JETZT VERFÜGBAR

VMs mit benutzerdefinierten Images unterstützten jetzt das Ersetzen vorhandener Datenträger

Veröffentlichungsdatum: 13 April, 2020

Auf VMs mit benutzerdefinierten Images ist es jetzt möglich, vorhandene Datenträger während des Wiederherstellungsflows zu ersetzen.

Zuvor hat Azure Backup einige Methoden zum Wiederherstellen einer VM unterstützt, einschließlich der Erstellung einer neuen VM, der Wiederherstellung als Datenträger und dem Austauschen vorhandener Datenträger über den ausgewählten Wiederherstellungspunkt im Recovery Services-Tresor. Das Ersetzen vorhandener Datenträger von Quell-VMs war jedoch nur bei VMs mit Marketplace-Images möglich. Mit diesem Feature wird die Unterstützung jetzt auch auf VMs mit benutzerdefinierten Images erweitert.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

  • Features