Azure Site Recovery unterstützt Speicherkonten mit Firewalls

Veröffentlichungsdatum: 21 November, 2018

Azure Site Recovery unterstützt nun Speicherkonten mit Firewalls.

Im Falle einer Notfallwiederherstellung können Sie virtuelle Computer mit nicht verwalteten Datenträgern in firewallfähigen Speicherkonten in eine andere Azure-Region replizieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Speicherkonten mit einer Firewall in einer Zielregion als Zielspeicherkonten für nicht verwaltete Datenträger auszuwählen. 

Der Zugriff auf das Cachespeicherkonto lässt sich einschränken: Legen Sie dazu fest, dass nur das virtuelle Netzwerk des virtuellen Azure-Quellcomputers in das Cachespeicherkonto schreiben darf. Wenn Sie Speicherkonten mit einer Firewall verwenden, aktivieren Sie die Ausnahme Vertrauenswürdigen Microsoft-Dienst zulassen

  • Features