Azure Lighthouse-Preise

Partnern ermöglichen, differenzierte verwaltete Dienste anzubieten

Preisübersicht

Die fortschrittliche Microsoft Azure-Plattform für verwaltete Dienste und die fortschrittlichen Microsoft Azure-Tools versetzen Partner nun in die Lage, die Azure-Ressourcen ihrer Kunden im geeigneten Umfang mit höherer Automatisierung und Effizienz verwalten und betreiben zu können. Diese grundlegenden Verwaltungsfunktionen, die umfassend in der gesamten Azure-Plattform erstellt sind, ermöglichen es Partnern, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und so einen profitableren Weg einzuschlagen.

Azure Lighthouse, das auf der Technologie der delegierten Azure-Ressourcenverwaltung aufsetzt, ist ohne zusätzliche Kosten erhältlich. Partner, die diese Funktionen in Azure-Diensten wie Log Analytics, Security Center usw. nutzen, zahlen weiterhin für die zugrunde liegenden Dienste. Wenn ein zugrundeliegender Dienst kostenlos ist (Azure Policy, Azure Resource Health und weitere), gibt es keine Änderungen, und diese Dienste sind weiterhin kostenlos.

Support und SLA

Für Azure Lighthouse wird keine finanziell abgesicherte Vereinbarung zum Servicelevel angeboten. Die Verfügbarkeit von Azure Lighthouse basiert auf dem Azure Resource Manager (ARM) als Schnittstelle, über die der Dienst verwaltet wird.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über Azure Lighthouse

Hier finden Sie Tutorials zu technischen Themen, Videos und weitere Ressourcen

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren