Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Jetzt in der Vorschauphase: Azure Private Link-Unterstützung für Azure Automation

Veröffentlichungsdatum: 09 Juli, 2020

Sie können mithilfe von Azure Private Link jetzt über private Endpunkte (Vorschauphase) sichere Verbindungen zwischen virtuellen Netzwerken und Azure Automation herstellen.

So können Sie Private Link einsetzen:

  • zum Herstellen einer privaten Verbindung zu Automation, ohne den Zugriff über öffentliche Netzwerke zu ermöglichen
  • zum Sicherstellen, dass der Zugriff auf Automation-Daten nur über autorisierte private Netzwerke erfolgt
  • zum Schutz vor Datenexfiltration dank granularem Zugriff auf bestimmte Ressourcen
  • zum Schutz von Ressourcen vor Zugriffen über öffentliche Netzwerke

So können Sie Endpunkte einsetzen:

  • zum Starten von Runbooks über Webhooks
  • zum Verbinden von Hybrid Runbook Worker-Instanzen
  • zum Verbinden von Azure DSC-Knoten
     

Lesen Sie, wie Sie mit Private Link sichere Netzwerkverbindungen zu Automation herstellen.

Machen Sie sich mithilfe der Schnellstarts und Tutorials mit dem Erstellen privater Endpunkte über das Azure-Portal, PowerShell und die Azure CLI vertraut.

  • Automation
  • Services
  • Security

Ähnliche Updates

Verwandte Produkte