Navigation überspringen

Azure Files – Preise

Einfache, sichere und serverlose Dateifreigaben in der Cloud für Unternehmen

Profitieren Sie von den vollständig verwalteten Dateifreigaben in der Cloud, auf die über die Branchenstandardprotokolle Server Message Block (SMB) und Network File System (NFS) zugegriffen werden kann. Azure-Dateifreigaben können gleichzeitig von lokalen Bereitstellungen oder Cloudbereitstellungen von Windows, Linux und macOS eingebunden werden. Außerdem können Azure-Dateifreigaben auf Windows-Servern mit der Azure-Dateisynchronisierung zwischengespeichert werden, um einen schnellen Zugriff in der Nähe des Datennutzungsorts zu gewährleisten.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Preise sind nur Schätzungen und nicht als tatsächliche Preisangebote vorgesehen. Die tatsächlichen Preise können je nach Art des mit Microsoft eingegangenen Vertrags, dem Kaufdatum und dem Wechselkurs variieren. Die Preise werden auf der Grundlage des US-Dollars berechnet und anhand der Thomson Reuters-Benchmarkkurse umgerechnet, die am ersten Tag eines jeden Kalendermonats aktualisiert werden. Melden Sie sich beim Azure-Preisrechner an, um die Preise basierend auf Ihrem aktuellen Programm/Angebot mit Microsoft anzuzeigen. Wenden Sie sich an einen Azure-Vertriebsspezialisten, um weitere Informationen zu den Preisen zu erhalten oder ein Preisangebot anzufordern. Weitere Informationen zu Azure-Preisen siehe häufig gestellte Fragen.

Tarif Beschreibung
Premium Premium-Dateifreigaben unterstützen hochgradig E/A-intensive Workloads mit hohem Durchsatz und niedriger Latenz. Premium-Dateifreigaben werden mit hochleistungsfähigem SSD-Speicher (Solid State Drive) angeboten.
Transaktion optimiert Transaktionsoptimierte Dateifreigaben unterstützen transaktionsintensive Workloads, bei denen die Latenz von Premium-Dateifreigaben mit konstanter Latenz nicht benötigt wird. Transaktionsoptimierte Dateifreigaben eignen sich hervorragend für Anwendungen, die Dateispeicher benötigen, oder für Back-End-Speicher.
Heiß Heiße Dateifreigaben bieten Speicher, der für allgemeine Dateifreigabeszenarien optimiert ist, z. B. Teamfreigaben und Azure-Dateisynchronisierung.
Kalt Kalte Dateifreigaben bieten kostengünstigen Speicher, der für Online-Archivspeicherszenarien optimiert ist. Azure-Dateisynchronisierung kann auch eine gute Wahl für Workloads mit geringem Änderungsbedarf sein.

Premium-Dateifreigaben verwenden ein Abrechnungsmodell, bei dem Sie für die bereitgestellte Speichermenge bezahlen, über die Ihre Dateifreigabe verfügen soll, und das unabhängig davon, wie viel Sie verwenden. Standard-Dateifreigaben (für Transaktion optimiert, heiß und kalt) verwenden ein nutzungsbasiertes Abrechnungsmodell, bei dem Sie basierend auf der Speichernutzung bezahlen. Auch gespeicherte Daten und Transaktionen werden hierfür berücksichtigt. Weitere Informationen zur Abrechnung in Azure Files finden Sie unter Abrechnung für Azure Files.

Standarddateifreigaben sind in allgemeinen Speicherkonten verfügbar. Allgemeine v2-Speicherkonten bieten die neuesten Azure Files-Features, einschließlich der heißen und kalten Speicherebene, und werden für alle Benutzer empfohlen. Transaktionsoptimierte Dateifreigaben sind sowohl in allgemeinen v1- als auch in v2-Speicherkonten verfügbar. Die Preise für Standarddateifreigaben sind nutzungsbasiert, sodass die Kosten für Basisspeicher und Transaktionen separat abgerechnet werden.

Datenspeicher

In der folgenden Tabelle wird der Einzelpreis für ein GiB Speicher aufgeführt. Premium-Dateifreigaben werden unabhängig von der verwendeten Kapazität basierend auf der bereitgestellten Größe abgerechnet. Standard-Dateien werden basierend auf der Nutzung abgerechnet. Diese Preise variieren abhängig von der gewählten Redundanzoption.

Datenspeicher Premium Transaktion optimiert Heiß Kalt
Ruhende Daten (GiB/Monat)

Speicherkosten für den Datenstrom einer Datei (pro GiB).

Nicht zutreffend* $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Momentaufnahmen (GiB/Monat)

Die Preise für Momentaufnahmen umfassen zusätzliche Speicherkosten für differenzielle Momentaufnahmen.

Nicht zutreffend $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Ruhende Metadaten (GiB/Monat)

Die Kosten von Dateisystem-Metadaten, die mit Dateien und Verzeichnissen wie Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) oder anderen Eigenschaften verknüpft sind.

Enthalten Enthalten $- $-
Ruhende Daten (GiB/Monat)

Speicherkosten für den Datenstrom einer Datei (pro GiB).

$- pro bereitgestelltem GiB* $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Momentaufnahmen (GiB/Monat)

Die Preise für Momentaufnahmen umfassen zusätzliche Speicherkosten für differenzielle Momentaufnahmen.

$- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Ruhende Metadaten (GiB/Monat)

Die Kosten von Dateisystem-Metadaten, die mit Dateien und Verzeichnissen wie Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) oder anderen Eigenschaften verknüpft sind.

Enthalten Enthalten $- $-
Ruhende Daten (GiB/Monat)

Speicherkosten für den Datenstrom einer Datei (pro GiB).

$- pro bereitgestelltem GiB* $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Momentaufnahmen (GiB/Monat)

Die Preise für Momentaufnahmen umfassen zusätzliche Speicherkosten für differenzielle Momentaufnahmen.

$- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Ruhende Metadaten (GiB/Monat)

Die Kosten von Dateisystem-Metadaten, die mit Dateien und Verzeichnissen wie Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) oder anderen Eigenschaften verknüpft sind.

Enthalten Enthalten $- $-
Ruhende Daten (GiB/Monat)

Speicherkosten für den Datenstrom einer Datei (pro GiB).

Nicht zutreffend* $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Momentaufnahmen (GiB/Monat)

Die Preise für Momentaufnahmen umfassen zusätzliche Speicherkosten für differenzielle Momentaufnahmen.

Nicht zutreffend $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB $- pro genutztem GiB
Ruhende Metadaten (GiB/Monat)

Die Kosten von Dateisystem-Metadaten, die mit Dateien und Verzeichnissen wie Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) oder anderen Eigenschaften verknüpft sind.

Enthalten Enthalten $- $-
Ruhende Daten (GiB/Monat)

Speicherkosten für den Datenstrom einer Datei (pro GiB).

Nicht zutreffend* Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
Momentaufnahmen (GiB/Monat)

Die Preise für Momentaufnahmen umfassen zusätzliche Speicherkosten für differenzielle Momentaufnahmen.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
Ruhende Metadaten (GiB/Monat)

Die Kosten von Dateisystem-Metadaten, die mit Dateien und Verzeichnissen wie Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) oder anderen Eigenschaften verknüpft sind.

Enthalten Enthalten Nicht zutreffend Nicht zutreffend

* Die bereitgestellte Größe einer Premium-Dateifreigabe wird durch Kontingentfelder über die API angegeben. Wenn Sie die Größe der bereitgestellten Freigaben auf einen Wert unter den genutzten GiB verringern, werden Ihnen die genutzten GiB als Premium-Freigaben in Rechnung gestellt. Weitere Informationen finden Sie in den Grundlagen zur Bereitstellung von Premium-Dateifreigaben.

Vorläufig gelöschte Dateifreigaben werden immer nach Nutzung und nicht nach bereitgestellten GiB abgerechnet. Vorläufig gelöschte Standarddateifreigaben werden zum gleichen Tarif wie Live Shares abgerechnet. Vorläufig gelöschte Premium-Dateifreigaben werden zum Tarif für Momentaufnahmen abgerechnet. Weitere Informationen zum vorläufigen Löschen

NFS-Unterstützung für Azure Files ist nur für die Premium-Ebene verfügbar.

Reservekapazität

Die Reservekapazität hilft Ihnen, Ihre Datenspeicherkosten zu senken, indem Sie sich für ein oder drei Jahre auf Azure Files festlegen. Die Reservekapazität kann in 10- und 100-TiB-Schritten erworben werden, wobei Sie sich für die Dauer von einem oder drei Jahren verpflichten. Sämtliche Preise gelten pro Monat. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zur Abrechnung für Azure Files.

1 Jahr(e) reserviert 3 Jahr(e) reserviert
Reservekapazität Premium Heiß Kalt Premium Heiß Kalt
10 TiB/Monat Nicht zutreffend $- $- Nicht zutreffend $- $-
100 TiB/Monat Nicht zutreffend $- $- Nicht zutreffend $- $-
10 TiB/Monat $- $- $- $- $- $-
100 TiB/Monat $- $- $- $- $- $-
10 TiB/Monat $- $- $- $- $- $-
100 TiB/Monat $- $- $- $- $- $-
10 TiB/Monat Nicht zutreffend $- $- Nicht zutreffend $- $-
100 TiB/Monat Nicht zutreffend $- $- Nicht zutreffend $- $-

Transaktionen und Datenübertragung

Sowohl für SMB- als auch für REST-Vorgänge fallen Transaktionskosten für Ihre Azure-Dateifreigabe an. Dazu zählen Vorgänge wie z. B. das Auflisten eines Verzeichnisses oder das Lesen einer Datei. Diese Preise variieren abhängig von der gewählten Redundanzoption.

Transaktionen und Datenübertragung Premium Transaktion optimiert Heiß Kalt
Write-Transaktionen (pro 10.000)

Write-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei geändert werden. Diese Kategorie umfasst auch Dateihandlevorgänge.

Nicht zutreffend $- $- $-
List-Transaktionen (pro 10.000)

List-Transaktionen sind Vorgänge, durch die Teile der Dateifreigabe wie z. B. Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer Freigabe aufgelistet werden.

Nicht zutreffend $- $- $-
Read-Transaktionen (pro 10.000)

Read-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei gelesen werden.

Nicht zutreffend $- $- $-
Alle anderen Vorgänge (pro 10.000)

Alle anderen mit Azure Files verknüpften Vorgänge (Freigabe, Momentaufnahme, Verzeichnis usw.) mit Ausnahme kostenloser Löschvorgänge.

Nicht zutreffend $- $- $-
Abrufen von Daten (pro GiB)

Für den Datenabruf fallen Sondergebühren an, die nur für den Abruf von Daten aus dem kalten Speicher gelten.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend $-
Write-Transaktionen (pro 10.000)

Write-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei geändert werden. Diese Kategorie umfasst auch Dateihandlevorgänge.

Enthalten $- $- $-
List-Transaktionen (pro 10.000)

List-Transaktionen sind Vorgänge, durch die Teile der Dateifreigabe wie z. B. Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer Freigabe aufgelistet werden.

Enthalten $- $- $-
Read-Transaktionen (pro 10.000)

Read-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei gelesen werden.

Enthalten $- $- $-
Alle anderen Vorgänge (pro 10.000)

Alle anderen mit Azure Files verknüpften Vorgänge (Freigabe, Momentaufnahme, Verzeichnis usw.) mit Ausnahme kostenloser Löschvorgänge.

Enthalten $- $- $-
Abrufen von Daten (pro GiB)

Für den Datenabruf fallen Sondergebühren an, die nur für den Abruf von Daten aus dem kalten Speicher gelten.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend $-
Write-Transaktionen (pro 10.000)

Write-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei geändert werden. Diese Kategorie umfasst auch Dateihandlevorgänge.

Enthalten $- $- $-
List-Transaktionen (pro 10.000)

List-Transaktionen sind Vorgänge, durch die Teile der Dateifreigabe wie z. B. Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer Freigabe aufgelistet werden.

Enthalten $- $- $-
Read-Transaktionen (pro 10.000)

Read-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei gelesen werden.

Enthalten $- $- $-
Alle anderen Vorgänge (pro 10.000)

Alle anderen mit Azure Files verknüpften Vorgänge (Freigabe, Momentaufnahme, Verzeichnis usw.) mit Ausnahme kostenloser Löschvorgänge.

Enthalten $- $- $-
Abrufen von Daten (pro GiB)

Für den Datenabruf fallen Sondergebühren an, die nur für den Abruf von Daten aus dem kalten Speicher gelten.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend $-
Write-Transaktionen (pro 10.000)

Write-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei geändert werden. Diese Kategorie umfasst auch Dateihandlevorgänge.

Enthalten $- $- $-
List-Transaktionen (pro 10.000)

List-Transaktionen sind Vorgänge, durch die Teile der Dateifreigabe wie z. B. Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer Freigabe aufgelistet werden.

Enthalten $- $- $-
Read-Transaktionen (pro 10.000)

Read-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei gelesen werden.

Enthalten $- $- $-
Alle anderen Vorgänge (pro 10.000)

Alle anderen mit Azure Files verknüpften Vorgänge (Freigabe, Momentaufnahme, Verzeichnis usw.) mit Ausnahme kostenloser Löschvorgänge.

Enthalten Nicht zutreffend $- $-
Abrufen von Daten (pro GiB)

Für den Datenabruf fallen Sondergebühren an, die nur für den Abruf von Daten aus dem kalten Speicher gelten.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend $-
Write-Transaktionen (pro 10.000)

Write-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei geändert werden. Diese Kategorie umfasst auch Dateihandlevorgänge.

Enthalten Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
List-Transaktionen (pro 10.000)

List-Transaktionen sind Vorgänge, durch die Teile der Dateifreigabe wie z. B. Dateien und Verzeichnisse innerhalb einer Freigabe aufgelistet werden.

Enthalten Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
Read-Transaktionen (pro 10.000)

Read-Transaktionen sind alle Vorgänge, durch die Daten aus dem Datenstrom einer Datei gelesen werden.

Enthalten Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
Alle anderen Vorgänge (pro 10.000)

Alle anderen mit Azure Files verknüpften Vorgänge (Freigabe, Momentaufnahme, Verzeichnis usw.) mit Ausnahme kostenloser Löschvorgänge.

Enthalten Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
Abrufen von Daten (pro GiB)

Für den Datenabruf fallen Sondergebühren an, die nur für den Abruf von Daten aus dem kalten Speicher gelten.

Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend Nicht zutreffend
GRS-Datenübertragung (pro GiB)

Die Gebühr für die GRS-Datenübertragung fällt für die Bandbreite an, die verwendet wird, um Daten in die sekundäre Azure-Region zu replizieren.

Nicht zutreffend $- $- $-

Mit „nicht zutreffend“ gekennzeichnete Preise geben an, dass die Redundanzoption in der ausgewählten Region nicht verfügbar ist. Hinweis: Bei Dateivorgängen, die dazu führen, dass Daten an einen Ort außerhalb eines Azure-Rechenzentrums übertragen werden, fallen zusätzliche Gebühren für ausgehende Datenübertragungen an.

Mit „nicht zutreffend“ gekennzeichnete Preise geben an, dass die Redundanzoption in der ausgewählten Region nicht verfügbar ist. Azure-Dateifreigaben unterstützen zurzeit in keiner Region den schreibgeschützten georedundanten Speicher (Read-Access Geo-Redundant Storage, RA-GRS). Dateifreigaben in einem RA-GRS-Speicherkonto werden zu den Preisen für GRS abgerechnet. Hinweis: Bei Dateivorgängen, die dazu führen, dass Daten an einen Ort außerhalb eines Azure-Rechenzentrums übertragen werden, fallen zusätzliche Gebühren für ausgehende Datenübertragungen an.

Dateisynchronisierung

Hier finden Sie die Kosten für die Synchronisierung Ihrer Dateien in der Cloud – von Windows-Servern bis hin zu Azure-Dateifreigaben. Erfahren Sie mehr über die Azure-Dateisynchronisierung.

Die Gesamtkosten für den Dienst Azure-Dateisynchronisierung setzen sich wie folgt zusammen: Anzahl von Servern, die mit dem Cloudendpunkt (Azure-Dateifreigabe) verbunden sind, plus zugrunde liegende Kosten für Azure Files (einschließlich Speicher- und Zugriffskosten) und ausgehende Datenübertragungen.

Weiter unten finden Sie die festgelegte monatliche Gebühr pro Server.

Dateisynchronisierung Preis pro Monat
Synchronisierungsserver* $-
*In jedem Speichersynchronisierungsdienst ist ein Synchronisierungsserver kostenlos enthalten. Die Synchronisierung verwendet Dateivorgänge, um Ihre Daten mit der Cloud und anderen Servern zu synchronisieren. Ihnen werden alle Vorgänge in Rechnung gestellt, die während des Synchronisierungsprozesses generiert werden. Die Anzahl von generierten Dateivorgängen und die Zugriffskosten steigen und fallen mit der Anzahl von Dateiänderungen auf dem Server und der Anzahl von Servern, die synchron gehalten werden müssen.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Azure Files

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Files.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für Azure Files.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Files.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken
Können wir Ihnen helfen?