Navigation überspringen

Power BI Embedded – Preise

Für Power BI-Inhalte ist auch ein Whitelabeling möglich, damit schnell und einfach Dashboards und Analysen für Ihre Kunden in Ihre Apps integriert werden können.

Mit Microsoft Power BI Embedded können Anwendungsentwickler atemberaubende, vollständig interaktive Berichte und Dashboards in Apps einbetten, ohne Zeit und Kosten dafür aufwenden zu müssen, eigene Steuerelemente von Grund auf selbst zu erstellen.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Die Gesamtkosten von Power BI Embedded hängen vom gewählten Knotentyp und der Anzahl der bereitgestellten Knoten ab. Die Knotentypen unterscheiden sich je nach Anzahl der virtuellen Kerne und des Arbeitsspeichers (siehe die nachfolgende Tabelle):

Knotentyp Virtuelle Kerne Arbeitsspeicher Front-End-/Back-End-Kerne Preis
A1 1 3 GB RAM 0,5 / 0,5 $-
A2 2 5 GB RAM 1 / 1 $-
A3 4 10 GB RAM 2 / 2 $-
A4 8 25 GB RAM 4 / 4 $-
A5 16 50 GB RAM 8 / 8 $-
A6 32 100 GB RAM 16 / 16 $-

Informationen zum Planen der Kapazität finden Sie unter Kapazitätsplanung in Power BI Embedded-Analysen.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Details zu Power BI Embedded

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Power BI Embedded.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für dieses Produkt.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Power BI Embedded.

Häufig gestellte Fragen

  • Kunden können den bereitgestellten Knotentyp nach Bedarf ändern.

  • Power BI Embedded erstellt Abrechnungen zu einem kalkulierbaren Stundensatz, der auf der Art der bereitgestellten Knoten basiert. Die tatsächliche Nutzung wird sekundengenau erfasst und auf Stundenbasis abgerechnet. Beispiel: Wenn eine Instanz in einem Monat 12 Stunden und 15 Minuten lang ausgeführt wurde, wird auf der Rechnung eine Nutzung von 12,25 Stunden ausgewiesen. Wenn Ihre Instanz nur 6 Minuten lang aktiv war, wird auf Ihrer Rechnung eine Nutzung von 0,1 Stunden ausgewiesen.

  • Ja, Benutzer, die BI-Inhalte veröffentlichen, benötigen eine Power BI Pro-Lizenz.

  • Nein, Benutzer, die Inhalte anzeigen, benötigen keine ihnen zugewiesenen Power BI-Lizenzen.

  • Wenn der Dienst angehalten wird, werden die eingebetteten Inhalte nicht geladen, und es werden Ihnen keine Gebühren für den Dienst in Rechnung gestellt.

  • Power BI Embedded ist für Benutzer vorgesehen, die Anwendungen entwickeln und ein BI-Produkt eines Drittanbieters zur Visualisierung von Anwendungsdaten verwenden möchten, statt selbst eines zu entwickeln. Entwickler integrieren mithilfe von Power BI Embedded Dashboards und Berichte in Anwendungen. Power BI ist hingegen eine Software-as-a-Service-Analyselösung, mit der Unternehmen einen Überblick über ihre wichtigsten Geschäftsdaten erhalten.

  • Ja, wenn Sie jedoch planen, die Power BI-SaaS-Funktionen zum Einbetten zu nutzen, müssen Sie Power BI Premium über Office (EM1–EM3, P1–P3) verwenden.

  • Die Anzahl der maximalen Renderobjekte pro Stunde wird als Richtlinie für die Größenfestlegung bereitgestellt und dient nicht zu Lizenzierungs- oder Drosselungszwecken. Der genaue Wert der maximalen Renderobjekte pro Stunde variiert je nach der Komplexität des Modells, der Datenmenge und der Komplexität der Berichte. Skalierungs-APIs stehen bereit, um Ihnen dabei zu helfen, immer eine hervorragende Benutzererfahrung zu erzielen, da Sie nach Bedarf hoch- oder herunterskalieren können. Wenn Sie die maximalen Schwellenwerte für Ihren Knotentyp erreichen oder überschreiten, sollten Sie davon ausgehen, dass die Ladezeiten für Visuals sich verlängern.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken