JETZT VERFÜGBAR

GraphQL mit Hasura und Azure Database for PostgreSQL direkt in Azure bereitstellen

Veröffentlichungsdatum: 25 Februar, 2019

Benutzer von Azure Database for PostgreSQL können nun die Hasura-GraphQL-Engine nutzen. Dabei handelt es sich um ein ressourcenschonendes und leistungsstarkes Open-Source-Produkt, das in einer PostgreSQL-Datenbank sofort eine Echtzeit-GraphQL-API bereitstellt. Über die Administratorbenutzeroberfläche der GraphQL-Engine können Benutzer ihre GraphQL-APIs erkunden und ihre Datenbankschemas und Daten verwalten. Darüber hinaus ermöglicht die GraphQL-Engine Benutzern auch das Schreiben benutzerdefinierter Resolver mit Schemazusammenfügung und das Integrieren serverloser Funktionen oder Microservice-APIs, die bei Datenbankereignissen ausgelöst werden.

 

Weitere Informationen

  • Azure Database for PostgreSQL
  • Features