Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Azure-Hybridvorteil: Linux-Vorschau

Veröffentlichungsdatum: 22 September, 2020

Derzeit ist eine Vorschauversion des Azure-Hybridvorteils verfügbar, die Red Hat- und SUSE-Kunden, die zu Azure migrieren, mehr Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bietet.

Egal, ob direkt im Portal oder über eine CLI, über Red Hat Enterprise Linux (RHEL) oder über SUSE Linux Enterprise Server (SLES) – Kunden können das Bezahlungsmodell für bestehende Linux-VMs von der nutzungsbasierten Zahlung auf ein Bring-Your-Own-Subscription-Modell umstellen und so ihre bereits abgeschlossenen Abonnements für Red Hat und SUSE nutzen.

Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Angebot, das es Kunden ermöglicht, Proof of Concepts zuerst in Azure bereitzustellen und dabei von ihren Linux-VMs mit praktischer nutzungsbasierter Zahlung zu profitieren und nach Abschluss aller Tests mit ihren RHEL- und SLES-Abonnements eine Konvertierung in eine langfristige Produktionsumgebung vorzunehmen. Dadurch sind keine zusätzlichen Bereitstellungen in Produktionsumgebungen mehr notwendig und bereits getätigte Investitionen in lokale RHEL- und SLES-Abonnements bleiben erhalten, während der Aufwand für die Planung der Migration sinkt.

Informieren Sie sich über den Azure-Vorteil: Linux

  • Red Hat Linux
  • Open Source