JETZT VERFÜGBAR

Private Endpunkte für Azure Storage jetzt allgemein verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 13 März, 2020

Private Endpunkte bieten eine sichere Verbindung zu Azure Storage aus einem virtuellen Azure-Netzwerk (VNet). Private Endpunkte für Azure Storage sind jetzt in allen öffentlichen Azure-Regionen allgemein verfügbar.

Private Endpunkte bieten Clients in einem virtuellen Azure-Netzwerk (VNet) die Möglichkeit, von einem Speicherkonto über Private Link sicher auf Daten zuzugreifen. Auf diese Weise kann der Netzwerkdatenverkehr zwischen VNet und Speicherdienst über den Microsoft-Backbone geleitet werden und ist dadurch vom öffentlichen Internet isoliert. Ein privater Endpunkt verwendet eine IP-Adresse aus dem VNet-Adressraum für den Speicherkontodienst.

Mithilfe privater Endpunkte können Sie die Exfiltration von Daten aus Ihrem VNet blockieren. Mithilfe privater Endpunkte können Sie auch aus Ihrem lokalen Netzwerk eine sichere Verbindung zu einem Speicherkonto herstellen, wenn dieses Netzwerk über Express Route oder VPN mit Ihrem VNet verbunden ist.

Weitere Informationen

  • Speicherkonten
  • Features

Verwandte Produkte