Navigation überspringen
IN DER ENTWICKLUNG

In der Entwicklung – Mehrere Knotenpools für Ihre AKS-Workloads

Veröffentlichungsdatum: 28 Januar, 2019

Oft ist es sinnvoll, über unterschiedliche VM-Größen und -Konfigurationen in einem einzelnen Cluster zu verfügen, um verschiedenste Workloads zu unterstützen, einschließlich solcher, die spezialisierte Hardware wie GPUs erfordern. Mit der Unterstützung mehrerer Knotenpools können Sie Anwendungen auf unterschiedlichen VM-Typen in einem einzigen Cluster und über eine einzige Steuerebene bereitstellen. Dadurch wird die Verwaltung und Nutzung von Ressourcen vereinfacht.  Sie können Knotenpools auch einzeln erstellen, aktualisieren und löschen, ohne den restlichen Cluster zu beeinträchtigen.

Erfahren Sie mehr über AKS.

  • Azure Kubernetes Service (AKS)
  • Features