Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Allgemein verfügbar: neuer, verbesserter SAP-Connector

Veröffentlichungsdatum: 07 Mai, 2019

Der SAP-Connector für Logic Apps ermöglicht die bidirektionale Integration von Daten zwischen SAP und Blobanwendungen oder SaaS. Der Connector funktioniert lokal mit den klassischen SAP-Releases wie R/3- und ECC-Systemen. Der Connector ermöglicht auch die Integration mit den neueren HANA-basierten SAP-Systemen wie S/4 HANA, egal wo sie gehostet werden – vor Ort oder in der Cloud. Der SAP-Connector unterstützt die Nachrichten- oder Datenintegration in SAP-Systemen über Intermediate Document (IDoc), Business Application Programming Interface (BAPI) oder Remote Function Call (RFC). 

Der SAP-Connector kommuniziert über die Bibliothek SAP .NET Connector(NCO) mit SAP-Systemen. Diese Bibliothek wird von SAP herausgegeben und von dem Benutzer bereitgestellt, der für die Verwendung des SAP-Systems lizenziert ist. Über den Connector können drei Vorgänge durchgeführt werden:  

  • Send to SAP (An SAP senden): Mit diesem Vorgang können IDOCs gesendet oder BAPI- oder RFC-Aufrufe in den Zielsystemen durchführen. Die Transaktionsnutzlast weist das XML-Format auf. Nach Abschluss gibt der Vorgang eine GUID und/oder die im SAP-System konfigurierte Antwort zurück. Wenn der Sendevorgang nicht erfolgreich war, enthält die Antwort den Fehlercode und weitere Details zum Fehler. 
  • Receive from SAP (Von SAP empfangen): Dieser webhookbasierte Vorgang registriert die Logik-Apps beim Datengateway und wird ausgelöst, wenn das Gateway einen IDOC- oder BAPI-Funktionsaufruf vom SAP-Zielsystem empfängt. 
  • Generate Schemas (Schemas generieren): Der SAP-Connector sendet und empfängt XML-Meldungen. Dieser Vorgang kann verwendet werden, um die Schemas für IDOC, RFC oder BAPI aus dem SAP-Zielsystem zu generieren. 

​Für alle oben genannten Vorgänge unterstützt der SAP-Connector die Standardauthentifizierung über Benutzername und Kennwort. Der Connector unterstützt auch Secure Network Communications (SNC). Diese Softwareschicht kann für das einmalige Anmelden für SAP Netweaver oder zur Erweiterung der Sicherheitsfunktionen eines externen Sicherheitsprodukts verwendet werden. 

Der SAP-Connector kann über das Datengateway in lokale SAP-Systeme integriert werden. In Sendeszenarios, in denen beispielsweise eine Nachricht von Logic Apps an ein SAP-System gesendet wird, fungiert das Datengateway als RFC-Client und leitet die von Logic Apps empfangenen Anforderungen an SAP weiter. Ebenso fungiert das Datengateway in Empfangsszenarien als RFC-Server, der Anforderungen von SAP empfängt und an Logic Apps weiterleitet. 

Weitere Informationen

  • Azure Logic Apps
  • Features
  • Services

Verwandte Produkte