Navigation überspringen

Azure Cache for Redis – Preise

Leistungsstärkere Anwendungen dank hohem Durchsatz und Datencaching mit geringer Latenz

Azure Cache for Redis ermöglicht Ihnen, einen sicheren quelloffenen Redis Cache zu verwenden. Dies ist ein dediziertes, von Microsoft verwaltetes Angebot, das Ihnen ultraschnellen Zugriff auf Ihre Daten bietet, damit Sie hochgradig skalierbare und reaktionsschnelle Anwendungen entwickeln können. So können Sie die umfangreichen Features und die Umgebung von Redis nutzen, während Sie gleichzeitig von zuverlässigem Hosting und Überwachung durch Microsoft profitieren.

Preisoptionen entdecken

Sie können die Preisoptionen mit Filtern anpassen.

Prices are estimates only and are not intended as actual price quotes. Actual pricing may vary depending on the type of agreement entered with Microsoft and the currency exchange rate. Prices are calculated based on US dollars and converted using Thomson Reuters benchmark rates refreshed on the first day of each calendar month. Sign in to the Azure pricing calculator to see pricing based on your current program/offer with Microsoft. Contact an Azure sales specialist for more information on pricing or to request a price quote. See frequently asked questions about Azure pricing.

Nicht verfügbar Basic Standard Premium Enterprise Enterprise Flash
Nicht verfügbar Ein vereinfachter Cache eignet sich ideal zu Entwicklungs- und Testzwecken. Produktionsbereiter Cache mit Primär-/Replikatknotenduplizierung. Erweiterte Features wie die Clustererstellung und die Datenpersistenz, die für viele Unternehmen unerlässlich sind Sämtliche Funktionen des Premium-Tarifs und zusätzlich leistungsstarke Features auf Unternehmensniveau wie Redis-Module und aktive Georeplikation Die gleiche Leistung und Zuverlässigkeit wie bei der Ebene Enterprise, aber auch schneller, nicht temporärer Speicher für umfangreiche, aber kosteneffiziente Cacheimplementierungen
Arbeitsspeichergröße 250 MB-53 GB 250 MB-53 GB 6 GB-120 GB 12 GB-100 GB 384 GB-1,5 TB
Verfügbarkeit - 99.9% Up to 99.9% Up to 99.999% Up to 99.999%
Azure Private Link Ja Ja Ja Ja Ja
Replikation und Failover - Ja Ja Ja Ja
Zonenredundanz - - Ja Ja Ja
Redis-Datenpersistenz - - Ja Ja Ja
Redis-Cluster - - Ja Ja Ja
Virtual Network - - Ja - -
Georeplikation - - Passive Active Active
RediSearch - - - Ja -
RedisBloom - - - Ja -
RedisTimeSeries - - - Ja -
Redis on Flash - - - - Ja
Netzwerkleistung Niedrig bis hoch Niedrig bis hoch Mittel bis maximal Mittel bis maximal Mittel bis maximal
Maximale Anzahl von Clientverbindungen 256–20.000 256–20.000 7.500–40.000 50.000–200.000 50.000–120.000

Basic

Ein einzelner Cacheknoten eignet sich ideal für Entwicklungs- und Testworkloads sowie nicht-kritische Workloads. Für den Tarif „Basic“ ist keine SLA verfügbar. Die Netzwerkisolation ist über die Azure Private Link-Integration verfügbar.

Cachebezeichnung Cachegröße Netzwerkleistung Anzahl von Clientverbindungen Preis
C0 250 MB Niedrig 256 $-
C1 1 GB Niedrig 1.000 $-
C2 2,5 GB Mittel 2.000 $-
C3 6 GB Mittel 5.000 $-
C4 13 GB Mittel 10.000 $-
C5 26 GB Hoch 15.000 $-
C6 53 GB Maximal 20.000 $-

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Cacheangebots für Ihre Anforderungen.

Standard

Ein replizierter Cache ist standardmäßig eine Primär-/Sekundärkonfiguration mit zwei Knoten. Wir verwalten die automatische Replikation zwischen den Knoten, um eine SLA für Hochverfügbarkeit zu bieten. Die Netzwerkisolation ist über die Azure Private Link-Integration verfügbar.

Cachebezeichnung Cachegröße Netzwerkleistung Anzahl von Clientverbindungen Preis (zwei Knoten)
C0 250 MB Niedrig 256 $-
C1 1 GB Niedrig 1.000 $-
C2 2,5 GB Mittel 2.000 $-
C3 6 GB Mittel 5.000 $-
C4 13 GB Mittel 10.000 $-
C5 26 GB Hoch 15.000 $-
C6 53 GB Maximal 20.000 $-

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Cacheangebots für Ihre Anforderungen.

Premium

Der Tarif „Premium“ umfasst alle Features des Tarifs „Standard“ und bietet viele weitere Vorteile, wie z.B. eine höhere Cacheleistung als bei den Tarifen „Basic“ und „Standard“, größere Workloads, Notfallwiederherstellungsoptionen sowie erweiterte Sicherheitsfunktionen. Zu den zusätzlichen Features gehören Folgende:

  • Redis-Persistenz ermöglicht die dauerhafte Speicherung von Daten im Redis-Cache. Sie können auch Momentaufnahmen erstellen und Daten sichern, die Sie nach einem Ausfall laden können.
  • Redis-Cluster partitioniert Daten automatisch per Sharding auf bis zu zehn Redis-Knoten, sodass Sie größere Workloads (bis zu 1,2 TB) erstellen und eine bessere Leistung erzielen können.
  • Die Bereitstellung über Azure Virtual Network bietet ein höheres Maß an Sicherheit und Isolation sowohl für Ihre Azure Cache for Redis-Instanz als auch für Ihre Subnetze. Sie profitieren außerdem von Richtlinien für die Zugriffssteuerung sowie von weiteren Funktionen zur Einschränkung des Zugriffs.
  • Durch die Unterstützung mehrerer Replikate können pro Cache oder Shard bis zu drei Replikatknoten erstellt werden, sodass der Cache zuverlässiger wird. Replikate können im selben Rechenzentrum oder übergreifend über Verfügbarkeitszonen erstellt werden. Für zusätzliche Replikatknoten sind Preise für Reserveknoten verfügbar. Für die Datenübertragung zwischen Verfügbarkeitszonen gelten jedoch die jeweiligen Netzwerkgebühren.
Cachebezeichnung Cachegröße Netzwerkleistung Anzahl von Clientverbindungen Nutzungsbasierte Bezahlung (pro Shard, zwei Knoten) 1 Jahr reserviert (Einsparungen in Prozent) 3 Jahre reserviert (Einsparungen in Prozent) Preis pro zusätzlichem Knoten bei nutzungsbasierter Bezahlung
P1 6 GB Mittel 7.500 $- $- $- $-
P2 13 GB Hoch 15.000 $- $- $- $-
P3 26 GB Hoch 30.000 $- $- $- $-
P4 53 GB Maximal 40.000 $- $- $- $-
P5 120 GB Maximal 40.000 $- $- $- $-

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Cacheangebots für Ihre Anforderungen.

Enterprise

Der Enterprise-Tarif integriert leistungsstarke Funktionen aus der Redis Enterprise-Software von Redis Labs. Die so gebotene Höchstleistung erfüllt selbst die Anforderungen der anspruchsvollsten Unternehmen. Dieser Tarif bietet unabhängig davon nützliche Features, ob Sie eine neue App entwickeln oder eine vorhandene Redis Enterprise-Instanz migrieren:

  • Das Redis-Modul wird für RediSearch, RedisBloom und RedisTimeSeries unterstützt. Diese Module fügen Datentypen hinzu, die neue Datenanalysen, maschinelles Lernen, Stream Analytics-Aufträge und IoT-Anwendungsfälle ermöglichen.
  • Bei aktiver Georeplikation sind global verteilte Caches mit lokaler Latenz möglich. Die Verwendung konfliktfreier Datentypen ermöglicht Multimasterschreibvorgänge mit starker letztlicher Konsistenz (Eventual Consistency).
  • Die Hochverfügbarkeit (bis zu 99,999 Prozent) ermöglicht Zuverlässigkeit und Sicherheit auf Unternehmensniveau.

Es sind auch einjährige und dreijährige Reservierungspreise verfügbar. Wenden Sie sich an den Azure-Vertrieb, um weitere Informationen zu erhalten.

Cachebezeichnung Cachegröße Netzwerkleistung Infrastrukturkosten (nutzungsbasierte Bezahlung, zwei Datenknoten) Software-IP-Kosten (nutzungsbasierte Bezahlung, zwei Datenknoten) Gesamtkosten (nutzungsbasierte Bezahlung, zwei Datenknoten)
E10 12 GB Hoch $- $- $-
E20 25 GB Hoch $- $- $-
E50 50 GB Maximal $- $- $-
E100 100 GB Maximal $- $- $-

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Cacheangebots für Ihre Anforderungen.

Enterprise Flash

Der Enterprise Flash-Tarif nutzt eine Kombination von RAM und nicht flüchtigem Flashspeicher. Dieses Setup ermöglicht eine Cachegröße von bis zu 13 TB mit Clustering und hat lediglich den häufig vernachlässigbaren Nachteil einer verringerten Leistung. Durch die Verwendung von Flashspeicher fällt nur ein geringer Preis pro GB an, der zu erheblichen Kosteneinsparungen führt. Dieser Tarif bietet ebenfalls die aktive Georeplikation und eine Hochverfügbarkeit von bis zu 99,999 Prozent.

Es sind auch einjährige und dreijährige Reservierungspreise verfügbar. Wenden Sie sich an den Azure-Vertrieb, um weitere Informationen zu erhalten.

Cachebezeichnung Cachegröße Netzwerkleistung Infrastrukturkosten (nutzungsbasierte Bezahlung, drei Knoten) Software-IP-Kosten (nutzungsbasierte Bezahlung, drei Knoten) Gesamtkosten (nutzungsbasierte Bezahlung, drei Knoten)
F300 384 GB Hoch $- $- $-
F700 715 GB Maximal $- $- $-
F1500 1.455 GB Maximal $- $- $-

Erfahren Sie mehr über die Auswahl des richtigen Cacheangebots für Ihre Anforderungen.

Zonenredundanz

Caches in den Tarifen „Premium“, „Enterprise“ und „Enterprise Flash“ können Replikationsknoten in verschiedenen Verfügbarkeitszonen (VZ) hosten. So erhöht sich die Verfügbarkeit und Resilienz gegenüber einem Single Point of Failure. Wenn das primäre Rechenzentrum ausfällt, würde für den Cache automatisch ein Failover auf den gepaarten Replikatcache in der entsprechenden Verfügbarkeitszone ausgeführt werden. Bei Verwendung mehrerer redundanter Verfügbarkeitszonen und mindestens drei Replikaten erhöht sich die Verfügbarkeit auf bis zu 99,99 % für Enterprise-Tarife.

Die Anzahl der zusätzlich benötigten Replikatknoten hängt von Ihrer Cluster- und Replikatkonfiguration ab. Weitere Informationen finden Sie in unserem Dokumentationsleitfaden. Zusätzlich zu den Standardgebühren für den primären Cacheknoten und den Replikatcacheknoten fallen Gebühren für die Datenübertragung zwischen VZs an. Die Georeplikation ist nur in Verbindung mit der Zonenredundanz in den Tarifen Enterprise und Enterprise Flash verfügbar.

Geografische Replikation

Bei aktivierter Georeplikation können zwei separate Azure Cache for Redis-Instanzen über verschiedene Azure-Regionen hinweg in einer Primär-Replikat-Beziehung miteinander verknüpft werden. Der Dienst sorgt für die Synchronisierung der primären und replizierten Cache-Instanzen. Mit der Premium-Dienstebene können Sie für die primäre Cache-Instanz sowohl Lese- als auch Schreibvorgänge durchführen, die Replikatcache-Instanz dagegen ist schreibgeschützt. Mit den Dienstebenen „Enterprise“ und „Enterprise Flash“ können Sie sowohl für die primäre Cache-Instanz als auch für die Replikatcache-Instanz sowohl Lese- als auch Schreibvorgänge durchführen. Wenn Sie die aktive Georeplikation für die Dienstebenen „Enterprise“ und „Enterprise Flash“ aktivieren, erhöht sich die Verfügbarkeit auf bis zu 99,999 Prozent. Zusätzlich zu den Standardgebühren für die primäre und die replizierte Cache-Instanz fallen Gebühren für die Datenübertragung zwischen Regionen an. Georeplikation ist für die Dienstebenen „Standard“ und „Basic“ nicht verfügbar.

Azure-Preise und -Kaufoptionen

Direkten Kontakt aufnehmen

Erhalten Sie eine Übersicht über die Azure-Preise. Informieren Sie sich über die Preise für Ihre Cloudlösung und die Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, und beantragen Sie ein individuelles Angebot.

Sprechen Sie mit einem Vertriebsspezialisten

Kaufoptionen

Erwerben Sie Azure-Dienste über die Azure-Website, einen Microsoft-Vertreter oder einen Azure-Partner.

Optionen kennenlernen

Zusätzliche Ressourcen

Details zu Azure Cache for Redis

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Features und Funktionen von Azure Cache for Redis.

Preisrechner

Kalkulieren Sie Ihre erwarteten monatlichen Kosten für eine beliebige Kombination von Azure-Produkten.

SLA

Lesen Sie die Vereinbarung zum Servicelevel für dieses Produkt.

Dokumentation

Hier finden Sie technische Tutorials, Videos und weitere Ressourcen zu Azure Cache for Redis.

  • Managed Cache Service und In-Role wurden am 30. November 2016 eingestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Azure Managed Cache and In-Role Cache services to be retired on 11/30/2016.

  • Sparen Sie mit reservierter Kapazität über ein oder drei Jahre für Azure Cache for Redis in den Dienstebenen „Premium“, „Enterprise“ oder „Enterprise Flash“ bis zu 55 Prozent. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

  • Nicht ganz: Der Enterprise- und der Enterprise Flash-Tarif enthalten viele beliebte Features von Redis Enterprise, sind jedoch nicht identisch.

  • Azure Private Link ermöglicht die private Konnektivität zwischen einem virtuellen Netzwerk und Azure Cache for Redis sowie die unkomplizierte Netzwerkisolation.

  • Die Preise für diese Tarife setzen sich aus zwei Faktoren zusammen: dem Infrastrukturpreis und dem Software-IP-Preis. Der Infrastrukturpreis wird über Azure abgerechnet, der Software-IP-Preis über den Azure Marketplace durch Redis Labs. Sie bezahlen letztendlich die Summe dieser Preise.

Sprechen Sie für eine detaillierte Erläuterung der Azure-Preise mit einem Vertriebsspezialisten. Lernen Sie, die Berechnung der Preise für Ihre Cloudlösung zu verstehen.

Sichern Sie sich kostenlose Cloud-Dienste und ein Guthaben in Höhe von $200, mit dem Sie Azure 30 Tage lang erkunden können.

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken