IN DER ENTWICKLUNG

Microsoft plant Einrichtung neuer Cloudrechenzentrumsregion in Katar

Veröffentlichungsdatum: 11 Dezember, 2019

Microsoft hat kürzlich angekündigt, eine neue Cloudrechenzentrumsregion in Katar einzurichten, um intelligente und vertrauenswürdige Clouddienste bereitzustellen und die globale Cloudinfrastruktur von Microsoft auf 55 Cloudregionen in 20 Ländern auszuweiten. Es ist geplant, dass die neue Region ab 2021 zunächst mit Microsoft Azure verfügbar ist und weitere Dienste wie Office 365, Dynamics 365 und Power Platform folgen sollen.

Die neue Cloudregion soll eine zentrale Rolle dabei spielen, die Qualifikationslücken in Katar zu schließen. Microsoft arbeitet außerdem mit Qatar Digital Government an einem landesweiten Programm für Weiterqualifizierungen, bei dem Regierungsmitarbeiter ihre technischen Kenntnisse hinsichtlich Cloudtechnologien verbessern können.

Mithilfe der neuen Microsoft-Region in Katar werden die skalierbaren, vertrauenswürdigen und zuverlässigen Clouddienste von Microsoft mit lokaler Datenresidenz bereitgestellt. Durch die weitreichende Erfahrung beim Schützen von Kundendaten kann Microsoft Kunden dabei unterstützten, die umfassenden Sicherheits- und Datenschutzanforderungen sowie die weitreichenden Compliancezertifizierungen und -nachweise in der Branche zu erfüllen.

Weitere Informationen

  • Regions & Datacenters