JETZT VERFÜGBAR

Empfehlung für Speicherzugriffsbeschränkung eingestellt

Aktualisiert: 25 Juli, 2019

Der Zugriff auf Speicherkonten mit Konfiguration für Firewall und virtuelle Netzwerke sollte eingeschränkt werden (Vorschauversion)

Einige Microsoft-Dienste, die mit Speicherkonten interagieren, agieren von Netzwerken aus, denen nicht mithilfe von Netzwerkregeln Zugriff gewährt werden kann. Damit diese Dienste ordnungsgemäß funktionieren, gibt es eine Liste vertrauenswürdiger Microsoft-Dienste, die diese Netzwerkregeln umgehen. Derzeit befinden sich nicht alle Azure-Dienste auf dieser Liste der vertrauenswürdigen Microsoft-Dienste und könnten daher nicht auf den Speicher zugreifen, wenn Sie diese Empfehlung befolgen.

Auch wenn die Empfehlung nicht mehr genutzt wird, steht die Richtlinie zum Implementieren eines beschränkten Zugriffs auf Speicherkonten mit einer Firewall und Konfigurationen für virtuelle Netzwerke weiterhin zur Verfügung. Wenn Sie also diese Einschränkung aktivieren möchten, können Sie zum Arbeitsauftrag ASC-Standard in der Azure-Richtlinie navigieren, in dieser nach der Parameterzuweisung Nicht eingeschränkten Netzwerkzugriff auf Speicherkonten überwachen suchen und diese in Überwachung ändern.

 

  • Security Center
  • Security

Related Products