Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Öffentliche Vorschau: Azure Private Link-Unterstützung in Azure API Management

Veröffentlichungsdatum: 16 März, 2022

Die Azure Private Link-Unterstützung in Azure API Management befindet sich jetzt in der Vorschauphase. Dadurch kann eingehender Datenverkehr zum Azure API Management-Gateway für Clients, die in einem virtuellen Netzwerk ausgeführt werden, über Azure Private Link geschützt werden. Der Zugriff auf Azure API Management wird durch die Zuweisung einer privaten IP-Adresse für das virtuelle Netzwerk zum Azure API Management-Gateway mithilfe von Azure Private Link eingeschränkt. Bisher wurde diese Integration mit einem virtuellen Netzwerk nur in den Developer- und Premium-Tarifen unterstützt. Seit diesem Update ist die private Integration mit Clients in einem virtuellen Netzwerk in den Tarifen „Developer“, „Basic“, „Standard“ und „Premium“ möglich.

Lesen Sie die Dokumentation und weitere Informationen.

  • API Management
  • Services

Verwandte Produkte