IN DER VORSCHAU

Öffentliche Vorschau: JavaScript und Seitenverträge in Azure Active Directory B2C-Richtlinien

Veröffentlichungsdatum: 07 Dezember, 2018

Seitenverträge und JavaScript in benutzerdefinierten Richtlinien befinden sich nun in der Public Preview für Azure Active Directory B2C (Azure AD B2C).

Mit einem Seitenvertrag können Sie eine bestimmte Version von Elementen für Azure AD B2C definieren, damit sie Ihren Richtlinien entsprechen. Seitenverträge ändern sich nicht. Mit JavaScript können Sie Abhängigkeiten davon erstellen.

Wenn Sie eine Seitenvertragsversion für alle Inhaltsdefinitionen definieren, aktivieren Sie JavaScript für die Richtlinie. Die genaue Funktionsweise wird in der Dokumentation über das Verwenden benutzerdefinierter Richtlinien beschrieben. Sehen Sie sich auch einige Tipps und Beispiele zum Verwenden von JavaScript mit Azure AD B2C an.

Kommentare, Feedback und sonstige Anliegen können Sie an aadb2cpreview@microsoft.com senden.

  • Azure Active Directory B2C
  • Features

Verwandte Produkte