Upgradeangebot für den Enterprise Agreement-Supportplan (“EA-Upgradeangebot”)

Microsoft verlängert sein zwölfmonatiges Azure Supportplanupgrade * (bis auf einige Ausnahmen) bis zum 30. Juni 2018; dieses Angebot gilt für Kunden, die folgende Qualifikationsanforderungen erfüllen:

  1. Kunden, die Microsoft Azure-Dienste im Rahmen eines Enterprise Agreements oder Microsoft Produkt- und Servicevertrags (beide als „Vertrag“ bezeichnet) erworben haben bzw. dies beabsichtigen; und
  2. Kunden, die über einen Vertrag für Azure, Azure Government oder Azure Deutschland verfügen (davon ausgenommen sind Premier Support, Erweiterter Support für Partner und Konten von „Azure in China“); und
  3. Der Vertrag wird zwischen dem 1. Mai 2016 und dem 30. Juni 2018 unterschrieben bzw. verlängert (als „Qualifikationszeitraum“ bezeichnet).

Einige Kunden können im Rahmen dieses EA-Upgradeangebots zur Inanspruchnahme weiterer Vorteile berechtigt sein, wenn sie sich im Vertrag zur Vorauszahlung eines Jahresbetrags von mindestens $1000001 für Azure-Dienste verpflichtet haben oder die Nutzung von Azure-Diensten mindestens $100001 pro Monat in drei aufeinanderfolgenden Monaten beträgt.

*Der 12-Monats-Zeitraum beginnt mit dem Tag der Unterschrift bzw. Verlängerung des Vertrags. Sofern der Kunde die Qualifikationsanforderungen erfüllt, kann er dieses Upgradeangebot für das Enterprise Agreement verlängern und von dessen Vorzügen profitieren.

Die Vorteile des Upgrades
Wenn Ihre Organisation … Erhalten Sie jetzt Wenn Sie eine der oben genannten Bedingungen erfüllen, erhalten Sie nun …
Azure-Dienste ohne technischen Support erworben hat Kostenlosen Azure Standard Support für jeden 12-Monats-Zeitraum innerhalb des Qualifikationszeitraums, plus ein Upgrade auf Azure Professional Direct (ProDirect)-Support ohne zusätzliche Kosten
derzeit den Microsoft Azure Standard Support bezieht Kostenloses Azure Professional Direct (ProDirect) für jeden 12-Monats-Zeitraum innerhalb des Qualifikationszeitraums, plus 6 kostenlose Azure App Consulting Services-Sitzungen2, die innerhalb des aktuellen 12-Monats-Zeitraums in Anspruch genommen werden müssen
derzeit den Microsoft Azure Professional Direct (ProDirect)-Support bezieht 6 kostenlose Azure App Consulting Services-Sitzungen2 für jeden 12-Monats-Zeitraum innerhalb des Qualifikationszeitraums, plus 6 kostenlose Azure App Consulting Services-Sitzungen2, die innerhalb des aktuellen 12-Monats-Zeitraums in Anspruch genommen werden müssen

1Bzw. entsprechender Betrag in Landeswährung gemäß Festlegung im Vertrag des Kunden

2Der Supportvorteil der Azure App Consulting Services gilt nicht für Azure Government und Azure Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Government-Support und Azure Germany-Support.

Gewährleistungsausschlüsse

Im Rahmen dieser Aktion stellt Microsoft öffentlichen Auftraggebern Vorteile bereit, ohne weitere Gebühren zu berechnen. Microsoft verzichtet für diese Vorteile auf jeglichen Anspruch auf Vergütung von öffentlichen Auftraggebern. Microsoft stellt öffentlichen Auftraggebern diese Vorteile in der Absicht bereit, dass dies vollumfänglich allen anwendbaren Schenkungs-, Ethik- und anderen Gesetzen und Bestimmungen im Hinblick auf kostenlose Waren und Dienstleistungen entspricht. Microsoft stellt diese Dienste in der Absicht bereit, dass sie zum ausschließlichen Gebrauch und Vorteil öffentlicher Auftraggeber dienen und nicht für den persönlichen Gebrauch und Vorteil einzelner Regierungsmitarbeiter bestimmt sind.

Microsoft kann die Bedingungen dieses Upgradeangebots für das Enterprise Agreement jederzeit nach eigenem Ermessen ändern oder beenden. Der Kunde kann seine Teilnahme an diesem Upgradeangebot für das Enterprise Agreement jederzeit beenden, indem er Microsoft schriftlich benachrichtigt.

Häufig gestellte Fragen

  • Sie müssen Ihrerseits keine Handlung durchführen. Für alle berechtigten Kunden wird innerhalb von 45 Tage ein Upgrade auf Standard Support durchgeführt. Sollten Sie den Qualifikationsanforderungen genügen, wird für Sie innerhalb von 45 Tagen nach Erfüllung der Anforderungen ein Upgrade auf ProDirect bzw. Azure App Consults durchgeführt. Sie können sich Ihr Supportplanabonnement ansehen, wenn Sie sich im Azure-Portal anmelden und auf „Neue Supportanfrage“ klicken; dies öffnet ein Dropdownfeld mit Ihrem Abonnement.

    Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrem Account Manager oder indem Sie sich über das Enterprise Portal an den EA-Azure-Support wenden.

  • Sofern Sie die Qualifikationsanforderungen erfüllen, können Sie dieses Upgradeangebot für das Enterprise Agreement verlängern und von dessen Vorzügen profitieren.
  • Eine Azure App Consulting Services-Sitzung ist eine auf den Kunden zugeschnittene, persönliche Beratung mit einem Microsoft Azure-Engineer zu einer Vielzahl von Themen rund um Azure, beispielsweise zur Architektur von Cloudumgebungen, zum Entwerfen und Implementieren von Apps in Azure oder zur Workloadbereitstellung. Von den Microsoft-Technikern können Sie umfassende technische Unterstützung erhalten, um die Funktionen von Azure bestmöglich zu nutzen und an die Ziele Ihres Unternehmens anzupassen.

    Jede Beratung ist so ausgelegt, dass Sie die Fragen und Herausforderungen Ihres Entwicklungsteams ansprechen können. Ein Azure App-Berater wird mit Ihrem Entwicklungsteam zusammenarbeiten, um Voraussetzungen zu ermitteln, individuelle technische Unterstützung anzubieten und einen Zusammenfassungsbericht einschließlich detailliertem Aktionsplan bereitzustellen. Dieser Vorteil wird von den Entwicklungsressourcen in Ihrem Unternehmen am besten genutzt. Eine typische Azure App Consult-Sitzung dauert bis zu 3 Stunden.

    Vorteilsangebote der Azure App Consulting Services gelten nicht für Kunden von Azure Government und Azure Deutschland.

  • Nein. Dieses Upgradeangebot für das Enterprise Agreement ist nicht übertragbar und kann in keine anderen Vorteile umgewandelt werden.

  • Kunden mit Premier Support erhalten zurzeit einen umfassenderen Support als durch dieses Upgradeangebot für das Enterprise Agreement zur Verfügung gestellt wird. Die Stunden für den technischen Support für Azure (Problem Resolution Services) werden nicht von Ihrem Premier-Vertrag abgezogen.

  • Besuchen Sie die Azure-Supportseite, um mehr über die verschiedenen Supportpläne zu erfahren. Sie können sich auch an Ihren Account Manager oder an den EA-Azure-Supportwenden oder den Link für Hilfe/Support im Enterprise Portal verwenden.