JETZT VERFÜGBAR

Translator-Verschlüsselung ruhender Daten mit vom Kunden verwalteten Schlüsseln

Veröffentlichungsdatum: 16 März, 2020

Mit dem benutzerdefinierten Translator von Microsoft können Sie Kundendaten verschlüsseln, die standardmäßig im Ruhezustand gespeichert werden, ohne dass zusätzliche Maßnahmen Ihrerseits erforderlich sind. Wenn Sie Ihre eigenen Verschlüsselungsschlüssel verwenden und verwalten möchten, stehen Ihnen jetzt kundenseitig verwaltete Schlüssel zur Verfügung, mit denen Sie die Sicherheits- und Complianceziele Ihres Unternehmens erreichen. Mit den von Kunden verwalteten Schlüsseln geht die Notwendigkeit einer regionalen Data Residency einher, um den globalen Schutz von Kundendaten und die Einhaltung der DSGVO zu gewährleisten.

Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, Ihre Daten entweder in der Region „USA“ oder in der Region „Europa“ zu speichern („Asien-Pazifik“ ist demnächst verfügbar). 

Weitere Informationen finden Sie unter Translator-Verschlüsselung von ruhenden Daten

  • Übersetzer
  • Compliance
  • Features
  • Services