Navigation überspringen

Traffic Manager

Eingehenden Datenverkehr für mehr Leistung und Verfügbarkeit umleiten

Kunden, die Traffic Manager in Azure bereits nutzen

DNS-basierter Lastenausgleich

Azure Traffic Manager arbeitet auf DNS-Ebene, um eingehende DNS-Anforderungen schnell und effizient basierend auf der Routingmethode Ihrer Wahl weiterzuleiten. Traffic Manager sendet Anforderungen z.B. an den nächstgelegenen Endpunkt, um die Reaktionsschnelligkeit Ihrer Anwendungen zu verbessern. Weitere Informationen.

Wählen Sie die passende Option für das Routing von Datenverkehr

Azure Traffic Manager bietet vier Arten des Routings für DNS-basierten Datenverkehr:
Failover, leistungsbasiert, geografisch und gewichteter Roundrobin.
Wählen Sie die Methode aus, die sich für Sie am besten eignet, oder kombinieren Sie mehrere Methoden mithilfe geschachtelter Profile.

Ausfallzeiten bei Anwendungen senken

Traffic Manager kann die Verfügbarkeit wichtiger Anwendungen durch Überwachen Ihrer Azure-Dienste oder externer Websites und Dienste verbessern, indem Benutzer bei Ausfällen automatisch an den nächsten geeigneten Standort weitergeleitet werden.

Verbesserte App-Leistung und schnellere Bereitstellung von Inhalten

Traffic Manager verbessert die Reaktionszeit Ihrer Anwendungen und beschleunigt die Bereitstellung von Inhalten, indem Ihre Kunden an Azure-Endpunkte oder den externen Standort mit der geringsten Netzwerklatenz weitergeleitet werden.

Benutzerdatenverkehr auf mehrere Standorte verteilen

Traffic Manager kann den Datenverkehr Ihrer Kunden auf mehrere Standorte verteilen, z.B. auf mehrere Clouddienste oder Azure-Web-Apps. Traffic Manager kann Sie mit der geografischen Routingmethode auch bei Ihren Geofencinganforderungen unterstützen.

Mit Ihrem lokalen Rechenzentrum verwendbar

Traffic Manager ist zudem eine beliebte Option für lokale Szenarien wie „Burst-to-Cloud“, „Migrate-to-Cloud“ oder „Failover-to-Cloud“. Einsatzmöglichkeiten sind etwa Upgrades oder Wartungsarbeiten an Ihrem lokalen Datencenter ohne Beeinträchtigungen für Kunden.

Geofencing für Ihre Anwendungsbenutzer

Traffic Manager bietet geografische Routingoptionen, um Anforderungen an die Lokalisierung von Inhalten zu erfüllen und die Einhaltung von Vorschriften in Bezug auf die Datenhoheit sicherzustellen. Mit Geofencing können Benutzer, die eine Verbindung aus bestimmten geografischen Regionen herstellen, an bestimmte Endpunkte weitergeleitet werden.

Umsetzbare Erkenntnisse zu Ihren Benutzern

Verwenden Sie die Datenverkehrsansicht in Traffic Manager, um festzustellen, wo Ihre Benutzer die Verbindung herstellen und wie sich das digitale Erlebnis für sie gestaltet.

Verwandte Produkte und Dienste

Azure DNS

DNS-Domäne in Azure hosten

App Service

Leistungsstarke Cloud-Apps für Web- und Mobilgeräte schnell erstellen

Application Gateway

Sichere, skalierbare und hoch verfügbare Web-Front-Ends in Azure erstellen

Legen Sie noch heute los, und nutzen Sie Traffic Manager