JETZT VERFÜGBAR

Allgemeine Verfügbarkeit: Globales VNET-Peering in Azure Government-Regionen

Veröffentlichungsdatum: 01 März, 2019

Globales VNET-Peering ist jetzt in allen Azure Government-Cloudregionen allgemein verfügbar. Das bedeutet, dass Sie für virtuelle Netzwerke ein Peering in den Azure Government-Cloudregionen durchführen können. Das Peering zwischen Azure Government- und öffentlichen Azure-Cloudregionen ist nicht möglich.

Durch das globale VNET-Peering können Ressourcen in Ihrem virtuellen Netzwerk direkt miteinander kommunizieren, ohne dass Gateways, zusätzliche Hops oder Datenverkehr über das öffentliche Internet nötig sind. Die Kommunikation erfolgt vollständig privat über den Microsoft-Backbone. Dies sorgt für Verbindungen zwischen den per Peering gekoppelten virtuellen Netzwerken mit hoher Bandbreite und niedrigen Latenzen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie das globale VNET-Peering verwenden, um Ressourcen in einem globalen, privaten Netzwerk gemeinsam zu nutzen. Auch die Datenreplikation zwischen Regionen ist möglich, um Redundanz und Notfallwiederherstellung zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie auf der Übersichtsseite, in der ausführlichen Dokumentation, in den Anforderungen und den Preisen.

  • Virtual Network
  • Features

Verwandte Produkte