IN DER VORSCHAU

Jetzt in der Vorschauversion verfügbar: Vereinheitlichte Netzwerküberwachung mit dem Verbindungsmonitor

Published date: 19 Februar, 2020

In Network Watcher von Azure steht nun ein neues und optimiertes Verbindungsmonitorfeature zur Verfügung. Der Verbindungsmonitor stellt vereinheitlichte Funktionen für die Überwachung von End-to-End-Verbindungen für Hybrid- und Azure-Bereitstellungen zur Verfügung. Diese Funktionen umfassen unter anderem Folgendes:

  • Eine einzige Konsole für das Konfigurieren und Überwachen von Verbindungen und Netzwerkqualität von Azure und lokalen VMs/Hosts 
  • Die Möglichkeit, Endpunkte in Azure-Regionen, an lokalen Standorten und an globalen Dienststandorten (auch übergreifend) zu überwachen 
  • Höhere und konfigurierbare Überprüfungshäufigkeit und Unterstützung für mehr Protokolle
  • Schnellere Erkennung und Diagnose von Problemen in Azure und hybriden Netzwerken
  • Zugriff auf in Log Analytics gespeicherte Überwachungsverlaufsdaten 

Das neue Verbindungsmonitorfeature steht während der Vorschauphase kostenlos zur Verfügung. Informationen zu den Preisen für die allgemeine Verfügbarkeit werden bald auf der Preisübersichtsseite veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Verbindungsmonitor

  • Network Watcher
  • Features

Related Products