IN DER VORSCHAU

Azure DNS Private Zones

Aktualisiert: 18 April, 2018

Azure kündigt die Public Preview von Azure DNS Private Zones an, einer wichtigen Featureerweiterung zu Azure DNS. Dieses Feature bietet einen zuverlässigen und sicheren DNS-Dienst zum Verwalten und Auflösen von Namen in einem VNET, ohne dass Sie eine benutzerdefinierte DNS-Lösung erstellen und verwalten müssen. 

Dank diesem Feature können Sie anstelle der heute verfügbaren, von Azure bereitgestellten Namen die Domäne Ihres Unternehmens verwenden. Zudem bietet dieses Feature die Namensauflösung für VMs in einem VNET oder zwischen VNETs. Darüber hinaus können Sie Zonennamen mit einer Split-Horizon-Ansicht konfigurieren, sodass eine private und eine öffentliche DNS-Zone den gleichen Namen verwenden können.

Die Zonen- und Datensatzverwaltung erfolgt über die Azure-REST-APIs, SDKs, über PowerShell und die CLI.

Das Feature ist seit einigen Monaten in der verwalteten Vorschauversion verfügbar. Einige der bisherigen Einschränkungen bei der verwalteten Vorschauversion wurden aufgehoben, insbesondere die regionale Verfügbarkeit. Mit diesem Release ist das Feature nun in allen öffentlichen Azure-Regionen verfügbar.

Weitere Informationen.

 

  • Features