Navigation überspringen

Einstellung der Unterstützung der Dienstverwaltungs-API für Azure App Service

Veröffentlichungsdatum: 19 März, 2018

Die Azure-Dienstverwaltungs-API wird am 30. Juni 2018 außer Betrieb genommen. Nach diesem Datum wird die Azure App Service-Ressourcenverwaltung nur noch über Azure Resource Manager unterstützt.

Die Dienstverwaltungs-APIs eignen sich nicht sehr gut für die moderne Cloud. Wenn wir die Dienstverwaltungs-APIs weiterhin unterstützen, können wir weder eine herausragende Entwicklungsumgebung noch eine globale Steuerung zur Verfügung stellen.

Kunden, die zurzeit die Dienstverwaltungs-APIs verwenden, sollten zu Resource Manager wechseln. Resource Manager bietet viele Vorzüge gegenüber der Dienstverwaltung, z.B. ein stabiles Bereitstellungsmodell, rollenbasierten Zugriff und bessere API-Unterstützung für Features. Weitere Informationen zum Unterschied zwischen der Dienstverwaltung und Resource Manager finden Sie im TechNet-Blog.

​Weitere Informationen zur Außerbetriebnahme der Dienstverwaltungs-APIs finden Sie in dieser Ankündigung im App Service-Blog.

  • App Service
  • Features

Verwandte Produkte