Microsoft IoT Central – Preise

Vernetzte Produkte: die Chance für Ihr digitales Unternehmen Mit Microsoft IoT Central, der SaaS-Lösung für das Internet der Dinge, können Hersteller eine IoT-Lösung für ihre intelligenten Produkte erstellen, verwenden und warten, um sich von Mitbewerbern abzusetzen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Preisübersicht

Preis
Testanwendung
Maximal 10 Geräte
Bis zu 30 Tage lang gültig
Free
Kostenpflichtige Anwendung
Fester Monatspreis
(100 Geräte und 1,000 MB Datenverkehr inklusive)
(Täglich berechneter Gesamtdatenverbrauch auf allen Geräten)
$-/Monat
Preis für ein zusätzliches Gerät
(10 MB Datenverkehr pro Gerät inklusive)
$-/Monat
Preis für das Überschreiten des Datenverkehrkontingents
(übersteigt die enthaltenen 1,000 MB Datenverkehr)
$-/MB

Support und SLA

  • Kostenloser Support für Abrechnungs- und Abonnementverwaltung.
  • Flexible Supportpläne ab $29/Monat. Suchen Sie den geeigneten Plan.
  • In der Vorschauphase ist keine Vereinbarung zum Servicelevel erhältlich, diese wird bei allgemeiner Verfügbarkeit zur Verfügung gestellt.

FAQ

  • Im Fall der folgenden Szenarios:

    1. Ein Kunde hat 80 Geräte, die insgesamt 1,000 MB Daten an die Microsoft IoT Central-Anwendung sendet. In diesem Fall wird dem Kunden eine Monatsgebühr in einer festen Höhe von $- pro Monat in Rechnung gestellt, die es dem Kunden erlaubt, bis zu 100 Geräte zu verbinden.

      • $0 für zusätzliche Geräte (da die Anzahl der verbundenen Geräte unter der Anzahl der 100 kostenlos enthaltenen Geräte liegt)
      • $0 für zusätzlichen Datenverkehr (da der ausgehende Datenverkehr gleich dem enthaltenen Datenverkehr ist)

      Monatliche Gesamtgebühr =$- + $0 + $0 = $- pro Monat

    2. Ein Kunde hat 600 Geräte, die insgesamt 5,000 MB Daten an die Microsoft IoT Central-Anwendung sendet. In diesem Fall wird dem Kunden eine Monatsgebühr in einer festen Höhe von $- pro Monat in Rechnung gestellt, die es dem Kunden erlaubt, bis zu 100 Geräte zu verbinden.

      • Anzahl der zusätzlichen Geräte = 600 – 100 = 500
      • Zusätzlicher Datenverkehr = 0 MB, da für 600 Geräte 600 × 10 = 6,000 MB Datenverkehr inklusive sind

      Monatliche Gesamtgebühr = $- + (500 × $-) + $0 = $- pro Monat

    3. Ein Kunde hat 800 Geräte, die insgesamt 9000 MB Daten an die Microsoft IoT Central-Anwendung sendet. In diesem Fall wird dem Kunden eine Monatsgebühr in einer festen Höhe von $- pro Monat in Rechnung gestellt, die es dem Kunden erlaubt, bis zu 100 Geräte zu verbinden.

      • Anzahl der zusätzlichen Geräte = 800 – 100 = 700
      • Zusätzlicher Datenverkehr = 9,000 MB – (800 × 10 MB/Gerät) = 1,000 MB Datenverkehr inklusive

      Monatliche Gesamtgebühr = $- + (700 × $-) + (1,000 MB × $-/MB) = $- pro Monat

  • Kunden können unter www.microsoftiotcentral.com eine Testversion oder eine kostenpflichtige Version von Microsoft IoT Central erhalten. Da es sich bei Microsoft IoT Central um eine Azure-Lösung handelt, haben Kunden beim Kauf die Wahl zwischen verschiedenen flexiblen Zahlungsoptionen wie Abonnements mit nutzungsbasierter Bezahlung, Open-Lizenzprogramme und Enterprise Agreements.

  • Die Testversion von Microsoft IoT Central erlaubt Benutzern, bis zu 10 (echte oder simulierte) Geräte zu verbinden, und läuft 30 Tage nach Aktivierung ab. Während des Testzeitraums können Kunden alle Funktionen von Microsoft IoT Central testen. Sobald die Testbeschränkung von 10 Geräten oder das Ende des 30-tägigen Testzeitraums erreicht ist, können Sie keine weiteren Geräte erstellen. Daten der Testanwendung werden nicht über das Ende des Testzeitraums hinaus gespeichert. Kunden müssen die Daten wiederherstellen, wenn sie den Test neu starten oder zu einer kostenpflichtigen Anwendung wechseln.

  • Der Datenverkehr aller Geräte wird zusammengefasst, und es fallen nur dann zusätzliche Gebühren an, wenn Sie innerhalb eines Monats das Gesamtdatenkontingent überschreiten. Beispielsweise verfügen Sie bei 110 Geräten über ein Kontingent von insgesamt 110 × 10 MB/Gerät = 1,100 MB Daten. In diesem Szenario fallen Gebühren für zusätzlichen Datenverkehr nur an, wenn der Gesamtdatenverkehr auf allen verbundenen Geräten 1,100 MB übersteigt.

    Gerätegebühren entstehen nur, wenn mehr als 100 Geräte mit der Microsoft IoT Central-Anwendung verbunden sind. Wenn in einem Monat 100 oder weniger Geräte verbunden sind, sind diese durch die feste Monatsgebühr abgedeckt.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken Im Rechner anzeigen

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren

Kostenloses Konto