Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Öffentliche Vorschau: Standard-Netzwerkfeatures für Azure NetApp Files

Veröffentlichungsdatum: 07 Oktober, 2021

Wir geben die Public Preview von Standard-Netzwerkfeatures für Azure NetApp Files-Volumes in ausgewählten Regionen bekannt. Diese wurde durch eine innovative Hardware- und Softwareintegration ermöglicht. Standard-Netzwerkfeatures ermöglichen eine optimierte, nahtlose und konsistente Nutzung virtueller Netzwerke und einen Sicherheitsstatus für Azure NetApp Files.

Wenn Sie ein neues ANF-Volume erstellen, können Sie nun zwischen Standard- und Basic-Netzwerkfeatures wählen:

  • Wenn Sie Basic auswählen, wird die aktuelle Funktionalität beibehalten, einschließlich des eingeschränkten Umfangs und der eingeschränkten Features.
  • Wenn Sie Standard-Netzwerkfeatures auswählen, können Sie die folgenden neuen Features für ANF-Volumes und delegierte Subnetze nutzen:
  1. Die IP-Grenzwerte für VNets mit ANF-Volumes, die VMs entsprechen, wurden erhöht, damit Kunden diese Volumes in vorhandenen Topologien und Architekturen bereitstellen können. Das bedeutet, dass Sie Ihre Netzwerktopologien nicht mehr überarbeiten müssen, um ANF für Workloads wie VDI, WVD oder AKS zu verwenden.
  2. Verbesserte Netzwerksicherheit mit Unterstützung von Netzwerksicherheitsgruppen im delegierten Azure NetApp Files-Subnetz. Netzwerksicherheitsgruppen (NSGs) in delegierten ANF-Subnetzen sind schon lange ein Kundenwunsch, damit diese die Sicherheitsanforderungen ihrer Unternehmen erfüllen können.
  3. Verbesserte Netzwerksteuerung durch die Unterstützung von benutzerdefinierten Routen in und aus delegierten Azure NetApp Files-Subnetzen. Sie können den Datenverkehr zu und aus Azure NetApp Files jetzt über die virtuellen Netzwerkgeräte Ihrer Wahl leiten, um den Datenverkehr zu untersuchen.
  4. Hochverfügbare Konnektivität zwischen einer lokalen Umgebung und ANF über ein VPN-Gatewaysetup mit Aktiv-Aktiv-Konfiguration
  5. Die ExpressRoute FastPath-Konnektivität mit Azure NetApp Files ist jetzt möglich. FastPath wurde dafür entwickelt, die Leistung des Datenpfads (niedrige Latenz und hohe Bandbreite) zwischen lokalen Netzwerken und virtuellen Azure-Netzwerken zu verbessern.

Diese Public Preview ist derzeit zunächst in der Region „USA, Norden-Mitte“ verfügbar und wird nach und nach auch in anderen Regionen bereitgestellt.  Informieren Sie sich über die Azure-Updateseite, wann weitere Regionen und Features verfügbar gemacht werden.

Weitere Informationen.

  • Azure NetApp Files
  • Features
  • Regions & Datacenters
  • Services

Verwandte Produkte