Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Neue Größen für virtuelle Azure-Computer (48vCPUs) sind jetzt verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 15 Juli, 2019

Für die virtuellen Azure-Computer Dv3, Dsv3, Ev3, Esv3, Fsv2 und Lsv2 stehen jetzt neue 48vCPU-Größen zur Verfügung. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität beim schrittweisen Hochskalieren Ihrer Workloads, um Ihren Anforderungen ohne Bereitstellung einer übermäßig großen vCPU-Anzahl gerecht zu werden.

Bisher hätten Sie eine größere VM-Größe (64vCPUs) bereitstellen müssen, um die Kernanzahl gegenüber 32vCPUs zu erhöhen. Dadurch wären Sie möglicherweise nicht imstande gewesen, alle bereitgestellten Computeressourcen zu nutzen. Mit der neuen 48vCPU-VM haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre vCPU-Anzahl genau anzupassen, um Ihren Workloadanforderungen besser zu entsprechen.

 

Neue VM-Größen

VM-Serien

Standard_D48_v3

Dv3

Standard_D48s_v3

Dsv3

Standard_E48_v3

Ev3

Standard_E48s_v3

Esv3

Standard_F48s_v2

Fsv2

Standard_L48s_v2

Lsv2

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zu den einzelnen Azure VM-Serien finden Sie in unserer Dokumentation:

Neue VM-Größen

Dokumentation

Standard_D48_v3

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-general

Standard_D48s_v3

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-general

Standard_E48_v3

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-memory

Standard_E48s_v3

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-memory

Standard_F48s_v2

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-compute

Standard_L48s_v2

https://docs.microsoft.com/en-us/azure/virtual-machines/windows/sizes-storage

Die neuen 48vCPU-VM-Größen sind nach Maßgabe der bestehenden regionalen Verfügbarkeit von Azure-VMs erhältlich. 

Siehe „Regionale Verfügbarkeit“

Preise anzeigen

  • Virtuelle Computer
  • Virtual Machine Scale Sets
  • Features
  • Pricing & Offerings
  • Services