Änderungen bei Namen von Verbrauchseinheiten für Azure Active Directory Domain Services

Aktualisiert: 20 Dezember, 2019

Die Namen der Verbrauchseinheiten von Azure Active Directory Domain Services-Verzeichnisobjekten werden zwischen dem 10. Dezember 2019 und dem 1. Februar 2020 geändert. Der Grund für die Namensänderungen sind anstehende Verbesserungen. Hierbei ergeben sich keine Auswirkungen auf das Verhalten vorhandener Dienste, sondern es ändern sich nur die in Ihrer Rechnung aufgeführten Namen.

Details zur Änderung der Namen von Verbrauchseinheiten:

Ressourcen-GUID (ID der Verbrauchseinheit)

Dienstname

Diensttyp

Alter Ressourcenname

Neuer Ressourcenname

Regionsname

Alter Produktname

Neuer Produktname

5ebd8165-26c0-4d5e-8444-155121adc72b

Azure Active Directory Domain Services

 

S1-Verzeichnisobjekte

Standard-Benutzergesamtstruktur

Weltweit

Azure Active Directory Domain Services: S1-Verzeichnisobjekte

Azure Active Directory Domain Services: Standard-Benutzergesamtstruktur

d148a09e-07a5-4e98-89b3-a10fe304be30

Azure Active Directory Domain Services

 

S2-Verzeichnisobjekte

Enterprise-Benutzergesamtstruktur

Weltweit

Azure Active Directory Domain Services: S2-Verzeichnisobjekte

Azure Active Directory Domain Services: Enterprise-Benutzergesamtstruktur

5d561e5b-2d35-48d1-8aca-93b3bf7d7709

Azure Active Directory Domain Services

 

S3-Verzeichnisobjekte

Premium-Benutzergesamtstruktur

Weltweit

Azure Active Directory Domain Services: S3-Verzeichnisobjekte

Azure Active Directory Domain Services: Premium-Benutzergesamtstruktur

  • Azure Active Directory Domain Services
  • Services