Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Öffentliche Vorschau: Azure SQL-Trigger für Azure Functions

Veröffentlichungsdatum: 17 November, 2022

Azure Functions-Funktionen können aufgerufen werden, wenn eine Zeile in einer SQL-Datenbank über den jetzt in der Public Preview für C#-Funktionen verfügbaren Azure SQL-Trigger für Azure Functions erstellt, aktualisiert oder gelöscht wird. Der Azure SQL-Trigger ist mit Azure SQL-Datenbank, Azure SQL Managed Instance und SQL Server kompatibel.

Darüber hinaus bieten Azure SQL-Bindungen für Azure Functions erweiterte Unterstützung für Eingabe- und Ausgabebindungen für Java-, PowerShell-, Python-, JavaScript- und C#-Funktionen. Mithilfe von Azure SQL-Bindungen können Daten aus einer Datenbank mit einer Eingabebindung in die Funktion eingegeben werden. Daten können auch mit einer Ausgabebindung aus der Funktion an die Datenbank ausgegeben werden.

Weitere Informationen zum Entwickeln von Azure Functions-Funktionen mit den Azure SQL-Bindungen und dem Azure SQL-Trigger finden Sie in der Dokumentation. Die Bibliothek ist eine Open-Source-Ressource und auf GitHub und in NuGet verfügbar.

  • Azure Functions
  • Azure SQL
  • SDK and Tools
  • Open Source

Ähnliche Updates

Verwandte Produkte