Zum Hauptinhalt wechseln

Azure Arc – Preise

Mit Azure überall innovativ sein

Azure Arc ist eine Brücke, die die Azure-Plattform erweitert, um Sie beim Erstellen von Anwendungen und Diensten mit der Flexibilität zu unterstützen, über Rechenzentren, am Edge und in Multicloudumgebungen zu laufen.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Preise sind nur Schätzungen und nicht als tatsächliche Preisangebote vorgesehen. Die tatsächlichen Preise können je nach Art des mit Microsoft eingegangenen Vertrags, dem Kaufdatum und dem Wechselkurs variieren. Die Preise werden auf der Grundlage des US-Dollars berechnet und anhand der Londoner Schlusskassakurse umgerechnet, die an den beiden Geschäftstagen vor dem letzten Geschäftstag des vorangegangenen Monatsendes erfasst werden. Wenn die beiden Geschäftstage vor dem Monatsende auf einen Bankfeiertag in wichtigen Märkten fallen, ist der Tag der Kursfeststellung in der Regel der Tag, der den beiden Geschäftstagen unmittelbar vorausgeht. Dieser Kurs gilt für alle Transaktionen im kommenden Monat. Melden Sie sich beim Azure-Preisrechner an, um die Preise basierend auf Ihrem aktuellen Programm/Angebot mit Microsoft anzuzeigen. Wenden Sie sich an einen Azure-Vertriebsspezialisten, um weitere Informationen zu den Preisen zu erhalten oder ein Preisangebot anzufordern. Siehe häufig gestellte Fragen zu Azure-Preisen.

Azure Arc-fähige Sicherheits- und Überwachungsdienste

Dienste Preis Notizen
Server: Microsoft Defender für Cloud $-/Server/Stunde für Plan 1
$-/Server/Stunde für Plan 2
Kostenlos für die ersten 30 Tage mit 500 MB/Server enthaltenen Daten.
Preise—Microsoft Defender | Microsoft Azure
SQL Server: Microsoft Defender für Cloud für Arc-fähige SQL Server $- pro Instanz und Stunde Microsoft Defender für SQL für Nicht-Arc-fähige Instanzen, die keine Azure-Instanzen sind, kosten $- pro virtuellem Kern und Monat.
Preise—Microsoft Defender | Microsoft Azure.
Container: Microsoft Defender für Cloud: Defender für Container $-/virtuellem Kern/Stunde Microsoft Defender for Containers befindet sich derzeit in der Vorschauphase, sodass keine Kosten anfallen.
Preise—Microsoft Defender | Microsoft Azure.
Microsoft Sentinel $- pro GB In Rechnung gestellt für die Menge der Daten, die für die Analyse in Microsoft Sentinel erfasst wurden und im Azure Monitor Log Analytics-Arbeitsbereich gespeichert sind.
Preise – Microsoft Sentinel | Microsoft Azure.
Azure Monitor: Grundlegende Protokolldatenerfassung $- pro GB In Rechnung gestellt für die Menge der Daten, die für die Analyse in Microsoft Sentinel erfasst wurden und im Azure Monitor Log Analytics-Arbeitsbereich gespeichert sind.
Preise – Azure Monitor | Microsoft Azure.
Azure Monitor: Datenerfassung von Analyseprotokollen $- pro GB 5 GB pro Abrechnungskonto/Monat sind enthalten.
Preise – Azure Monitor | Microsoft Azure.

Azure Arc-aktivierte erweiterte Sicherheitsupdates

Microsoft stellt Azure Arc-aktivierte erweiterte Sicherheitsupdates für Windows Server 2012/R2 und SQL Server 2012 bereit. Mit Azure Arc können Organisationen erweiterte Sicherheitsupdates direkt vom Azure-Portal in lokalen oder Multicloudumgebungen erwerben und nahtlos bereitstellen. Azure Arc-aktivierte erweiterte Sicherheitsupdates bieten auch mehr Flexibilität mit einem Abonnementmodell mit nutzungsbasierter Bezahlung.

Für Windows Server 2012/R2

Erweiterte Sicherheitsupdates Monatlicher Rechenzentrumtarif Monatlicher Standardtarif
Windows Server 2012 16 Kern $- $-
Windows Server 2012 8 Kern $- $-
Windows Server 2012 2 Kern $- $-

Für SQL Server 2012

Erweiterte Sicherheitsupdates Monatlicher Enterprisetarif Monatlicher Standardtarif
SQL Server 2012 2 Kern $- $-

Erweiterte Sicherheitsupdates sind für Kunden in Azure kostenlos verfügbar. Dazu gehören Workloads, die in Azure Virtual Machines, Azure Dedicated Host, Azure-VMWare-Lösungen, Nutanix-Cloudclustern in Azure und Azure Stack Hub/Edge/HCI ausgeführt werden. Weitere Informationen zu Ihren Optionen.

Für Kunden, die sich nach dem Enddatum des Supports (10. Oktober, 2023, Jahr 1 für Windows Server 2012/R2, 11. Juli 2023, Jahr 2 für SQL Server 2012) registrieren, erhalten Sie vom Beginn des erweiterten Sicherheitsupdate-Jahres bis zum tatsächlichen Startdatum eine einmalige Abrechnung.

Fragen? Lesen Sie einige Häufig gestellte Fragen.

Azure Arc-aktivierter SQL Server

Wenn Sie über eine vorhandene SQL Server-Lizenz verfügen, können Sie die Verwaltbarkeit und Sicherheit von Azure auch mit Azure Arc entsperren. Sehen Sie sich den vollständigen Satz von Features* an, die für Kunden mit vorhandenen SQL Server-Lizenzen verfügbar sind, einschließlich verschiedener SQL Server-Lizenzen, legen Sie Abrechnungsoptionen fest.
SQL Server-Lizenz- und Abrechnungsoptionen verwalten – Azure Arc-aktivierte SQL Server | Microsoft Learn

*Für einige Features ist möglicherweise Software Assurance (SA) erforderlich.

Für Kunden ohne aktive SQL Server-Lizenz:

Für Organisationen, die ein nutzungsbasiertes Modell nutzen möchten, bieten wir jetzt lizenzierungsbasierte Bezahlung für SQL Server an, die von Azure Arc ab Version 2014 aktiviert wird. Zahlen Sie stundenweise für Spitzen- und Ad-hoc-Nutzung, und vermeiden Sie vollständige Vorablizenzierungskosten.

Nutzungsbasierte Bezahlung Monatliche Rate Stundensatz
Standard Edition $- $-
Enterprise Edition $- $-

Preisrechner für Azure Arc-aktivierten SQL Server mit nutzungsbasierter Bezahlung verfügbar: hier. Herkömmliche SQL Server-Lizenzierungsoptionen hier.

Details zur Featureaufschlüsselung und Lizenzierung für Azure Arc-aktivierte SQL Server finden Sie hier.

Für alle Azure Arc-aktivierten SQL Server-Kunden:

Zusätzliche Dienste wie z. B. Microsoft Defender for Cloud*, Microsoft Purview und Azure Log Analytics stehen gegen Aufpreis zur Verfügung. Diese zusätzlichen Dienste sind für Kunden mit vorhandenen SQL Server-Lizenzen verfügbar, die Azure Arc aktivieren, oder für Kunden, die die Lizenzierungsoption "Nutzungsbasierte Bezahlung" für SQL Server nutzen.

*Kunden können von vergünstigten Preisen für Microsoft Defender profitieren, wenn sie den Dienst über Azure Arc nutzen.

Fragen? Lesen Sie einige häufig gestellte Fragen zu den ersten Schritten mit Azure Arc-aktivierten SQL Server: hier.

Azure Arc-fähige Server

Zusätzlich zu den enthaltenen Funktionen wird die Updateverwaltung von Azure für Server außerhalb von Azure ohne zusätzliche Kosten angeboten. Add-On-Dienste für die Verwaltung von Azure (Azure Policy-Gastkonfiguration, Azure Monitor, Microsoft Defender für Cloud usw.) werden für Azure Arc-fähige Server belastet, wenn sie aktiviert sind.

Gastkonfigurationsfeature von Azure Policy

Mit dem Gastkonfigurationsfeature von Azure Policy sind Compliance- und Konfigurationsverwaltung für Betriebssysteme möglich. Die Gastkonfiguration kann als eigenständige Plattform verwendet oder von Azure Policy nach Bedarf orchestriert werden. Zu den Beispielen für Compliance- und Konfigurationsverwaltung zählen Kennwortrichtlinien, Verschlüsselungsprotokolle, Administratorzugriff oder die Überprüfung von Betriebsstandards wie dem Zertifikatablauf und der Netzwerkkonnektivität.

Weitere Informationen zu Konfigurationszuweisungen finden Sie im folgenden Artikel auf Microsoft-Dokumentation: https://docs.microsoft.com/de-de/azure/governance/policy/concepts/guest-configuration-assignments.

Die Abrechnung erfolgt basierend auf der Anzahl der beim Dienst registrierten Server, denen mindestens eine Gastkonfiguration zugewiesen ist. Die Abrechnung erfolgt anteilsmäßig auf Stundenbasis. Für Offlinecomputer, zum Beispiel solche, die eine ganze Stunde getrennt oder ausgeschaltet sind, erfolgt keine Abrechnung.

Von der Gastkonfiguration verwaltete Azure Arc-Ressourcen sind in den folgenden Fällen von der Abrechnung ausgeschlossen.

Azure Automation

  • Gastkonfigurationszuweisungen werden nicht abgerechnet, wenn der Computer bereits von Zustandskonfigurations- oder Änderungsnachverfolgungsfeatures von Azure Automation verwaltet wird.

Microsoft Defender für Cloud

  • Azure Policy-Zuweisung der Azure Security Benchmark-Initiative erstellt Konfigurationszuweisung
  • Azure Policy-Zuweisung einer integrierten Richtlinieninitiative in der Kategorie „Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen“ erstellt Konfigurationszuweisung
  • Die Azure Policy-Zuweisung einer benutzerdefinierten Richtlinieninitiative, die in Microsoft Defender für Cloud erstellt wurde, erstellt eine Konfigurationszuweisung.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Azure Arc

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Arc.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für Azure Arc.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Arc.

  • Azure Policy bietet verschiedene Optionen. Die Azure Policy-Gastkonfiguration wird pro Server mit $6/Monat für Server außerhalb von Azure berechnet, die über Azure Arc verbunden sind. Sie können eine beliebige Anzahl Richtlinien auf diesem Server verwenden.

    Jeder Azure Policy-Typ, der nicht auf der Gastkonfiguration basiert, wird ohne zusätzliche Kosten angeboten, einschließlich VM-Erweiterungen, um Dienste wie Azure Monitor und Azure Security Center oder Richtlinien für das automatische Setzen von Tags aktiviert.

  • Azure Arc-fähige Kubernetes-Cluster sind nun allgemein verfügbar. Unten finden Sie die aktualisierten Preisinformationen.
  • Die Preisdetails für Azure Arc-fähige Datendienste werden bei allgemeiner Verfügbarkeit aktualisiert.
  • Wenn Sie den Preis für einen bestimmten Dienst herausfinden möchten, können Sie zur Seite Azure.com navigieren und auf die Registerkarte „Preise“ klicken.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken
Können wir Ihnen helfen?