Navigation überspringen

Moby-Engine von Azure IoT Edge: Sicherheitsupdate für CVE-2020-13401

Veröffentlichungsdatum: 02 Juni, 2020

Ein Sicherheitsrisiko wurde in den Komponenten der Moby-Engine in Azure IoT Edge identifiziert. (Windows-Versionen sind nicht betroffen.) Details zum Problem: CVE-2020-13401

Befolgen Sie diese Schritte, um das Problem in Version 3.0.12 oder höher der Moby-Engine zu beheben.

  1. Beenden Sie den iotedge-Daemon.
    • sudo systemctl stop iotedge
       
  2. Entfernen Sie das vorhandene moby-engine-Paket.
    • sudo apt-get remove docker
       
  3. Löschen Sie den gespeicherten moby-engine-Kontext. Hierdurch werden alle zwischengespeicherten Container entfernt.
    • ​​sudo rm -rf /var/lib/docker
       
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um moby-engine zu installieren, und überprüfen Sie, ob Version 3.0.12 oder höher installiert wurde.
    •  sudo docker version
       
  5.  Starten Sie den iotedge-Daemon.
    •  sudo systemctl start iotedge

Laden Sie das RPM-Paket herunter.

  • Azure IoT Edge
  • Compliance
  • Security

Verwandte Produkte