Sparen Sie mit dem Azure-Vorteil bei Hybridnutzung bis zu 40 Prozent bei virtuellen Windows Server-Computern.

Verwenden Sie Ihre lokalen Windows Server-Lizenzen mit Software Assurance, um von erheblichen Einsparungen in Azure zu profitieren. Mit diesem Vorteil übernehmen wir für jede Lizenz die Kosten des Betriebssystems (auf bis zu zwei virtuellen Computern!), während Sie nur die Basiscomputekosten tragen.

Vertriebsteam anrufen Rufen Sie unser Vertriebsteam an: 1-800-867-1389

Beschleunigen Sie Ihre digitale Transformation.

Nun ist es an der Zeit, zu Azure zu wechseln und die Früchte der Cloudtechnologie zu ernten, einschließlich der Möglichkeit, schnell zentral hochzuskalieren oder zentral herunterzuskalieren, nur für das zu bezahlen, was man nutzt, und Computeleistung zu sparen. Ob Sie im Rahmen Ihrer hybriden Cloudstrategie neue virtuelle Computer (VMs) bereitstellen, Workloads verschieben oder Ihre Rechenzentren migrieren – durch den Azure-Vorteil bei Hybridnutzung ergibt sich eine bedeutende Kosteneinsparung beim Umstieg in die Cloud.

Bis zu 40 Prozent sparen1

Kostenbeispiel: 14.446 USD pro Jahr ohne Azure-Vorteil bei Hybridnutzung und 7.896 USD pro Jahr mit Azure-Vorteil bei Hybridnutzung – eine Ersparnis von ca. 45 Prozent.

Beispielvergleich der jährlichen Kosten zweier virtueller D2 v2 Promo Windows Server-Computer2

Einsparungsrechner für den Azure-Vorteil bei Hybridnutzung

Gesamtanzahl der Windows Server-Lizenzen mit Software Assurance eingeben

Für jede Windows Server-Lizenz können Sie bis zu zwei virtuelle Computer oder bis zu 16 Kerne in Azure ausführen. Um eine Instanz mit 20–32 Kernen auszuführen, benötigen Sie mindestens zwei Windows Server-Lizenzen.
Für jede Windows Server-Lizenz können Sie bis zu zwei virtuelle Computer oder bis zu 16 Kerne in Azure ausführen. Um eine Instanz mit 48 Kernen auszuführen, benötigen Sie mindestens drei Windows Server-Lizenzen.
Für jede Windows Server-Lizenz können Sie bis zu zwei virtuelle Computer oder bis zu 16 Kerne in Azure ausführen. Um eine Instanz mit 64 Kernen auszuführen, benötigen Sie mindestens vier Windows Server-Lizenzen.
Die Anzahl der Gesamtlizenzen muss größer als null sein.
Gesamtlizenzen
Geplante Azure-Bereitstellung von virtuellen Windows-Computern eingeben
Die ausgewählte Instanz des virtuellen Windows-Computers ist leider in der ausgewählten Region nicht verfügbar.
Nehmen Sie eine andere Auswahl vor.
Geben Sie mehr als null Stunden pro Monat ein.

Fragen?

Wir können Ihnen helfen. Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten – wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Oder rufen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer an: 1-800-867-1389.

Durch Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten durch Microsoft Corporation in den USA erhoben sowie durch andere Microsoft-Niederlassungen weltweit (www.microsoft.com/worldwide/) verarbeitet und genutzt werden (Microsoft Datenschutzbestimmungen).

FAQ

  • Der Azure-Vorteil bei Hybridnutzung hilft Ihnen dabei, den Wert Ihrer Windows Server-Lizenzen zu steigern und bis zu 40 %* für virtuelle Computer einzusparen. Sie können den Vorteil mit den Windows Server-Editionen Datacenter und Standard bei Abdeckung mit Software Assurance nutzen. Je nach Edition können Sie Ihre Lizenzen zum Ausführen von virtuellen Windows Server-Computern in Azure umwandeln oder wiederverwenden und eine geringere Basiscomputegebühr bezahlen (Gebühr für virtuelle Linux-Computer).

    * Die tatsächlichen Einsparungen können je nach Region, Instanztyp und Nutzung abweichen.

  • Die Grundgebühr für Computekapazität, die der Abrechnung beim Azure-Vorteil bei Hybridnutzung zugrunde liegt, entspricht der Linux-Gebühr für virtuelle Computer.
  • Der Azure-Vorteil bei Hybridnutzung gilt für die Windows Server-Editionen Standard und Datacenter.
  • Jede Lizenz für zwei Prozessoren oder jeder Satz an Lizenzen für je 16 Kerne kann für zwei Instanzen mit bis zu acht Kernen oder für eine Instanz mit bis zu 16 Kernen eingesetzt werden. Der Azure-Vorteil bei Hybridnutzung für Standard Edition-Lizenzen kann nur noch entweder lokal oder in Azure verwendet werden. Mit der Datacenter Edition ist die gleichzeitige Nutzung sowohl lokal als auch in Azure möglich.
  • Der Azure-Vorteil bei Hybridnutzung ist verfügbar, wenn Sie Windows Server-Lizenzen der Standard oder Datacenter Edition mit aktiver Software Assurance besitzen. Er ist nicht auf bestimmte Lizenzierungsprogramme beschränkt.
  1. Die tatsächlichen Einsparungen können je nach Standort, Instanztyp und Nutzung abweichen.
  2. Einsparungen basieren auf zwei virtuellen Promo-Computern des Typs D2 v2 in der Region „USA, Westen 2“, die 12 Monate lang 550 Stunden pro Monat ausgeführt werden, der Basiscomputegebühr für CentOS oder Ubuntu Linux in „USA, Westen 2“ und den Kosten für Software Assurance (Preisstufe A) für Windows Server Standard Edition (eine Lizenz für 2 Prozessoren oder ein Satz mit Lizenzen für je 16 Kerne). Die tatsächlichen Einsparungen können je nach Standort, Instanztyp und Nutzung abweichen. Die Preise gelten ab Juni 2017. Preisänderungen vorbehalten.
;