Navigation überspringen
IN DER VORSCHAU

Öffentliche Vorschau: IPv6-Unterstützung von ExpressRoute für Global Reach

Veröffentlichungsdatum: 06 Juni, 2022

Die IPv6-Unterstützung für Global Reach ermöglicht Kunden mit Dual-Stack-Workloads die Konnektivität von lokalen Netzwerken über den Microsoft-Backbone. Stellen Sie Global Reach-Verbindungen zwischen ExpressRoute-Verbindungen mithilfe von IPv4-Subnetzen, IPv6-Subnetzen oder beidem her. Diese Konfiguration kann über das Azure-Portal, PowerShell oder die CLI erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation.

  • Azure ExpressRoute
  • Features

Verwandte Produkte