Navigation überspringen

Azure Container Apps – Preise

Moderne Apps und Microservices mit serverlosen Containern erstellen und bereitstellen

Azure Container Apps ist ein vollständig verwalteter serverloser Containerdienst, der dynamisch basierend auf HTTP-Datenverkehr oder Ereignissen skaliert wird.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Preise sind nur Schätzungen und nicht als tatsächliche Preisangebote vorgesehen. Die tatsächlichen Preise können je nach Art des mit Microsoft eingegangenen Vertrags, dem Kaufdatum und dem Wechselkurs variieren. Die Preise werden auf der Grundlage des US-Dollars berechnet und anhand der Thomson Reuters-Benchmarkkurse umgerechnet, die am ersten Tag eines jeden Kalendermonats aktualisiert werden. Melden Sie sich beim Azure-Preisrechner an, um die Preise basierend auf Ihrem aktuellen Programm/Angebot mit Microsoft anzuzeigen. Wenden Sie sich an einen Azure-Vertriebsspezialisten, um weitere Informationen zu den Preisen zu erhalten oder ein Preisangebot anzufordern. Weitere Informationen zu Azure-Preisen siehe häufig gestellte Fragen.

Die Abrechnung für Azure Container Apps basiert auf der Ressourcenzuordnung pro Sekunde und den Anforderungen pro Sekunde. Die ersten 180.000 vCPU-Sekunden, 360.000 GiB-Sekunden und 2 Millionen Anforderungen pro Monat sind kostenlos. Darüber hinaus bezahlen Sie für den Verbrauch pro Sekunde, basierend auf der Anzahl der von Ihren Anwendungen genutzten vCPUs und GiB.

Ressourcenverbrauch

Container Apps werden auf Basis der Ressourcenzuweisung abgerechnet, die in vCPU-Sekunden (vCPU-s) und Gibibyte-Sekunden (GiB-s) gemessen wird. Die ersten 180.000 vCPU-s und 360.000 GiB-s pro Monat sind kostenlos.

Anwendungen skalieren nach Bedarf auf der Grundlage von Anfragen und Ereignissen. Die Container Apps-Replikate werden für die aktive Nutzung abgerechnet, wenn sie ausgeführt werden. Eine Anwendung kann so konfiguriert werden, dass sie auf null Replikate skaliert, wenn keine Anfragen oder Ereignisse zu verarbeiten sind. Es fallen keine Nutzungsgebühren an, wenn eine Anwendung auf Null skaliert wird.

Optional können Sie Container Apps mit einer Mindestanzahl von Replikaten so konfigurieren, dass sie immer im Leerlaufmodus laufen. Wenn eine Anwendung auf ihre Mindestanzahl von Replikaten skaliert, wird die Nutzung zu einem reduzierten Leerlauftarif abgerechnet, wenn ein Replikat inaktiv ist. Eine Replik geht in den aktiven Modus über und wird zum aktiven Tarif abgerechnet, wenn sie gestartet wird, wenn sie Anfragen verarbeitet oder wenn ihre vCPU- oder Bandbreitennutzung über den aktiven Abrechnungsschwellenwerten1 liegt.

1 Ein Replikat ist aktiv, wenn die vCPU-Auslastung über 0,01 Cores liegt oder wenn die empfangenen Daten über 1000 Bytes pro Sekunde liegen.

Taktung Preis für aktive Nutzung Preis für Leerlaufnutzung Kostenlose Inklusivmenge (pro Monat)
vCPU (Sekunden) $- pro Sekunde $- pro Sekunde 180.000 vCPU-Sekunden
Arbeitsspeicher (GiB-Sekunden) $- pro Sekunde $- pro Sekunde 360.000 GiB-Sekunden

Anforderungen

Container Apps werden auf der Grundlage der Gesamtzahl der pro Monat verarbeiteten Anfragen abgerechnet. Die ersten zwei Millionen Anfragen sind jeden Monat kostenlos enthalten.

Taktung Preis Kostenlose Inklusivmenge (pro Monat)
Anforderungen $- pro Million 2 Mio.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Azure Container Apps

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Container Apps.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für Azure Container Apps.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Container Apps.

  • Ja. Sie können auf null skalieren und bezahlen dann nur, wenn die App als Reaktion auf Ereignisse und/oder Anforderungen aktiv ist. Sie können auch optional festlegen, dass eine Mindestkapazität immer im Leerlaufmodus ausgeführt wird, um die Antwortzeiten basierend auf Ihren Anforderungen zu optimieren. Diese Kapazität wird zu einem reduzierten Preis in Rechnung gestellt, wenn keine Anforderungen verarbeitet werden.
  • Die ersten 180.000 vCPU-Sekunden, 360.000 GiB-Sekunden und 2 Millionen Anforderungen pro Monat sind kostenlos. Darüber hinaus bezahlen Sie für den Verbrauch pro Sekunde, basierend auf der Anzahl der von Ihren Anwendungen genutzten vCPUs und GiB.
  • Eine aktive Nutzung liegt vor, wenn Ihr Container gestartet wird oder mindestens eine Anforderung von der Anwendung verarbeitet wird. Standardmäßig werden Anwendungen auf null skaliert. Sie können Container-Apps auch mit einer Mindestanzahl von Instanzen konfigurieren, damit sie immer im Leerlaufmodus ausgeführt werden. Die Leerlaufnutzung wird zu einem reduzierten Preis berechnet, wenn die Anwendung keine Anforderungen verarbeitet.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken
Können wir Ihnen helfen?