kreditkarte oder Debitkarte und ein Microsoft-Konto oder ein GitHub-Konto.

Benötige ich für die Anmeldung bei Azure ein Microsoft-Konto?

Sie können sich entweder mit einem Microsoft-Konto oder einem GitHub-Konto registrieren.

Wie funktioniert die Registrierung über GitHub?

Sie können sich nun über den Link „Anmeldeoptionen“ auf der Azure-Anmeldeseite anmelden. Wenn Sie sich als GitHub-Benutzer mit Ihren Anmeldeinformationen bei einem Microsoft-Produkt anmelden, fragt GitHub Sie beim ersten Mal nach Ihrer Zustimmung. GitHub übermittelt Microsoft den Namen sowie die öffentliche und private E-Mail-Adresse Ihres GitHub-Kontos, damit überprüft werden kann, ob Sie bereits ein Microsoft-Konto besitzen. Wenn ermittelt wird, dass Sie bereits ein Konto besitzen, können Sie dieses Konto verwenden und Ihr GitHub-Konto als Anmeldemethode hinzufügen. Andernfalls wird ein neues Konto erstellt und mit Ihrem GitHub-Konto verknüpft.

Welche GitHub-Informationen werden an Microsoft übermittelt?

Microsoft wahrt den Datenschutz seiner Benutzer. Die Profilinformationen werden nur angefordert, um zu überprüfen, ob bereits ein Microsoft-Konto vorhanden ist und ggf. ein Konto zu erstellen. Sobald diese Informationen in den Microsoft-Systemen erfasst wurden, werden sie durch die Microsoft-Vertragsbedingungen geschützt und nicht ohne Zustimmung weitergegeben. Wenn Sie eine GitHub-Identität mit einem Microsoft-Konto verknüpfen, kann Microsoft nicht auf Ihren Code zugreifen.

Warum muss ich eine Kreditkarte und eine Telefonnummer angeben?

Sie können den Preis beispielsweise niedrig halten, indem Sie überprüfen, dass es sich bei den Kontoinhabern um echte Personen statt um Bots handelt. Wir verwenden die Telefonnummer und die Kreditkarte zur Überprüfung Ihrer Identität. Ihre Kreditkarte wird durch die Registrierung nicht mit Gebühren belastet. Möglicherweise wird in Ihrem Kreditkartenkonto jedoch Verifizierungsbetrag in Höhe von 1 USD aufgeführt. Dieser Betrag ist nur temporär vorhanden und wird wieder entfernt. Er wird nicht in Rechnung gestellt.

Was geschieht am Ende der zwölfmonatigen Laufzeit?

Sobald Sie auf eine nutzungsbasierte Bezahlung umstellen, stehen für bestimmte beliebte Dienste (z. B. für Compute, Netzwerk, Speicher und Datenbanken) zwölf Monate lang monatlich kostenlose Kontingente zur Verfügung. Wenn Sie diese Dienste nach Ablauf der zwölf Monate weiterhin nutzen, werden diese weiter ausgeführt, und die über die kostenlosen Kontingente hinausgehende Nutzung wird zum Tarif der nutzungsbasierten Bezahlung in Rechnung gestellt.

Kann das kostenlose Azure-Konto für die Produktion oder nur für die Entwicklung genutzt werden?

Das kostenlose Azure-Konto gewährt Zugriff auf alle Azure-Dienste und bietet Kunden die Möglichkeit, ihre Ideen in der Produktion zu verwirklichen. Mit dem kostenlosen Azure-Konto können Sie bestimmte Dienste (und Kontingente für diese) kostenlos nutzen. Um Ihre Produktionsszenarien zu ermöglichen, müssen Sie über die kostenlose Menge hinaus eventuell weitere Ressourcen nutzen. Die zusätzlichen Ressourcen werden Ihnen zu den Tarifen für die nutzungsbasierte Bezahlung in Rechnung gestellt.

Sind das kostenlose Konto, die kostenlosen Dienste und die Gutschrift in Höhe von $200 auch international verfügbar?

Ja. Diese sind in allen Ländern verfügbar, in denen Azure kommerziell erhältlich ist (dies umfasst jedoch keine unabhängigen Cloudprodukte in den Regionen „US Government“, „Azure China“ und „Azure Deutschland“). Azure ist aktuell in 140 Ländern/Regionen kommerziell erhältlich, dazu gehören:

  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Albanien
  • Algerien
  • Amerikanischen Jungferninseln
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgien
  • Belize
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Chile
  • China
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Curaçao
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Estland
  • Faröer Inseln
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Georgien
  • Ghana
  • Griechenland
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hongkong (SAR)
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jemen
  • Jordanien
  • Kaimaninseln
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macau (SAR)
  • Malaysia
  • Malta
  • Marokko
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Namibia
  • Nepal
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederlande
  • Nigeria
  • Nordmazedonien
  • Norwegen
  • Oman
  • Österreich
  • Pakistan
  • Palästinensische Autonomiebehörde
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Republik Cabo Verde
  • Republik Kongo
  • Republik Moldau
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Saint Kitts und Nevis
  • Sambia
  • Saudi-Arabien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Trinidad und Tobago
  • Tschechische Republik
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • USA
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vietnam
  • Zypern

Kann ich mein Guthaben in Höhe von $200 für Angebote im Azure Marketplace verwenden?

Nein, Ihre Gutschrift kann nicht für Angebote im Azure Marketplace verwendet werden. Viele Azure Marketplace-Partner bieten jedoch kostenlose Testversionen und/oder Free-Tarife für ihre Lösungen an.

Für wie viele kostenlose Kontoangebote kann ich mich registrieren?

Pro Kunde kann nur ein Konto diese kostenlosen Dienste nutzen und die Gutschrift über $200 erhalten. Wenn Sie auf die nutzungsbasierte Bezahlung umstellen, können Sie über die kostenlosen Kontingente hinaus so viele Produkte verwenden, wie Sie möchten.

Kann ich meinen Azure-Hybridvorteil im kostenlosen Azure-Konto nutzen?

Nein, der Azure-Hybridvorteil kann nicht mit den kostenlos angebotenen Diensten kombiniert werden.

Kann ich meine Gutschrift für Azure Spot Virtual Machines aufwenden?

Nein, Sie können nach Aufbrauchen der Gutschrift jedoch auf die nutzungsbasierte Bezahlung umstellen und Spot-VMs zu im Vergleich zur nutzungsbasierten Bezahlung für VMs stark rabattierten Preisen erwerben.

Wie gehe ich vor, wenn ich weitere Fragen habe?

Rufen Sie uns unter 1-855-270-0615 an. Wir beantworten Ihre Fragen gern.

*Diese Gutschrift wird je nach Land, in dem Sie das kostenlose Azure-Konto registriert haben, in der angegebenen Landeswährung ausgestellt.

Kostenloses Konto erstellen