Azure Lighthouse

Partnern ermöglichen, differenzierte verwaltete Dienste anzubieten

Effizientes Verwalten mehrerer Kundenumgebungen

Azure Lighthouse bietet Funktionen für kundenübergreifende Verwaltung im richtigen Umfang, wodurch Partner ihre Dienstleistungen durch mehr Effizienz und Automatisierung unterscheidbar machen können. Erweitern Sie diese Funktionen durchgängig auf Marketplace-Angebote, Azure-Dienste, APIs und Lizenzmodelle.

Projektion der Azure-Ressourcen von Kunden in Ihre eigene Umgebung

Skalierte Verwaltung von Hunderten von Kundenmandanten aus einer einzigen Umgebung – aus Ihrer Umgebung

Schutz Ihrer Verwaltungs-IP in Ihrer Umgebung

Präziser bedarfsgeeigneter Zugriff auf die Ressourcen und Abonnements Ihrer Kunden

Automatisieren und Skalieren der Cloudverwaltung

Verringern Sie manuelle operative Aufgaben, und skalieren Sie die Kundenverwaltung, indem Sie kundenübergreifende Verwaltungsfunktionen verwenden. Optimieren Sie den Einblick in Umgebungen von Kunden aus Ihrer eigenen Umgebung. Vereinfachen Sie Einbindungsprozesse, z. B. Onboarding, durch automatisierte Workflows.

Ermöglichen von umfassenderer Sichtbarkeit und Steuerung

Ermöglichen Sie Ihren Kunden Anzeigen und Verwalten über Partner hinweg aus einer einzigen Steuerungsebene, mit präzisem und kleinteiligem Zugriff. Erwerben Sie deren Vertrauen, indem Sie Transparenz und Überprüfbarkeit in Ihren Aktivitäten bereitstellen.

Vergrößern Sie Ihren Markt, indem Sie Kunden auf neuen Wegen erreichen

Greifen Sie nahtlos auf Kundenressourcen zu, und beschleunigen Sie Onboarding durch neue Partnerangebote. Verwalten Sie über Kundenressourcen hinweg in allen Azure-Diensten. Und erreichen Sie Ihre Kunden über den Azure Marketplace, die Azure-APIs, Azure-Portal und Azure Resource Manager – jede dieser Komponenten unter den jeweiligen Lizenzkanälen, die Ihre Kunden gewählt haben.

Verbesserte Sicherheits- und Zugriffsverwaltung

  • Schutz Ihrer eindeutigen Verwaltungs-IP in Ihrer zentralen Steuerungsebene
  • Projektion und Delegierung von Kundenressourcendaten in Ihre Umgebung für Skalierungsverwaltung bei gleichzeitigem Schutz der Daten in einzelnen Kundenmandanten
  • Erhöhte Transparenz, Überwachbarkeit und Kontrolle Ihrer Aktivitäten über Protokolle und Warnungen in der Kundenbenutzeroberfläche im Azure-Portal

Azure Lighthouse-Nutzung ist kostenfrei

Azure Lighthouse ist ohne Aufpreis erhältlich. Beachten Sie, dass Kosten entstehen können, wenn Sie Azure Lighthouse für die Nutzung von zugrunde liegenden Azure-Diensten wie Azure Monitor Log Analytics und Security Center verwenden. Wird ein zugrundeliegender Dienst kostenlos angeboten, wird Ihnen dessen Nutzung nicht in Rechnung gestellt.

Feedback von unserer Azure-Partnercommunity

Drei Wege für die ersten Schritte

Erfahren Sie mehr, sehen Sie sich die Demo an, und planen Sie einen Umsetzungspfad.
Führen Sie Onboarding vorhandener Kunden für Azure Lighthouse über Azure Resource Manager-Vorlagen aus.
Ermöglichen Sie nahtlose Verwaltung neuer Kunden durch ein Azure Marketplace-Angebot verwalteter Dienste.

Technische Dokumentation und Vorlagen

Kerntechnologie

Lesen Sie die Azure Lighthouse-Übersicht, und erkunden Sie die zugrunde liegende Technologie, delegierte Azure-Ressourcenverwaltung.

Demo ansehen

Onboarding und Angebote

Erfahren Sie, wie Sie ein Onboarding von Kunden ausführen und ein Azure Marketplace-Angebot einrichten.

Beispielvorlagen

Greifen Sie auf GitHub-Vorlagen zu. In diesen wird die Azure Lighthouse-Nutzung mit verschiedenen Azure-Diensten demonstriert, etwa Azure Security Center und Azure Monitor.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Lighthouse

  • Delegierte Azure-Ressourcenverwaltung ist die grundlegende Verwaltungstechnologie, auf der Azure Lighthouse aufsetzt. Diese Kerntechnologie ermöglicht es Kunden, den Zugriff für einen einzelnen oder mehrere Dienstanbieter auf definierte Ressourcenbereiche (einschließlich Abonnements und Ressourcengruppen) für bestimmte Rollen zu delegieren und explizit bereitzustellen. Sie ermöglicht flexibles Onboarding von Kunden über Azure Resource Manager-Vorlagen und Azure Marketplace-Angebote mit verwalteten Diensten, vereinfachte Kontrolle mit Azure Policy und Azure Resource Graph sowie mandantenübergreifende Verwaltung mit Zugriff auf Dienste wie Azure Security Center und Service Health.
  • Jeder Azure-Kunde oder -Partner kann Azure Lighthouse verwenden.
  • Die Azure Lighthouse-Funktionen basieren auf vorhandenen Azure-Tools. Als solche sind sie, im Rahmen der allgemeinen Azure Lighthouse-Verfügbarkeit, für verschiedene Kundentypen verfügbar – einschließlich Anbieter verwalteter Dienste, Handelspartner und Unternehmens-IT.
  • Azure Lighthouse stellt eine konsistente, geschützte Multikunden- und mandantenübergreifende Benutzeroberfläche für alle Verwaltungs- und Überwachungstools in Azure bereit – von Azure Policy über Azure Monitor bis Azure Security Center.

    Während andere Cloudanbieter möglicherweise kontenübergreifende Zugriffs- und organisationsweite Richtlinienvorlagen bereitstellen, sind diese sehr verschiedenen Funktionen nicht auf die restlichen Verwaltungsaufgaben ausgedehnt.

    Azure ist das einzige Cloudangebot, das konsistente, zentralisierte Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen für Partner bereitstellt, um Daten im Auftrag von Kunden über eine einzige Steuerungsebene und im richtigen Maßstab zu verwalten. Wir sind der einzige Anbieter, der es Partnern ermöglicht, ihr Geschäft auf mehreren Wegen über Bereitstellung von Verwaltungsautomatisierung auszubauen – zum Beispiel durch die Azure Marketplace-Angebote, die mit Azure Lighthouse ermöglicht werden.

    Und im Gegensatz zu anderen Cloudanbietern eröffnet Azure unabhängigen Softwareanbietern sowie Anbietern verwalteter Dienste die Möglichkeit, Azure Lighthouse in gemeinsame Dienste und in Lösungspakete zu integrieren.

  • Azure Lighthouse-Funktionen gelten einheitlich für alle Lizenz- und Vertriebskanäle. Sie können weiterhin mit Cloudlösungsanbietern arbeiten und nützliche neue Verwaltungstools nutzen. So ermöglicht beispielsweise das kundenübergreifende und Multikunden-Zugriffsframework für Anbieter verwalteter Dienste präzise Zugriffssteuerungs- und Bereichsdefinitionen für Cloudlösungsanbieter – der Schlüssel für Kunden und Partner.
  • Azure Lighthouse ist jetzt verfügbar, um als Angebot verwalteter Dienste in Azure Marketplace-Angebote integriert zu werden. Veröffentlichen Sie Ihre eigene private oder öffentliche Lösung verwalteter Dienste, die auf der erforderlichen Ebene auf die Azure-Umgebungen der Kunden zugreifen kann, um Dienste bereitzustellen. Kommerzielle Transaktionen werden außerhalb von Azure Marketplace abgewickelt, und Azure Resource Manager-Vorlagen oder -APIs bieten alternative Bereitstellungsmechanismen.
  • Alle Oberflächen des Azure Lighthouse-Portals basieren auf APIs, die über Azure Lighthouse verfügbar sind. Sie können diese APIs in Ihr Azure-Cloudverwaltungsportal oder Ihr eigenes benutzerdefiniertes Portal integrieren, um Verwaltungsfunktionen direkt in Azure zu erweitern.

Bereit, wenn Sie soweit sind – los geht‘s

Erste Schritte