JETZT VERFÜGBAR

Jetzt allgemein verfügbar: Wartungssteuerung für Plattformupdates

Veröffentlichungsdatum: 28 April, 2020

Die Wartungssteuerung für Azure Virtual Machines-Plattformupdates ist jetzt für Azure Dedicated Host-Instanzen und isolierte VMs allgemein verfügbar. Dieses Feature bietet insbesondere für hochgradig vertrauliche Workloads eine verbesserte Kontrolle über die Plattformwartung. Mit diesem Feature können Sie alle Hostupdates steuern, einschließlich Updates ohne Neustart, die in einem 35-tägigen Zeitfenster durchgeführt werden.

Das Wartungsfenster steuern zu können ist besonders beim Bereitstellen von Workloads nützlich, die äußerst sensibel auf Unterbrechungen reagieren und auf Azure Dedicated Host oder einer isolierten VM ausgeführt werden, wo der zugrunde liegende physische Server die Workload eines einzelnen Kunden ausführt. Dieses Feature wird nicht für VMs unterstützt, die auf Hosts ausgeführt werden, die mit anderen Kunden gemeinsam genutzt werden.

Kunden wie z. B. Finanzdienstleister, Gamingunternehmen oder Medienstreamingdienste, die Azure Dedicated Host oder isolierte VMs verwenden, profitieren davon, erforderliche Updates ohne Auswirkung auf die wichtigsten Azure-Ressourcen verwalten zu können.

Weitere Informationen

  • Virtuelle Computer
  • Features
  • Services

Verwandte Produkte