IN DER VORSCHAU

VM Health unterstützt jetzt neue Betriebssysteme und ist in neuen Regionen verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 19 Juni, 2019

Das in Azure Monitor für VMs enthaltene VM Health-Feature ist jetzt für VMs verfügbar, die unter Windows 2012 R2 und 2019 ausgeführt werden. Darüber hinaus ist das Feature auch für Szenarien verfügbar, in denen sich der zugehörige Arbeitsbereich in den Regionen „Asien, Südosten“ (South East Asia, SEA), „Vereinigtes Königreich, Süden“ (UK South, UKS) und „Kanada, Mitte“ (Canada Central, CCAN) befindet. Wenn Sie feststellen, dass Integritätsinformationen nicht auf der Benutzeroberfläche für die VMs angezeigt werden, die in Azure Monitor für VMs integriert wurden, obwohl die VMs die oben genannten Kriterien bereits zu einem früheren Zeitpunkt erfüllt haben, führen Sie über die Registerkarte „Integrität“ in Azure Monitor für VMs ein erneutes Onboarding dieser VMs aus.

  • Azure Monitor
  • Features
  • Management
  • Services

Verwandte Produkte